+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 20 von 20

Thema: Einstieg in die Schwalbenwelt


  1. #17
    Zündkerzenwechsler Avatar von Joymachine
    Registriert seit
    01.06.2009
    Ort
    östlich von München
    Beiträge
    46

    Standard

    Die Modellfahrer sind auch überall. :wink:
    Ich hatte erst einen FG Stadium Truck 1:6 und jetzt fahre ich einen Hurrax Crypton 1:5 (wobei ich aber nur auf unserer Rennstrecke unterwegs bin).

  2. #18
    Glühbirnenwechsler Avatar von kani123
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    96

    Standard

    kewl rennstrecke, woher kommst du und deine rennstrecke denn ?

  3. #19
    Zündkerzenwechsler Avatar von Joymachine
    Registriert seit
    01.06.2009
    Ort
    östlich von München
    Beiträge
    46

    Standard

    Ich komme aus dem osten von München.
    Unsere Rennstrecke ist direkt am Münchner Flughafen.

    http://www.rc-modellbaufreunde.de

  4. #20
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Scheeenes Modellauto ;-) richtig geil die Teile,

    nun zur Schwalbe brauch ich ja eigentlich nimmer viel sagen weil schon fast alles gesagt wurde,

    der Größte unterschied zwischen der 1.er Schwalbe oder der /2 liegt eig nur an dem anderen Motor, er hat etwas mehr PS und wird Fahrtwind gekühlt.
    Die Verbesserte Zündung hat durchaus auch paar Vorteile.
    Vom Fahrgefühl ist es aber so ziemlich exakt das selbe.

    Ich selber fahre eine /1 (Bj. 73) und bin mit der auch sehr zu frieden, hat mich bis jetzt erst einmal im Stich gelassen aber für die Wartung des Fahrzeuges ist ja jeder selbst verandwortlich, das nötige Know How wirst du ja schon fast haben auch wenn es sich auf etwas kleinere Motoren bezieht aber am ende ist es das selbe.

    Eine Top restaurierte Schwalbe würde ich mir persönlich nicht kauf,
    letztendlich nicht nur wegen dem durchaus berechtigten aber teuren Preis,
    ich denke für 400 - 500 € bekommt man in der Ost Gegend eine gute Schwalbe /2 mit E Zündung und 4 gang Getriebe.
    Kleinere Reparaturen kann man auch einfach selbst beheben, dass ist das gute an der einfachen aber durchaus guten Technik ;-)

    Ich selbst habe meine Schwalbe von meinem Nachbarn geschenkt bekommen,
    diese Stand 10 Jahre in einem Feuchten Kalten Schuppen und war dadurch in einem sehr schlechten zustand. Jedoch habe ich ohne Vorkenntnisse von Simson oder Zweitaktern das Gefährt wieder zu einem richten schönen und zuverlässigen Vogel gemacht. (hab insgesamt ca. 400€ reingesteckt)

    NUN

    Viel Spaß mit deiner Schwalbe und
    Einen Guten Flug!

    Gruß Hannes

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.