+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Funke da / Sprit da - Schwalbe steht


  1. #1
    Avatar von der Eric
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    9

    Standard Funke da / Sprit da - Schwalbe steht

    Hallo,

    ich bin der Eric 28 Jahre Jung und brauche mal die geballte Fachkompetenz.

    Erstmal vorweg ein großes Lob an dieses Forum, welches sehr hilfreich und übersichtlich ist.

    Bei dem Patienten handelt es sich um eine Simson Schwalbe Kr51 1, welche einfach nicht anspringen will und ich bin fürs erste mit meinem amateur-latein am Ende.

    Zündung:

    Ein Sauberer Zündfunke ist vorhanden ( etwas Bläulich )

    - Ich habe 3 verschiedene Zündkerzenstecker und 3 versch. Zündkerzen ausprobiert.
    - Die Zündspule habe ich noch nicht gewechselt da Innenliegend.

    Frage: Kann es sein, das obwohl ein sauberer Zündfunke kommt, dieser nicht am OT Zündet und das Problem an der einstellung der Unterbrecherzündung liegt?

    Sprit / Gemisch:

    Vergaser gereinigt, Düsen gereingt auch mal einen zweiten Vergaser ausprobiert.
    Benzinhahn gereinigt.

    -Nach mehrmaligen Antreten die Kerze herraus genommen und diese war feucht, also
    Sprit kommt definitiv an.

    Nur dieser Bock macht keinen Mucks


    eventuell hilfts ja:

    Gestern sprang Sie ganz kurz an aber ich musste vollgas halten damit Sie unterturig getuckert hat. Vollgas halten und minimal Drehzahl und nach ca. 30sec war das Highlight auch wieder vorbei.

    So und nun hoffe ich das Ihr vielleicht einen Lösungsansatz für mich habt.

    Mit freundlichen Grüßen,

    der Eric

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Hallo Eric,

    der muss nicht bei OT zünden, sondern 20 Grad davor. Und das ist auch relativ wichtig den ZZP bis auf wenige Grad genau einzustellen.
    Wie das geht findest Du im BUCH und z.B. beim net-harry: Homepage Familie Moser und Ehlers

    Peter

  3. #3
    Avatar von der Eric
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    Kann das mit dem beschriebenen Problem zusammenhängen?

    edit:Gestern sprang Sie ganz kurz an aber ich musste vollgas halten damit Sie unterturig getuckert hat. Vollgas halten und minimal Drehzahl und nach ca. 30sec war das Highlight auch wieder vorbei.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Jah-young
    Registriert seit
    02.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    55

    Standard

    Ich denke, dass es sich um eine verstellte Zündung handelt.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von der Eric Beitrag anzeigen
    Kann das mit dem beschriebenen Problem zusammenhängen?

    edit:Gestern sprang Sie ganz kurz an aber ich musste vollgas halten damit Sie unterturig getuckert hat. Vollgas halten und minimal Drehzahl und nach ca. 30sec war das Highlight auch wieder vorbei.

    Ich würde mal die Wellendichtringe als verdächtige vorschieben
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Avatar von der Eric
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    Dann schon mal vielen Dank für die Antworten, ich werde Morgen dann mal die einstellung der Zündung in Angriff nehmen. Dank der super Beschreibung von Familie Moser werde ich das bestimmt auch schaffen und wenn das auch nicht wirkt beschäftige ich mich mal mit dem Thema Wellendichtring :(

  7. #7
    Avatar von der Eric
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo User, ich hoffe Ihr hattet alle einen schönen Tag.

    Habe Heute die Zündung eingestellt!

    Nun folgende Sache

    Es ist ein fortschritt zu spüren, wenn ich der Gerät jetzt antrete läuft Sie kurz an und tuckert ein zwei mal und dann geht se wieder aus!

    Wie sollte ich nun weiter verfahren auf der Fehlersuche?
    ( nochmal fürs Protokoll, ich bin ein Laie :)

    Nochmal Danke für den Link!

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    18

    Standard

    vieleicht ist die dichtung am kaltstartkolben im vergasser rausgefallen under nicht richtig drin, weil ohne dichtung springt sie auch nicht an.
    im bild die nr.6 ist die dichtung. habe nen pfeil drübergemalt16n1.jpg

  9. #9
    Avatar von der Eric
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke Malle, wird wie jeder Tip hier der mir weiterhelfen kann sofort geprüft :)

  10. #10
    Avatar von der Eric
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    die dichtung am kaltstartkolben ist dran.

    So da die Schwalbe nun bei jedem Antreten sauber anläuft ohne Gas zu geben, aber dann sofort wieder ausgeht und auch bei Gas geben ausgeht, werde ich Morgen nochmals den Vergaser checken und hoffen das dieses positive Auswirkungen hat.
    Falls jemand noch nen Tipp hat, egal was ich probiere alles aus :), das gute Gerät muss ja irgendwann mal anspringen.

    MfG,

    Eric

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo,

    Lass sie doch erstmal eine weile mit offenen Startvergaser Laufen und dreh eine kleine Runde.
    Kannst den Startvergaser dann nach ca. 100 meter schließen und schauen ob sie weiter läuft.
    Nur ein kleiner Vorschlag.

    Mfg

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    ist dein Auspuff sauber?
    Ist das Loch im Tankdeckel frei?
    Kommt genug Sprit durch den Benzinhahn?
    200 ml / Minute?
    Zieht dein Motor irgendwo Nebenluft?

    Gruß
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  13. #13
    Avatar von der Eric
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke Danke, Ihr seid die besten :)

    Anfang der Woche ging noch garnichts und Heute ein weiterer Durchbruch.

    @ Fridolin: das werde ich Morgen gleich mal ausprobieren

    @ K.P. Sprit läuft mit ca.200ml die Minute
    Auspuff ist (noch) Ölig wie Sau
    Ob der Motor nebenluft zieht, keine Ahnung :)

    Heutiger Stand der Dinge dank Eurer Hilfe:

    Zündung ist auf Optimum eingestellt.
    Neuer Benzinhahn und Vergaser nochmal gereinigt.

    Ich habe den alten Sprit ausgekippt und zum Testen normalen Super reingeschüttet ( hab ich in nem allg. Forum gelesen )
    Also bei jedem Antreten springt Sie nun 1a an, danach dreht der Motor aber sehr Hoch und nach einiger Zeit geht Sie beim Gasgeben wieder aus.
    Es ist schonmal der Hammer ( für mich) das Sie bei jedem Kick anspringt.

    Das Sie so nun so hoch dreht, hat bestimmt was mit dem reinen Sprit (kein Gemisch) zutun oder vielleicht ist die Düse die über den Schwimmer gesteuert wird etwas schwergängig, aber das bekomm ich hoffentlich auch noch raus, dank Eurer Tipps :)

    @ Zschopower: THx für den Link, besser kann man das nich erklären.

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von der Eric Beitrag anzeigen
    Das Sie so nun so hoch dreht, hat bestimmt was mit dem reinen Sprit (kein Gemisch) zutun
    Das hat damit nichts zu tun.
    1. macht man das bei einem 2 Takter nicht, ohne Öl zu fahren
    2. Ist dein Gaser ggf. falsch eingestellt
    und 3. mach mal bitte den Nebenlufttest


    lg michi

  15. #15
    Avatar von der Eric
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    Moin Michi,

    Denn Nebenlufttest werde ich Morgen gleich mal vollziehen, Danke. Ich will aber hoffen das es an der Vergasereinstellung liegt

    Alle "Experimente" die ich hier poste werden im Stand durchgeführt, würde nie ohne Öl fahren war nur ein Test ob´s am alten Gemisch liegt :)

  16. #16
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    aber du weist was das oel bewirkt beim 2 Takter?
    Wenn es ALTES Gemisch ist sollte es durch NEUES Gemisch ersetzt werden!
    Es ist egal ob stand oder nicht. Wenn der Motor hochdreht, dann brauchen die üblichen Verdächtigen trotzdem Schmierung

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 18:00
  2. Funke und Sprit, springt trotzdem nicht an
    Von Eddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 19:06
  3. Funke da - Sprit da, springt nicht an
    Von Johnny-Cash im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 09:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.