+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Gabelprobleme beim SR4-1 Spatz Bj. 67


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    15

    Standard Gabelprobleme beim SR4-1 Spatz Bj. 67

    Brauche dringend Hilfe (hatte schon mal gepostet) zu meiner Gabel. Bei der Demontage des Kotflügels hatte ich große Probleme ihn aus der Gabel herauszubekommen- nur mit Kratzern. Irgendwie ist der Kotflügel zu breit oder die Gabel zu eng. Wer kennt Tricks und Kniffe den Kotflügel kratzerfrei einzubauen? Da die Teile nach dem Sandstrahlen gerade beim Lackierer sind möchte ich das Drama nicht mit frisch lackierten Teilen erleben. Wer kennt das lichte Maß der Gabel- viellecht hat meine mal einen Unfall erlebt.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    dann nimm sie deinem lackierer ganz schnell wieder weg und rück sie erst wieder raus wenn sie zusammenpassen.
    ..shift happens

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    Das war das erste was ich gemacht habe...

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von madie
    Registriert seit
    14.08.2011
    Ort
    Dieburg
    Beiträge
    94

    Standard

    Hi,

    ich denke mal das ist normal.
    Bei meinem 64'er musste ich den Kotflügel etwas zusammendrücken beim Einbauen.
    Vielleicht ist auch deshalb das Blech des Kotflügels im Vergleich zu Schwalbe und Co. so dünn.

    Grüße
    Markus

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    im ddrmoped.de forum dürftest du mehr spatzfahrer antreffen als hier. dementsprechend größer ist die chance dass dir einer helfen kann. ich kann es, mangels spatz, leider nicht.
    ..shift happens

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Und wenn du dort die Info bekommst, fände ich es gut, wenn du uns hier nicht dumm sterben lässt!
    BLECH STATT PLASTIK!

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Ich meine mich zu erinnern, das die lichte Weite der Gabel bei 9cm lag.
    Von drei unterschiedlichen Gabeln hörte ich noch nichts, im ET-Katalog ist auch nur eine aufgeführt.

    mfg gert

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    Hallo zusammen,
    das Problem ist gelöst.
    Kotflügel zusammendrücken, von hinten durchstecken, in Höhe der Sicken runterschieben.
    Gabelinnenseiten und Kotflügelkanten mit Klebefolie vor Kratzern schützen.
    Dann sollte es klappen.
    Gruß
    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Teile beim Spatz
    Von Supernova im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 22:06
  2. Verschiedene Sitzbänke beim Spatz???
    Von Concorde im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 20:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.