+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Nicht genug Kompression


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.05.2003
    Beiträge
    95

    Standard

    Jaja, der Rübenrüpel kommt hier auch mal wieder vorbei. Bis eben hatte ich von der Tragödie bei Strato noch gar nichts mitgekriegt, aber das Einloggen wollte nicht so wie es sollte...
    Meine KR51/2L hat nicht genug Kompression, der Kickstarter geht relativ einfach zu treten. Die Kolbenringe müssten noch in Ordnung sein, das Vögelchen hat erst 18000 km runter. Wellendichtringe hab ich schon gewechselt. Wenn ich den Kickstarter trete, zischt es vorne in der Zylinderkopfgegend als wenn die komprimierte Luft da austritt. Und anspringen will das Schätzchen deshalb auch nicht.

    Gruß
    Rübenrüpel

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Original von Rübenrüpel:
    Jaja, der Rübenrüpel kommt hier auch mal wieder vorbei. Bis eben hatte ich von der Tragödie bei Strato noch gar nichts mitgekriegt, aber das Einloggen wollte nicht so wie es sollte...
    Meine KR51/2L hat nicht genug Kompression, der Kickstarter geht relativ einfach zu treten. Die Kolbenringe müssten noch in Ordnung sein, das Vögelchen hat erst 18000 km runter. Wellendichtringe hab ich schon gewechselt. Wenn ich den Kickstarter trete, zischt es vorne in der Zylinderkopfgegend als wenn die komprimierte Luft da austritt. Und anspringen will das Schätzchen deshalb auch nicht.

    Gruß
    Rübenrüpel
    Hi!

    dann ist wohl dein Zylinderkopf nicht plan und er dichtet nicht richtig ab....

    Oder die Zündkerze ist nicht richtig dicht wie bei mir und verliert dadurch Kompression.. An der Kerze ist ja auch ne Metalldichtung

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.05.2003
    Beiträge
    95

    Standard

    Die Kerzendichtung ist da und macht auch was sie soll? Kann ich mir einfach eine Zylinderkopfdichtung aus Dichtungspapier schnitzen, auch wenn da sonst keine sitzt?

    Gruß
    Rübenrüpel

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Original von Rübenrüpel:
    Die Kerzendichtung ist da und macht auch was sie soll? Kann ich mir einfach eine Zylinderkopfdichtung aus Dichtungspapier schnitzen, auch wenn da sonst keine sitzt?

    Gruß
    Rübenrüpel

    Hi!

    Das Thema hatten wir schon mal im Forum....

    Du kannst die Dichflächen wieder planschleifen...

    siehe auch HIER

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.05.2003
    Beiträge
    95

    Standard

    Den Thread habe ich auch schon gesehen, ich würd's aber lieber mit einer Dichtung machen, weil ich skeptisch bin, ob man das mit dem Schleifen wirklich wieder richtig hinkriegt.

    Gruß
    Rübenrüpel

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    die frage ist ob dichtungspapier der enormen temperatur standhält....
    außerdem muß es sehr dünn sein sonst wirste noch zum tuner der seinen hubraum mit dichtungen aufstockt
    vielleicht diese aludichtpapiere??

  7. #7
    SimsonGuru
    Gast

    Standard

    Ich hatte das auch mal, mit dichtung is bei mir nix geworden, die hats nach ein paar minuten weggekokelt. vielleicht sind bei dir auch nur die muttern der stehbolzen nicht gleichmäßig angezogen wurden, oder sie sind gar locker.

    MfG

    SimsonGuru

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Eine Zylinderkopfdichtung kannst du dir zur Not aus einer leeren Bierdose schnitzen.
    Die ist bloss 0,1 Millimeter dick. Das macht nix aus, aber wird vielleicht dicht.
    Integrier aber die Stehbolzen mit in die Dichtung.

  9. #9
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    Würde auch eher auf Stehbolzen tippen. Vieleicht hat sich einer der Stehbolzen sogar gelokcert. in dem Fall musst du ihn wieder fest machen.

    mfg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nicht genug Leistung im Drehzahlkeller
    Von biggie989 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 21:10
  2. Kupplung trennt nicht weit genug.
    Von schwalbenkuh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 13:08
  3. Schwalbe bekommt nicht genug Sprit :-(
    Von Schwalbefreakbrauchthilfe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2004, 14:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.