+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Getriebeöl ins falsche Loch gekippt?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von misterl
    Registriert seit
    06.08.2011
    Ort
    biebesheim
    Beiträge
    67

    Standard Getriebeöl ins falsche Loch gekippt?

    hallo gemeinde

    seit kurzem bin ich (simson neuling) stolzer besitzer
    einer schwalbe kr 51 1 s. jetzt is mir da so ein ding passiert.
    der motor hat da wo beim handschalter ne welle (zum schalten)
    reingeht, (rechte motorseite) ein loch,
    ist mit nem plastik stopfen verschlossen.
    jetzt hab ich da mein getriebeöl reingekippt.
    habe gelesen das die öleinfüllschraube aber an der linken motorseite sitzt.
    was kann da schlimstenfallt pasieren, oder haben die beiben
    motorhälften ne verbindung und es ist bei der kr 51 1 s wurscht
    in welches loch man das getriebeöl schüttet?

    sorry falls das ne ganz doofe frage ist.

    misterl
    der mit dem blitz tanzt

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    neumünster
    Beiträge
    459

    Standard

    Moin.

    Also Ich habe auch eine Schwalbe KR 51/1S und wollte das zuerst auch darein kippen, doch dann wurde mir gesagt, mach das lieber nicht, kipp das an der linken motorhälte oben rein. Was passieren kann weiß ich leider nicht.

    dave

  3. #3
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Hallo
    Ich versteh die Frage nicht ganz.
    Welcher Handschalter ist gemeint? Du hast doch eine Halbautomatik, oder?

    BG Marcus
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Das geht schon in Ordnung (wenns auch 500ml waren), das Öl sucht sich den Weg an die Stelle im Motor, wo es hin soll.

    Gruß Robin

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Solange du das Getriebeöl nicht ins Kerzenloch oder beim Vergaser einfüllst, ist alles in Ordnung. Der Eingang des (beim Halbautomaten fehlenden) Kupplungshebels führt direkt ins Getriebe, ebenso wie die Verschlussschraube über dem Schaltmechanismus und das Deckelchen zum Einstellen der Kupplung.

    An der Öleinfüllöffnung geht's aber immer noch am besten.

  6. #6
    Rik
    Rik ist offline
    Flugschüler Avatar von Rik
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    393

    Standard

    na aber da wo beim Modell mit ner Handschaltung ein Loch für die Welle ist ist hjier ein Loch mit Stopfen... so versteh ich das zumindest

  7. #7
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Achsoooooooo *KLICK*.

    Alles klar. Jetzt bin ich im Bilde.

    BG Marcus
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn man die Begriffe präzise verwendet, wird's gleich klar.

    Wo bei Motoren mit Handschaltung die Handschalthebel sitzen, haben die fußgeschalteten Motoren (auch der Halbautomat) nur eine Deckelschraube.

    Wo bei Motoren mit Handkupplung der Kupplungshebel sitzt, hat der Halbautomat nur einen farblosen Stopfen.

    An beiden Stellen darf man Getriebeöl einfüllen, es kommt im Getriebe an.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von misterl
    Registriert seit
    06.08.2011
    Ort
    biebesheim
    Beiträge
    67

    Standard

    danke für die schnellen antworten

    miterl
    der mit dem blitz tanzt

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Loch im Gas
    Von Baumkind im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 16:40
  2. Ein Loch........
    Von Swensen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 16:39
  3. Falsche Birne oder falsche Fassung?
    Von v.stin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 20:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.