+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Getriebeölwechsel


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    96

    Standard

    Hallo

    Habe heute nach 500 km nach neuer Motorüberholung Getriebeölwechsel gemacht. Schwalbe KR51/1 K.

    Hab alles Leerlaufen lassen: Menge knapp 400 Milchliter.
    Ist das normal, dass 100 verschwinden, da ich ja 500 reingeschüttet habe oder ist davon auszugenehn, dass da irgendwo was nicht so ganz dicht ist?

    Gruß Harald

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    etwas bleibt immer drin. ich kann mir gut vorstellen dass sich das irgendwo im motor versteckt hat. wenn mir auch 100 etwas viel vorkommt, aber es könnte sein.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    83

    Standard

    Moin!
    Stand die denn gerade, als Du das Öl abgelassen hast?

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    96

    Standard

    Jo stand gerade. War vorher warmgefahren und dann eine Stunde in Ruheposition

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Vielleicht ist dein Simmerring an der Kurbelwelle im After und das gute Oleum wird dort weggesaugt ?
    Manchmal ist auch das Gehäuse oder der Ring an der Kickerweller undicht und das Öl fällt tröpfchenweise auf die Autostrada.
    Ansonsten soll man die Suppe besser gleich nach dem Warmfahren ablassen, nicht erst lange stehen lassen.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    25

    Standard

    hi leute also es ist ja alles schön und gut aber was mach ich wenn die ablassschraube RUND ist und ich sie nich mehr aufbekomme!X(

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.08.2003
    Beiträge
    51

    Standard

    Hi, in so einem Fall habe ich ganz gute Erfahrungen mit einer Gripzange gemacht. Meinst bekommt man sie dann noch igendwie zu packen.

    Bis denn
    Thomas :)

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    25

    Standard

    naja aber ich habe so wat nicht zur verfügung!!!!!! Geht auch wat andere (Rohrzange geht nicht so jud)

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    146

    Standard

    Original von hansi01844:
    naja aber ich habe so wat nicht zur verfügung!!!!!! Geht auch wat andere (Rohrzange geht nicht so jud)
    Hi,
    dann besorg dir doch einfach eine
    So ein Ding ist nun wirklich nicht teuer, es muss ja nicht unbedingt eine Deluxe-Version sein.

    So long,

    Izzy.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    25

    Standard

    mhh naja ma gucken aber ne andre frage kannst mir mal genau das vorgehen des ölwechsels beschreiben

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.08.2003
    Beiträge
    51

    Standard

    Hi,
    selbst die Deluxe Gripzange in unserem Werkzeuggeschäft hat gerade mal 7,95 EUR gekostet!
    Eine Rohrzange macht hier wahrscheinlich mehr kaputt als heile, man hat eben nicht den nötigen Grip

    Vorgehen Ölwechsel sollte einfach sein:
    1) Moped warmfahren
    2) Behälter unter Moped stellen
    3) Einfüllschraube oben lösen
    4) Schraube unten lösen
    5) Öl rauslaufen lassen
    6) neue Dichtung (nebenbei ein dichtring einer alten Zündkerze tuts auch)
    7) Schraube wieder reinschrauben
    8) Kontrollschraube aufschrauben
    9) Öl einfüllen bis Öl aus Kontrollschraube kommt
    10) Kontrollschraube rein
    11) Einfüllschraube reinschreiben
    12) Losfahren


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Getriebeölwechsel
    Von jeromestuck im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 03:31
  2. Getriebeölwechsel
    Von Rocker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 21:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.