+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Hätte da mal eine Frage KR51/1 T-Gummiansauggeräuschdämpfer


  1. #1
    Tankentroster Avatar von schwalbenbob
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    201

    Standard Hätte da mal eine Frage KR51/1 T-Gummiansauggeräuschdämpfer

    Hab da eine Schwalbe eigentlich ist der rahmen von einer KR51 Bj.64, der Motor der aber drinne steckt ist der von einer 51/1, was da heisst das eigentlich die Ansauganlage nicht wirklich in den Rahmen rein passt.
    Habs aber trotzdem hinbekommen; stört mich aber weils so eigentlich nicht sein soll.

    Jetzt habe ich hier folgenden Threat gelesen:

    http://www.schwalbennest.de/index.ph...wtopic&t=25984

    dem wurde ja auch empfohlen den T-Gummiansauggeräuschdämpfer auf den Vergaser zu machen.

    Jetzt meine Frage:

    Kann ich auf meine M53/1 Motor mit dem 16N1-5 Vergaser auch den T-Gummiansauggeräuschdämpfer drauf machen?
    Habe ich Nachteile dadurch wenns geht?

    Oder sollte ich es so lassen wie es ist?

    Danke für die Tipps

    Gruss vom Schwalbenbob aus dem regnerischen Hessen
    Gruss vom Schwalbenbob aus Hessen

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard Re: Hätte da mal eine Frage KR51/1 T-Gummiansauggeräuschdämp

    Zitat Zitat von schwalbenbob
    ...Kann ich auf meine M53/1 Motor mit dem 16N1-5 Vergaser auch den T-Gummiansauggeräuschdämpfer drauf machen?
    Habe ich Nachteile dadurch wenns geht?
    Kannst du machen, wirst dann aber mit der Schwalbe wahrscheinlich keine Leistungs- und Geschwindigkeitsrekorde brechen. Nachteil wäre auch, dass neben dem Leistungsverlust auch der Lärmpegel etwas höher wäre (lautes Ansauggeräusch).
    Probier es einfach aus.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mit dem 5 Vergaser gibt es nur Stress mit dem T-Luftfiltergehäuse , Du brauchst dann den 1-1 Vergaser
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Tankentroster Avatar von schwalbenbob
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    201

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Mit dem 5 Vergaser gibt es nur Stress mit dem T-Luftfiltergehäuse , Du brauchst dann den 1-1 Vergaser
    und der 16N1-1 passt dann auf den M53/1Motor und hab ich da Nachteile zu dem was ich jetzt hab? jetzt läuft sie so ca 65
    Gruss vom Schwalbenbob aus Hessen

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von LieutenantDan
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    15

    Standard

    hi, ich suche jetzt schon länger nach dem grund, warum ich die maximale leistung nicht abrufen kann... ich habe auf dem m53/1 (habe ich aus dem zweipunkt vergaserflansch geschlossen) den 16n1 mit geradem zwischenstück zum zylinder montiert allerdings mit der normalen ansauganlage mit luftfilter oben am lenker). da scheint ja der vergaser soweit falsch zu sein.
    hat da jemand mit erfahrung mit, ob das wirklich leistung kostet oder ist das möglich auch so zu fahren? die düsen sollten ja eigentlich größere sein.
    sollte ich nen neuen vergaser besorgen oder ist es möglich den vergaser einfach 'umzubauen' mit neuen düsen etc.?
    danke schonmal!

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard Re: Hätte da mal eine Frage KR51/1 T-Gummiansauggeräuschdämp

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Zitat Zitat von schwalbenbob
    ...Kann ich auf meine M53/1 Motor mit dem 16N1-5 Vergaser auch den T-Gummiansauggeräuschdämpfer drauf machen?
    Habe ich Nachteile dadurch wenns geht?
    Kannst du machen, wirst dann aber mit der Schwalbe wahrscheinlich keine Leistungs- und Geschwindigkeitsrekorde brechen. Nachteil wäre auch, dass neben dem Leistungsverlust auch der Lärmpegel etwas höher wäre (lautes Ansauggeräusch).
    Probier es einfach aus.
    Das Problem habe ich auch. Ich hab einen M53/1 mit 16N1 und T-Luftfilter.

    Ich hab den N1-5 und N1-1 ausprobiert. die 67er Düse aus dem 5er ist fett und mit der 62er läuft es einigermaßen.

    Ich werde in der nächsten saison auf alten Zylinder umrüsten sobald ich ein richtig gewinkeltes Zwischenstück hab. Da gab es wohl zwei verschiedene zu geben, je nachdem ob NKJ oder N1-1 Vergaser.

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von strichacht
    Registriert seit
    24.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    57

    Standard

    Hallo,

    Schwalbenbob wie hast du die Kr51/1 Ansauganlage in dem 64er Rahmen integrieren können? Bei mir hat das rein aus rahmentechnischen Gründen nicht gepasst.
    65 km/h sind meiner Meinung nach eine akzeptable Geschwindigkeit, falls die Beschleunigung auch noch im vertretbaren Bereich liegt.
    Jedenfalls ist bei T-Luftfilter Austattung ein 16N1-1 Vergaser nötig.

    Hier mal die Unterschiede( vom Zylinder mal abgesehen)
    T-Luftfilter Kr51:
    kein gerader Zwischenflansch am 16N1-1 Vergaser, 62er Hauptdüse, 35er Leerlaufdüse, 04er Düsennadel, Vierloch Nadeldüse. Krümmerlänge gestreckt 31cm.

    Große Ansauganlage Kr51/1:
    gerader Zwischenflansch am 16N1-5 Vergaser, 67er Hauptdüse, 40er Leerlaufdüse, 08er Düsennadel, Vierloch Nadeldüse. Krümmerlänge gestreckt 36cm.

    Die Vergaser 16N1-1 und 16N1-5 unterscheiden sich nur durch die Bestückung. Die Körper an sich sind gleich.
    Bei der Kr51 ist aufgrund des kürzeren Ansaugweges und des deswegen notwendigen kürzeren Krümmers die erreichbare Drehzahl höher als bei der Kr51/1. Allerdings ist dadurch auch der Durchzug ein bisserl geringer.

    So richtig schön läuft sie bei mir nach vielen rumprobieren nur mit kompletten Orginal-setup.

    Gruß,
    Dieter

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von strichacht
    ...Die Vergaser 16N1-1 und 16N1-5 unterscheiden sich nur durch die Bestückung. Die Körper an sich sind gleich.
    Na, das stimmt so leider nicht. Der Vergaser 16N1-1 ist eher wie der 16N1-3 oder der 16N1-6 und unterscheidet sich von diesen nur in der Bestückung.
    Der Vergaser 16N1-5 ist aber im Gehäuse doch etwas anders als der 16N1-1-Vergaser.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von strichacht
    Registriert seit
    24.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    57

    Standard

    Servus,

    Dummschwaetzer: Der Unterschied würde mich dann aber interessieren, ich habe hier beide Typen liegen, beide mit zugekitteter und außen gefräßter Bremsluftbohrung und bis auf die Gehauseentlüftung und Düsenbestückung mit allen Bohrungen identisch...

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich denke, der 16N1-1 hat keinen zugestopften Kanal und entsprechend auch keine seitliche Einfräsung.
    Steht denn auf deinem 16N1-1 drauf?

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von strichacht
    Registriert seit
    24.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    57

    Standard

    Servus,

    Die Beschriftung hat eindeutig eine "1" am Schluß. Wobei die "16N1-" aussehen als wären sie irgendwie schon "vom Werk" aus eingeschlagen, die "1" am Schluß sieht eher so aus als wäre sie später oder jedenfalls mit einem anderen Werkzeug eingestanzt worden.
    Bei meinen 16N1-5 verhält es sich genauso, d.h. die "16N1-" sind anders als die "5".
    Zusätzlich habe ich noch einen Vergaser da steht nur "16N1-" drauf. Dieser war mal an einer KR51/1 montiert und bestückt wie ein 16N1-5.
    Alle Drei Vergaser sind bis auf die Düsenbestückung und die Schwimmerkammerbelüftung gleich.
    Also falls ich die ganze Zeit schon mit einem falschen Versager rumfahre wär das gut zu wissen, man will ja nix an Leistung verschenken
    In dem Buch und in der Reparaturanleitung von 1978 steht jedenfalls nichts von den unterschiedlichen Vergaserkörpern, in dem Ersatzteilkatalog von 1975 sind jedoch wiederum beide Vergaserkörper getrennt mit verschiedenen Nummern bezeichnet.......
    Vielleicht hat hier noch jemand einen Orginal 16N1-1 und kann uns da weiterhelfen.

    Gruß Dieter

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Vielleicht stammt deine 1 da hinten ja von einem 16N1-12, der einen verschlossenen Kanal und den seitlichen Lufteinlaß hatte.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Eine Fahrt die auch böse hätte ausgehen können :D
    Von Dr. Akrapovic im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.05.2010, 20:30
  2. Hatte der Star hinten immer eine Gummibuchse im Motor???
    Von oldifreak im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 14:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.