+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Halbautomatik


  1. #1
    Flugschüler Avatar von turboteschi
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Sülzetal
    Beiträge
    330

    Icon Mrgreen Halbautomatik

    Moin liebe Forumsgemeinde,
    erstmal allen, denen ich es noch nicht gewünscht habe, ein erfolgreiches 2011 und es mögen uns möglichst viele km mit unseren geliebten vögeln gegönnt sein.
    nachdem ich im vergangenem jahr erfolgreich einem gebläsemotor wieder richtig leben eingehacuht habe,KEIN TUNING! das verachte ich, wollte ich mich in diesem jahr einem motor mit halbautomatik widmen den dann mein sohn bekommen soll.
    nun aber zu meiner eigentlichen frage:
    gibt es bei diesem motor besonderheiten die gegenüber dem normalen motor zu berücksichtigen sind oder wären (mit ausnahme der Halbautomatik natürlich)?
    im voraus vielen dank sagt der
    frank

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Der Primärantrieb ist, glaube ich, anders. Da kann man das Ritzel von M741 verwenden. So weit ich mich erinnere.

    Gruß

    Theo

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Der Primärtrieb ist 21/62, wobei das Ritzel beim S70 das gleiche ist, ja. Zum Ausgleich kommt ein 13Z Kettenritzel und ein Tachoantrieb 15/24. Die Kupplungswelle ist eine andere, die Kupplungsmechanik natürlich, Schalthohlwelle hat zwei Arme, Deckel links ist völlig anders.
    Kleinkram: verstärkter Schalthebel, langer Kickerhebel, Blindstopfen rechts wo der Kupplungshebel entfällt, Blindstopfen vorne wo die SLMZ das Zündkabel herausreicht.

    Der restliche Kram inklusive des Getriebesalats ist derselbe wie beim fußgeschalteten normalen M53/1.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Eisenbahner1983
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Emden
    Beiträge
    200

    Standard

    Moin,

    ich suche Bilder von der roten Variante der Halbautomatik. Von der Oliven gibt es genug im Netz. Es geht darum das ich mir mal die Leifalit Farbe bestellt hatte. Diese kam mir viel zu sehr schon ins Orange vor. Auch zu hell. Nun habe ich mir nach dem tgl farbschema einen Lackstift machen lassen. Es kam der gleiche Farbton raus. Heißt bei leifalit flammen rot und beim Dr. ibizza rot / kirschrot sowie im Buch signalrot.... deshalb würde ich gern mal eine halbautomatik in dem roten farbton sehen.

    Gruß Björn
    Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)

  5. #5
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Das Rot an der Schwalbe ist schon beinahe Orange.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    <---

    Dieses Kirschrot (Simson) oder auch flammrot (Wartburg) verändert sich über die Jahre extrem. Mein Fahrzeug hat an den fünf Blechteilen sechs verschiedene Farbtöne, und mein dunkel gelagerter originaler Ersatz-Vorderkotflügel nochmal eine andere. Auch unterscheiden sich die paar Fahrzeuge, die ich kenne, untereinander nochmal deutlich.
    Am dichtesten am Werkszustand dürfte sich der Lack unter dem Zündschalter-Deckelchen erhalten haben. Da war's immer dunkel und nie wassernass.

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von Nils1994
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Essen, Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    531

    Standard

    http://upload.wikimedia.org/wikipedi..._Varianten.jpg
    Die mittlere. Ich glaub, das ist der originalton
    Immer nur Zentimeter! Sind wir hier bei die Schreiners, oder wad?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Wie gesagt: Es gibt keinen "den" Originalton - schon im Neuzustand gab's sichtbare Farbabweichungen, und die Sonne macht dann den Rest. Das Fahrzeug auf dem Foto ist auch mindestens zweifarbig - der Panzer ist dunkler als der Tunnel.

    Auf dem unkalibrierten Bildschirm ein qualitätsreduziertes Foto einer unkalibrierten Kamera bei unbekannten Lichtverhältnissen als "Originalton" zu identifizieren, ist sowieso ziemlich gewagt.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Eisenbahner1983
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Emden
    Beiträge
    200

    Standard

    Peter,

    stelle mal bitte Bilder von deiner ein. Damit man einen Anhaltspunkt hat.
    Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Eisenbahner1983
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Emden
    Beiträge
    200

    Standard

    Also meine sieht vom Farbton so aus wie in der Mitte. Nur diese nachkauffarbe nach tgl ist halt orange

    Was wäre denn der nahe liegenste ral Farbton für die rote halbautomatik?
    Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Eisenbahner1983
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Emden
    Beiträge
    200

    Standard

    Moin,

    zur Info: Schwalbe S bis 78 Olivebeige (Lenkerblech Alabastaweiß) danach Ibizarot. Farben gibt es beim Doc.
    Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 S Halbautomatik....
    Von timdebatin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 17:06
  2. Halbautomatik
    Von adrian82 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 15:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.