+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 45 von 45

Thema: Kettenschutz scheuert an der Kette!


  1. #33
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Ich mach nochmal ein bild und leg ein weißes blatt dahinter! dann kann man es vielleicht besser sehen!...mfg malte ps. so hier nochmal mit papier >
    Angehängte Grafiken

  2. #34
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Sieht nicht mehr so ganz taufrisch aus. Ich würde das wechseln, und die Kette gleich mit.

  3. #35
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Oki doki...mach ich :wink: danke!! mfg malte

  4. #36
    Flugschüler Avatar von Simson-Fan-Leo
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    96450 Coburg
    Beiträge
    303

    Standard

    hi,
    ich hab mal ne kleine frage am rande, auch zu den teilen...
    ich habe den eindruck, dass meine schwalbe ziemlich schlecht rollt.
    bsp: berg mit ca. 10% gefälle, ich tucker langsam an und roll, so n paar hunter meter den berg runter ohne gas im 3ten. aber ich werde nicht schneller als 35km/h.
    bsp2: die schwalbe staht aufm ständer und heb hinten hoch und schubbse mit dem fuß (auf der lauffläche) das hinterrad mit voller kraft an und schaffe maximal eine umdrehung. kettenspannung stimmt aber eigentlich...

    leo

  5. #37
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,
    ist deine kette geölt?
    schleifen die bremsen mit sicherheit nicht?
    sind die radlager noch in ordnung?
    kettenspannnung nicht zu hoch/niedrig? ohne kettenschlauch ca. 2-3 cm nach oben und unten, mit kettenschlauch 4-5 cm bewegbar...?
    trennt die kupplung richtig?


    grüße

  6. #38
    Flugschüler Avatar von Simson-Fan-Leo
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    96450 Coburg
    Beiträge
    303

    Standard

    geölt; check
    bremsen schleifen nicht; check
    radlager; nicht check, wie prüfen?
    kettenspannung; check
    kupplung; check

    danke schonmal leo

  7. #39
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hast du die Kettenschläuche falsch rum eingebaut?
    Ich meine nicht, das vordere Ende nach hinten und umgekehrt, sondern die Schläuche verdreht. In den Schläuchen ist innen so eine Gummiführungsschiene, auf denen die Kette rollt. Diese Führung sitzt im Schlauch nicht in der Mitte sondern ist etwa 2mm seitlich versetzt. Wenn der Schlauch falsch rum eingebaut ist, dann rollt die Kette nicht genau auf ihrer Führungsbahn, sondern wird dann nur unter Erzeugung von Reibung irgendwie schräg durch den Kettenschlauch durchgezerrt. => Nachgucken!

    Stimmt die Spur? => Nachsehen und einstellen!

    Haben die Reifen genug Luftdruck? => bei mir immer vorn 1,8, hinten 2,0

    Radlager sollten leichtgängig, sauber und gut gefettet sein.
    Radlagerspiel sollte für dich ein erfahrener Schrauber beurteilen.
    Hast du keinen zur Hand, dann hilfsweise und grob so, daß sich das Hinterrad, gemessen am hinteren Reifenende etwa 2 mm seitlich hin und her bewegen läßt.

    Mein Hinterrad macht mit Schwung gut 4-5 Umdrehungen.

  8. #40
    Flugschüler Avatar von Simson-Fan-Leo
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    96450 Coburg
    Beiträge
    303

    Standard

    also den reifendruck kann ich noch bissl erhöhn, sodass ich dann bei deinem wäre... lagerspiel passt und die schläuche muss ich mir nacher mal ansehn, ob die richtig sann.

    danke leo

  9. #41
    Flugschüler Avatar von Robertoli
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    366

    Standard

    Frage: hat die kette nicht immer ein wenig berührung mit dem kettenschlauch, z.B. wenn man nen berg runterfährt oder mal in die garage schiebt, so dass man es leicht klackern hört oder müsste das vollkommen geräuschlos vonstatten gehen, was bedeuten würde, dass die kette nicht ausreichen gespannt ist???

  10. #42
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ein leises Geräusch ist immer zu hören. Ein deutliches Klacken kann ein Indiz für eine verstellte Spur, verbogene Schwingen, verschlissene Kette (kaputte Rollen) oder Ritzel/Kettenrad, lockere Kette sein. Möglicherweise sind auch bei den Schläuchen der alten Vogelserie diese verkehrt herum montiert, so daß die Kette nicht genau auf ihrer Führungsschiene aus Gummi rollt, sondern seitlich versetzt durch den Schlauch gezerrt wird.

    Frag ruhig, sollst ja was lernen. :)

  11. #43
    Flugschüler Avatar von Robertoli
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    366

    Standard

    und wie verfährt man nach dem spannen mit der einstellung der spur? habe gelesen, man solle mit einer latte den korrekten sitz ermitteln, aber das erscheint mir ziemlich ungenau, zumindest, wenn man alleine werkelt? Ist es denn nicht viel einfacher an den beiden spannschrauben links und rechts den exakt gleichen überstand hinter der mutter zu justieren? müßte dann doch stimmen oder? gibt es andere/bessere methoden?

  12. #44
    Tankentroster Avatar von der_Clown
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    155

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    so daß die Kette nicht genau auf ihrer Führungsschiene aus Gummi rollt, sondern seitlich versetzt durch den Schlauch gezerrt wird.
    Hi,
    mein Hinterrad läuft auch nich mal ne ganze Umdrehung, wenn ich es mit der Hand, im Leerlauf selbstverständich, drehe.
    Kettenspannung ist korrekt eingestellt usw.
    Nach dem Einbau von neuer Kette, Ritzel und Mitnehmer hab ich allerdings nich auf diese Führungsschienen geachtet.

    Hmm, auf welcher Seite muss denn die Gummischiene liegen, oder sieht man das dann, wenn man nachguckt? evt. sogar von außen? :)

    Schönen Abend noch,
    Fabi

  13. #45
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Also mein Hinterrad macht nach einem Schwung von Hand etwa 5-6 Umdrehungen.
    Wenn du in den Kettenschlauch reinguckst, dann siehst du, daß die Gummi-Führungsschiene, auf der die Rollen der Kette entlang rollen, nicht genau in der Mitte des Schlauches sitzt sondern seitlich etwas versetzt. Probiers einfach aus, wie rum es richtig ist. Orientiere dich dabei bei gespannter Kette vor allem vorn an der Flucht zum Ritzel.

    Ansonsten die Kette und die Schläuche immer schön mit weichen Fett oder Kettenfließfett fetten.
    Radlager mit Langzeitfett fetten.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit der kette / Kettenschutz
    Von derdude1977 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 01:10
  2. Neuer Kettenschutz/ Kette ?
    Von Nasenb@r im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 22:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.