+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: kleiner Zündfunke


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    29

    Standard kleiner Zündfunke

    Hallo Leute,

    ich bin gerade dabei meine 2 Simme S 50 mit Unterbrecher, wieder flott zu machen. Allerdings scheitert es am Zündfunke, der nur sehr klein ist.
    Ich habe den Unterbrecher jetzt so eingestellt, dass 2mm vor dem max. Kolben Hub der Unterbrecher öffnet. Ist das so richtig?
    Naja, und wie schon gesagt: der Zündfunke ist zu klein und er kommt zu unregelmäßig.
    Was ist eigentlich die Aufgabe des Kondensators und wie bekomme ich den aus der Grundplatte (denn ich habe mir nämlich schon einen neuen gekauft)?


    Albi

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von DerJan
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Störmede
    Beiträge
    69

    Standard

    Hm...Also zum Kondesator kann ich nix sagen damit hatte ich noch nie Probleme aber normalerweise (also bei meiner Schwalbe) muss der Unterbrecherabstand mindestens 4 Millimeter betragen.
    Sonst würd ich auf die Zündkerze tippen.


    Mfg Jan

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Sven1988
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    865

    Standard

    Wechsel erst einmal die Kerze. Zündung auf 0,4mm

    Ansonsten Kondensator tauschen!

    Gruß,

    Sven

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von DerJan
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Störmede
    Beiträge
    69

    Standard

    Oh meinte auch 0,4 mm.
    Hab ich mich wohl verschrieben.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Aha 0,4mm vor Ot? Jungs lasst mal das Bier weg......

    Der Unterbrecher soll im OT einen abstand von 0,4mm betragen.
    Viel wichtiger allerdings, wann er öffnet....... und das sind 1,5mm(Kolben) vor Ot.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    29

    Standard

    Danke Airhead, jetzt hab ich es kappiert wie es sein muss.
    Und zum Thema Kondensator: wie gekomme ich den raus. Einen neuen habe ich schon da. Ich habe auch gestern schon mal probiert den raus zu bekommen, hab es aber schon nach kurzer zeit auf gegeben.


    Albi

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Und bevor dus die ganze Zeit versuchst im OT 0,4 mm hinzubekommen.

    Die MAX Öffnung beträgt 0,4 mm. Die muß aber nicht zwingend im OT erreicht werden.

    Also 1.5 mm vor OT Öffnung und MAX Öffnung bei 0,4 mm

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Genau so, wie Shadowrum sagt.

    Wenn Kerze und Stecker neu sind und dein Zündfunke an der Kerze immer noch zu schwach ist, dann guck mal, ob nicht vielleicht am Unterbrecher ein dicker Funke überspringt. Wenn ja, dann wechsel den Kondensator. Dazu drückst du den alten Kondensator von hinten kräftig mit dem Daumen aus der Grundplatte raus und den neuen auf die gleiche Weise hinein. Der muß dann wieder schön straff drin sitzen und darf sich nicht alleine verschieben. Brumm die Schrauben bzw. Mutter des Kabels am Kondensator nicht so fest an, sondern nur handfest und mit Gefühl. Dreht sich das nämlich mit, dann kannst du gleich nochmal wechseln.
    Mit dem neuen Kondensator sollte dein Zündfunke wieder schön kräftig sein und der Funke am Unterbrecher nur ganz schwach, und mehr zu erahnen, als zu sehen sein.

    Frag ruhig, sollst ja was lernen. :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. was ein kleiner frühlingsspaziergang...
    Von thesoph im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2004, 21:33
  2. KLEINER BRUDER VOM MUSCHIWÄRMER
    Von Stones im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2003, 21:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.