+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: komische Geräusche was ist das?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    42

    Standard komische Geräusche was ist das?

    Gestern lief er erste Sahne und heute nur probleme weis aber nicht woher es kommt.

    Problem ist vorgenemassen: Sprinngt super an, läuft super im Stand, fährt super bis zu einer bestimmten Drehzahl da rasselt und klopft es aus dem Motor wenn ich weiter gasgebe wir es weniger und nach ein paar meter geht die leistung weg.

    Was ist kaput Kolbenringe, Zündspule oder kondersator + Unterbrecher?
    Wie finde ich den Fehler?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    also meine hauptverdächtigen wären erstmal die kolbenringe. miss mal deine kompression. wenn da kaum noch was vorhanden ist weißt du schon dass das probelm auf jeden fall irgendwo bei kolben oder zylinder liegt, und nicht bei der zündung. wieviel km hat der motor runter?

    im zweifelsfall einfach mal zylinderkopf und zylinder abmachen und nachsehen. achtung: beim zusammenbau neue zylinderfußdichtung verwenden.
    ..shift happens

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    das bin ich ja beruhigt den an der grundplatte wollte ich nicht rann den zylinder runter nehmen ist kein ding.

    Woran sehe ich das da was kaputt ist wen ich den zylinder runter habe?
    Die Dichtung bekomme ich ja bei Simson Händler aber wie ist es mit den Kolbenringen muss ich da mit zylindert und kolben hin oder wie läuft das?

    Km gutte frage habe sie gebraucht bekommen da stand 2500km auf tacho aber welle war ab als ich bekamm, also km ?.

    Der Star stand 10 jahre und ich habe ihn sauber gemacht keine verschleisteile gewechselt nur saubergemacht und bin gefahren rund 150 km und nun das rasseln und klopfen aus dem Motor sonst habe ich nichts gemacht ausser die Elektrik neu Verkabelt und verlegt aber daran kann es ja nicht liegen.

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hi, ich tippe auch auf die Kolbenringe. es wird wahrscheinlich einen erwischt haben. mach einfach mal zylinderkopf und zylinder ab (vorher sauber machen).
    zu den Kolbenringen: wenn der Kolben noch heil ist und der zylinder nicht geschliffen werden muss (schau, ob es riefen gibt, die bei einem kolbenringbruch relativ wahrscheinlich da sein werden), dann kratzt du nur den kolbendreck oben ab, schon kannst du eine eingestanzte nummer sehen (zb. 37,98 bei einer s51, beim star ist die zahl glaub ich größer) die brauchst du bei der nachbestellung.

    Ansonsten kannst du gleich mal prüfen (zylinder ist ja eh ab), ob die kurbelwelle fühlbar spiel nach oben unt unten hat.
    viel glück

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    Danke für die schnelle und prezise Antwort werde ihn heute abend mal runter nehmen und schauen was das los ist.

    Werde euch heute Abend bericht erstatten.

    Kann so ein Kolbenring von heute auf morgen kaputt gehen???

    Vielen dank bis heute Abend.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von Fred
    Kann so ein Kolbenring von heute auf morgen kaputt gehen???
    Nein, ein Kolbenring hält fürs Leben!

    Vielleicht hast Du die Maschine nicht richtig eingefahren. Auch nach längerer Standzeit sollte man mit Vorsicht rangehen.

    Gruß
    Al

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    Also neue Infos.

    Komme gerade aus der Garage war dabei den Zylinder runter zu nehmen als ich bemerkte das das Zündkabel (was ich dachte nur in den Motor gesteckt war ) locker war habe Polrad Vorsichtig runtergenohmen weil ich ja bei euch mal gelesen hatte das es da so ein Messing Plätchen gibt was beide kabel verbindet, habe die total schwarzen verkohlten enden abgeschnietten und wieder eine Fachgerecht Verbindung her gestellt.
    Dann nam ich den Kopf ( Zylinder wollte ich noch nicht runternehmenden bekomme an feiertagen bekomme ich ja keine neue Dichtung her ) runter um zu sehen ob was faul ist, konnte aber keine rillen riefen feststellen im Zylinder, also alles wieder zusammen, und im stand lief sie super nahm spitze Gas an.
    mache morgen Probefahr heute wars zu spät.


    MFG

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ist auch Blödsinn , das ist in keinem Fall der Kolben oder
    Zylinder , wenn überhaupt dann die Lager , entweder das Bronzelager,
    oder das Nadellager in der Kurbelwelle ,
    Bei warmen Motor kann das aber auch der äußere Wellendichtring
    Zündungsseite sein , aber wahrscheinlich wars nur das Zündkabel.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    Kann das sein das es nur am kabel lag?

    Gut hat anfangs leichte fehlzündung habe ich aber ignoriet.

    Mal Was anderres: Wie bekomme ich die Öl ablass schraube ab sie ist fest wie sau und vom vorbezitzer total rund?

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Gribzange nehmen hilft immer .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    Also wieder ein tag vergangen.
    Also am Zündkabel lag es nicht bin heute ein rund gefahren keine Veränderung, Habe Zylinder runter genohmen und Kolben ab gemacht den man sagte mit das es daher kommt: Kolbenringe sehen top aus, im Zylinder sind keine Abnutzung zu sehen, Kulbelwelle sitzt fest in den Summerringen kein spiel aber der Kolben wackelt ganzschön das Pneul selber und oben am Bolzen, Bolzen geht aber straf in die Messingbuchse.

    Auf dem Kolben steht +022.

    Was ist Normal?
    Kann man das irgentwie ausmessen oder was auswechseln (messingbuchse)?

    Es ist ein Metalerdes Klopfgeräusch (wie Kolbenring rasseln bloss doller und verliert Leistung nach einer gewiessen Zeit )beim Fahren ab einer bestimmten Drehzahl aber nur bei der Fahrt und nicht im Stand.

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    klopfen kann auch von falschem benzin bzw. nem zu frühen zündzeitpunkt kommen... stimmt der zzp?
    is schlecht zu sagen, woher es kommt wenn mans nicht gehört hat :-S,.. wie gesagt, nur eine möglichkeit...
    grüße

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    wie prüfe ich den Zündzeitpunkt oder doch defekt von spule oder kondensator?
    Wie gesagt kam von heut auf morgen das einzige was ich gemacht habe ist die verkabelung komplettiert Baterie Blinker usw.
    Kann duch ein Kurzschluss was auf der Grundplatte was flötten gegangen sein?

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    schau mal in den simson faq, da stehts drin wie du dein zzp einstellst bzw. überprüfst... ansonsten in der suche...

    wenns das nich is, tip ich auf n lagerschaden... aber erst die einfachen sachen kontrollieren ;-)

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    War eine woche auf Montage bin jetzt wieder da werde morgen Zündung über prüfen meint ihr ich soll spule und oder kondensator tauschen?

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    Star läuft wieder habe neuen Motor drin mit mein alten Kolben und Zylinder.

    Bei dem neuen Motor leckt es aber am Sümmerring an der kickstarter welle wie weckselt man den????

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 komische Geräusche bei kicken
    Von Sschwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 14:26
  2. komische Geräusche - Hilfe
    Von katawuschel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 11:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.