+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Komisches Sichelblech


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.11.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    180

    Standard Komisches Sichelblech

    Hallo,
    ich hab eine zerlegte KR51/2 bekommen und nun liegt dieses Teil bei. Ich weis nicht wo es angebaut wird und in welcher Lage -sprich wo ist was, oben unten--. Wer kann mir hier eine kurze Hilfe geben. Besten Dank.
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Das ist die sog. Querschiene vom Knieblech.
    Die muss irgendwie unten als Stabilisierung ans Knieblech der Schwalbe.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Sie wir an den inneren Schrauben unten an den Trittbrettern befestigt , Sie geht hinter dem Krümmer lang .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    und dann wird die schiene auch noch so angebaut, dass die seite mit den zwei löchern in fahrtrichtung rechts zeigt. durch das freie loch wird dann der überlaufschlauch von der batterie gesteckt.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Naja andersherum passt Sie auch nicht
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Naja andersherum passt Sie auch nicht
    Klar passt die auch andersrum. Das Ding kann man ja munter drehen. Ob die Sicke nu oben oder unten und das dritte Loch links oder rechts ist, ist erstmal egal, bis man auf die Idee mit dem Batterieschlauch kommt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja stimmt die Sache mit dem Batterieschlauch , da hast Du natürlich Recht
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.11.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    180

    Standard

    Hi,
    für den Batterieschlauch, wäre/ist dies eine Erklärung. Frage wurde die nur bei der KR51/2 oder auch bei der /1 so verwendet. Das Teil hat massig Öl und Dreck in der Sicke, also muss es irgendwie im Motorbereich liegen!! Hat jemand vielleicht ein Bild davon; wie die richtig liegt????? Iregendwie kann ich mir dies so nicht vorstellen!

    Besten Dank

  9. #9
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Wie schon geschrieben, wird das Blech mit den Fußrasten befestigt und verläuft damit in der Nähe der Krümmermutter, die bei vielen Simsons chronisch undicht ist. So kommt, je nach Dichtigkeit der Mutter, jede Menge Dreck in die Sicke.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Komisches Zündschloß???
    Von schuricks13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 16:38
  2. komisches klappern
    Von bigdaddy246 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 17:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.