+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Sie kommt, hat aber kein Öl und kein Benzin...


  1. #1

    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    Schramberg
    Beiträge
    7

    Standard Sie kommt, hat aber kein Öl und kein Benzin...

    Hallo @all,

    ich bin neu hier und erwarte meine allererste Schwalbe (KR51/2 L BJ. 85 Fahrbereit....) in ca. 1-2 Wochen per Spedition.
    ABER der Verkäufer musste für den Transport das Öl und den Treibstoff ablassen.

    Traurig... hoffentlich hat er es nicht ins Grundwasser sickern lassen.

    Also: Ich muss nun also das Öl auffüllen wenn sie kommt. Und das will ich vorher gleich besorgen.

    HEY ich habe die FAQ gelesen und ich glaube an die 3000 Beiträge habe ich in den letzten 14 Tagen hier auch durchgelesen (Man will ja wissen was man kauft :-)


    Also das Öl sollte wohl SAE 80** sein. Außer wenn es eine Halbautomatik ist. Und das habe ich noch nicht kapiert: Ist die KR51/ 2 L eine Halbautomatik oder nicht?
    Und da kommen die Probleme: Nicht nur das Öl... sondern auch das Schalten. (JAAA ich habe auch nach "schalten" gesucht.....)
    Also runter: 1ter Gang, danach hoch 2ter, 3ter , 4ter und mit Kuppeln oder ohne oder wie? Leerlauf hinten zwischen 1stem und 2tem.... und wo leert man das Öl rein?

    Und die letzte Frage: Wegen dem Treibstoff (Der ja trauriger weise auch abgelassen wurde): Ist das ein Verschleißteil? Oder reicht es wenn ich das nur 1x einbaue und dann nie wieder Probleme habe?? *LOL

    Ansonsten heiße ich mich herzlich willkommen und bedanke mich für meine Aufmerksamkeit,

    Grüßle aus dem Schwarzwald,
    der Vogelkundler.

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    98

    Standard Re: Sie kommt, hat aber kein Öl und kein Benzin...

    Zitat Zitat von vogelkundler
    Also das Öl sollte wohl SAE 80** sein. Außer wenn es eine Halbautomatik ist. Und das habe ich noch nicht kapiert: Ist die KR51/ 2 L eine Halbautomatik oder nicht?
    Ist sie nicht. Hab mich aber auch gefragt warum bei den 2er Schwalben nie Halbautomatikschaltung dabei war. Womöglich also Halbautomatik UND E-Zündung ...

    Und da kommen die Probleme: Nicht nur das Öl... sondern auch das Schalten. (JAAA ich habe auch nach "schalten" gesucht.....)
    Also runter: 1ter Gang, danach hoch 2ter, 3ter , 4ter und mit Kuppeln oder ohne oder wie? Leerlauf hinten zwischen 1stem und 2tem.... und wo leert man das Öl rein?
    Du hast das schon begriffen mit dem Schalten, fehlt nur noch etwas Übung :-) Und natürlich MIT Kuppeln zwischen dem Schalten ...
    Der Motor hat oben links eine rote Plastikschraube. Die machst du ab und füllst dann 400ml vom SAW80 rein.

    Viel Spaß damit,
    Christian

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Das Öl kommt auf der linken Seite des Motors in die Öffnung wo ein roter Plastikdeckel (wenn vorhanden)ist.
    Eigentlich hast du zwischen jeden Gang einen Leerlauf wobei der echte Leerlauf nach dem 1.Gang kommt.
    Beim schalten natürlich immer die Kupplung ziehen wie beim Autofahren.
    Außer du möchtest aus irgendeinen Gang (Außer 1Gang)in den Leerlauf schalten,dann brauchst du nicht die Kupplung ziehen um in den Leerlauf zugelangen. einfach vorsichtig die Schaltwippe nach unten tippen bis er in den Leerlauf springt.So mache ich es,ich schalte dann langsarm mit Gezogener Kupplung kurz vorm stillstand in den 1.Gang(wenn ich mir nicht sicher bin in welchem Gang ich bin) und dann in den richtigen Leerlauf.
    Aber das machst du schon,schließlich war die Schwalbe ja damals was für Mädels,dann schaffst du das auf jeden

    Grüße midi

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    98

    Standard

    Ich würd aber lieber die Kupplung ziehn auch fürn Leerlauf. Hab das am Anfang auch ohne gemacht, weils ging, aber mittlerweile trau ich mich das nicht mehr.

  5. #5

    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    Schramberg
    Beiträge
    7

    Standard

    Super. Das sind ja mal Antworten!
    Vielen Dank Euch beiden.

    Wie viele Fässer SAW80 muss ich denn nun kaufen?
    Ich könnte da nen Restposten von 3 Fässern a 2,4 Bruttotonnen bestellen. Aber das kostet ganz schön viel Versand...


    Grüße, der vogelkundler
    Oh Lord Won’t You Do Me a ... Duo, a Bentley Continental GT and a Beer?

  6. #6

    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    Schramberg
    Beiträge
    7

    Standard

    Sorry christian_obst jetzt habe ich das mit den 400 Millionen Litern in deiner Antwort überlesen... :-) Alles klar also.

    Ich hoffe das schöne Instrument kommt bald und heil an.
    Oh Lord Won’t You Do Me a ... Duo, a Bentley Continental GT and a Beer?

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Ja der Treibstoff ist Verschleißteil und die Entsorgung ist nicht so einfach und muss fachmännisch vorgenommen werden!
    Ich bin ausgewiesener Fachmann in Treibstoffentsorgung!
    Aber besten wird es sein, wenn Du den Treibstoff (keinen Diesel) Hektoliterweise bei Deinem örtlichen Anbieter ( ich recycle von allen namhaften Herstellern!) kaufst und es mir ( natürlich auf Deine Kosten, es zählt hier der Umweltgedanke und nicht die Ersparnis beim weggießen in den Ausguss!) zukommen lässt!
    Du erhältst von mir dann aber auch die Goldmedaille in Freundlichkeit, einen Entsorgungsnachweis und eine Tafel der neuen " RitterSport Knoblauch-Nuss mit ganzen Leberwurststücken"!

  8. #8

    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    Schramberg
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo alexander_924,

    danke. Das ist ja mal ein Angebot!
    Dann habe ich alle Sorgen los! Ich hoffe nur, Du wohnst nicht in den alten Bundesländern... denn sonst muss ich das ja noch verzollen.

    Aber so' ne Goldmedaille würde sich schon gut auf der Kühlerhaube von der Schwalbe machen.

    Und mit der RitterSport Knoblauch-Nuss würde ich bestimmt auch durch die ABE-Promillekontrolle gewinkt werden ;-)

    Also wenn das ein Verschleißteil ist dann Bestelle ich gleich mehrere. Mal sehen was Ebay dazu sagt.
    Die FAQ sagt ja, dass ich den Treibstoff dann "normal" durch 50 Teilen muss.
    Hast Du die Adressen der anderen 49 Teilnehmer?

    CU, der Vogelkundler


    ... und gute Nacht ;-)
    Oh Lord Won’t You Do Me a ... Duo, a Bentley Continental GT and a Beer?

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    180

    Standard

    Hmmm,- also ich entsorge Altöl und Treibstoff (kostet ja nix das zeug) immer in nachbars Garten. Der freut sich dann immer so sehr, dass ihm glatt die Tränen in die (Freuden-)Augen schießen...besonders wenn ich seine seltenen und teuren Zuchtbegonien damit gieße......ach, ihr meint das sind keine Freudentränen? Naja, - egal....die letzte Rechnung von der Feuerwehr für`s abpumpen und seinen Rechtsanwalt usw habe ich heut noch hier liegen.
    OK, - bin vom Thema etwas abgeschweift

    Ernsthaft: schön daß ihr ihm alle vom Kuppeln erzählt....besonders interessant find ich wie jemand schreibt "wie beim Auto"....äh...Hallo?!?! gibt`s ein neues Schwalbenmodell von dem ich noch nix weiß mit Kupplungspedal???

    Also die Kupplung ist ausschließlich am linken Griff der Hebel. Ziehen = Kupplung getrennt. Langsam kommen lassen heisst langsam Kraftschluß zuführen. Das System ist wie beim Auto, ja - aber eben mit der linken Hand betätigt.
    Bitte nicht verwechseln mit der Hinterradbremse beim Plastikroller....die Hinterradbremse ist bei allen Schwalben unter Deinem rechten Fuß....auch etwas gewöhnungsbedürftig am Anfang. Generell sind die Bremsen etwas anders...es sind eben nur trommelbremsen vorn und hinten - also früh genug betätigen.
    Ansonsten viel Spaß mit Deinem neuen Partner.

    Viele Grüße
    Micha
    PS: Benzinhahn ist auch etwas, was gern vergessen wird zu betätigen....also nicht gleich fluchen wenn sie nicht anspringt...erst öffnen, dann fluchen *ggg*

  10. #10

    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    Schramberg
    Beiträge
    7

    Standard

    Moin kurtchen,

    danke für die klärenden Worte.

    Also linke Hand Kuppeln, linker Fuss schalten. Rechte Hand und rechter Fuss Bremsen...
    Gott sei Dank ist die Bremse nicht unter dem linken Fuss - das habe ich mal bei einem Automatik Auto ausprobiert ... Wahnsinn wie schnell so ein Auto stehen beliben kann :-)

    Das ist dem Nachbarn ist Praktisch. Ich muss mal sehen welchen Nachbar bei mir Begonien zur Verfügung hat.
    Oh Lord Won’t You Do Me a ... Duo, a Bentley Continental GT and a Beer?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. es kommt kein Gas
    Von Gtownx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 17:55
  2. anfängerprobleme, kein benzin ??
    Von Kruecki im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 13:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.