+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: kompatibilität von Teileb der Vogelserie


  1. #1

    Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    6

    Standard kompatibilität von Teileb der Vogelserie

    Hallo liebes Forum. Ich habe mich etwas durch die Archive gekäpft und nichts zu meinem (Problem gefunden).

    Würde gerne aus folgenden Gründen ein neues Thema eröffnen, um das es sich meiner Meinung nach lohn zu diskutieren.

    Ich bin Besitzer von 3 Schwalben. Von edel bis rattig gerichtet. Ich nutze die Ratte in jeder Alltagssituation und somit geht an ihr auch oft was kaputt. Ich will für sie wenig Geld für Ersatzteile ausgeben, weil sie meiner Meinung nach nur laufen sollte. (jetzt drehen die Liebhaber ja schon durch ok!! Aber keine Angst die anderen 2 sind echt Edel und werden geschont.)
    Meine Idee ist folgenden. Was sind eure Erfahrungen bezüglich ersetzt bzw. was ist wie mit was kompatibel? Denke mal eure Garage ist auch voll mit Ersatzteilen von andern Vögel, die mit der Zeit einfach über geblieben sind. Ein Beispiel: Bei der Ratte Kr51/1 ist der Gehäusekasten für die Kette gerissen( Motor). Neues Teil kostet ca 100€. Habe noch nen Deckel von nem Sperber hier. Würde auch dieser gehäusedeckel gehen? Mir ist klar das Der Deckel auch noch eine Kühlfunktion erfüllen soll. Aber bei Kurzstrecken zur Arbeit und zurück! 100 €?? Was soll bei 7 Km in unseren Breitengraden warm werden? Grüße und danke für eure Zeit.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    5.459

    Standard

    Moin Hendrix

    Bei mir ist auch der Kettenschacht der Luftführung weggebrochen -
    ich stand also vor einem ähnlichen Problem.
    Ich wollte keine 70€ (waren es vor 2 Jahren noch) ausgeben
    also habe ich ein Alternative gesucht und gefunden...
    Duo-Wiederbelebung
    Guck mal hier - Beiträge 53 und 57

    Ansonsten würde der Deckel vom Sperber schon an den Motor passen
    aber die Kühlung bleibt dabei zurück.
    Ich gebe hier zu bedenken, das die Kühlrippen der NICHTzwangsgekühlten
    (z.B. Sperber + S50) Zylinder größere Flächen haben und weiter auseinander sind.
    Es könnten auch Probleme mit den Widerlagern von Kupplungs- und Bremsbowdenzug auftreten...

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.015

    Standard

    Zitat Zitat von Hendrix Beitrag anzeigen
    Ich nutze die Ratte in jeder Alltagssituation und somit geht an ihr auch oft was kaputt. Ich will für sie wenig Geld für Ersatzteile ausgeben, weil sie meiner Meinung nach nur laufen sollte.
    Ich dreh nicht durch, aber verdrehe die Augen schon.

    Gerade bei einer Alltags-Mopete sollte man doch zusehen, dass die Funktion zuverlässig gegeben ist.
    Gerissene Alu-Teile kann man selber löten, muss ja nicht schön aussehen.
    Oder schau mal bei Oldtimermärkten in die Grabbelkisten. Was unter den Tischen liegt, wird oft sehr preiswert abgegeben.

    Ansonsten geht auch hier Probieren über Studieren.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  4. #4

    Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke für eure Beiträge. Sie waren sehr hilfreich. Manchmal wünschte ich, ich hätte nur eine Schwalbe :-)

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.309

    Standard

    Zitat Zitat von Hendrix Beitrag anzeigen
    Danke für eure Beiträge. Sie waren sehr hilfreich. Manchmal wünschte ich, ich hätte nur eine Schwalbe :-)
    Zwei Schwalben abzugeben ist deutlich einfacher, als zweie zu kaufen. Es findet sich sicher jemand, der dir diese Last sehr gerne abnimmt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.015

    Standard

    Zitat Zitat von Hendrix Beitrag anzeigen
    eine Schwalbe
    macht noch keinen Sommer!

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.881

    Standard

    Ganz kurz noch zum Kompatibilität des Sperberdeckels. Rein von den Schrauben und Abmessungen passt er, jedoch hat er keine Bowdenzugaufnahme für den Bremszug hinten. Da wäre also basteln angesagt. Gerissene Seitendeckel kann man eigentlich ganz gut reparieren. Alubleche und Nieten reichen für die meisten Schäden aus.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.760

    Standard

    Hi,

    da die Sperberteile eher Richtung Goldstaub gehen, solltest du überlegen ob es nicht sinnvoller ist, die Teile zu verkaufen bzw. zu tauschen gegen die passenden Teile.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kompatibilität der Teile von hydr. zu Reibungsdämpfer
    Von PBPTU im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 20:16
  2. Kompatibilität der M5X-teile untereinander
    Von moeffi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 18:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.