+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: KR51/1


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo,

    mein Problem,wenn die Schwalbe heiss gefahren ist,pascht sie kurz,und geht dan aus,und springt dann,solange sie warm ist auch net mehr an.

    würde auf zündung tippen,neu einstellen,oder was meint Ihr???

    liebe grüße

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    11

    Standard

    Moin-moin,
    könnte defekter Zündkondensator sein !
    Der steckt in der Grundplatte , also hinter dem Polrad !
    Kostet um die zwei Teuronen son Ding !
    Viel Erfolg !
    Gruß Wally

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Es ist ein Thermische Problem. Meistens liegts dann an der Zündung. Da gehtst du dann alles ab:

    Zündkerze
    Zündkabel (anden Enden korrodiert ??mal 0.3 -0.5 cm kürzen)
    Kerzenstecker
    Unterbrecher anschauen. Sieht er gut aus und öffnet 0.4 mm dann ist gut

    Kondensator
    und dann bleibt nur noch die Zündspule.

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Hatte meine Karre mal ganz genauso. Bei mir wars die innenliegende Zündspule. Innenliegend - hat deine Kiste doch auch, oder?
    Jedenfalls hab ich lange rumgetrickst und hab letztendlich auf aussenliegende Zündspule umgestellt. Die ist wesentlich robuster und liefert nen besseren Zündfunken.
    Tipp: Seitendeckel ab und geh in ne dunkle Garage und guck wenn sie läuft durchs Polrad auf die Zündplatte. Ich wette da fliegen Funken drin rum. Wenn ja, muss neue Zündspule her.


    Beste Grüße,
    Martin.

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Yep, ich tippe auch auf die Zündspule, hab das an meiner alten Schwalbe auch gehabt. Kondensator wechseln bringt da wohl nix. Bei mir war´s damals auch die Spule, hatte auch erst den Kondensator im Verdacht, getauscht, hat garnichts gebracht.

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Dito: Hab erst auch Geld für nen neuen Kondensator und noch Zündkerze, udn Kerzenstecker und Zündkabel rausgeworfen und war nix besser. Letztendlich musst ich noch mal ne halbe Weltreise antreten um beim Händler die Zündspule zu kaufen.

    Auch wenn du nen Funken an der Kerze hast - man kann schwer entschieden, ob der im Zylinder unter Verdichtung auch noch da ist. Hab damals aus neugier die Kerze in nen Druckluftschlauch reingeschraubt und mit den Schlauchklemme festgedonnert. Ab 8bar war nix mehr mit Zündfunke. (Vorsicht, die Kerze kann bei solchen Scherzen naturlich als Geschoss aus dem Druckluftschlauch abhauen!!!)

    Ach ja, kauf dir nicht die ganz billige schwarze Zündspule. Die hat bei mir nach 3-4 Monaten wieder den Geist wieder aufgegeben. Nicht umsonst kostet die so wenig...

    Gut schraub,
    Martin

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 oder KR51/2, welcher motor ist besser bzw sinnvoller?
    Von meskalin666 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 13:19
  2. Kompatibilität unter KR51, KR51/1 und KR51/2
    Von Mrc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 20:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.