+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: kr51 - Gasgriff will nicht..


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von WoOk
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Eitorf 53783 NRW
    Beiträge
    78

    Standard kr51 - Gasgriff will nicht..

    Ich bin nun schon mehrere Tage dabei den Gasdrehgriff zum funkionieren zu bringen.
    Funktioniert aber nicht. Die Gasamaturen sind neu. Lenkrohr ebenfalls.
    Ich hab auch schon die Führungsschiene geschliffen da ich dachte, der Splint hängt,
    hat aber auch nichts gebracht wie auch das Öl und noch andere Schmiermittel.
    Sobald ich den Griff auf den Splint drehe, tut sich halt nichts mehr.

    Gibt es da eine genau Technik die man anwenden muss? Ich verzweifel da langsamm dran..

    lG WoOk

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    bewegt sich denn der schlitten indem schlitz im lenkerrohr ohne aufgesetzten gasdrehgriff leicht hin und her? bei mir war es so das ich da ein wenig nacharbeiten musste...
    ..shift happens

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von WoOk
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Eitorf 53783 NRW
    Beiträge
    78

    Standard

    Jap musste auch ein klein wenig was mit dem Schleifpapier nachhelfen aber sonst war die Verarbeitung i.o.
    Jetzt geht er (Ohne Griff) wie das warme Messer durch Butter.
    Nur halt mit dem Griff tut sich da gar nichts mehr.

    lG WoOk

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Nemo
    Registriert seit
    04.06.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    140

    Standard

    Hallo,
    Fummelste den Griff auch richtig in die "Nut"?
    Hat bei mir zumindest am Anfang gedauert bis ich richtig treffsicher war
    Gruß

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von WoOk
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Eitorf 53783 NRW
    Beiträge
    78

    Standard

    Ja auch das klappt ganz gut. Mit einem etwas abgewinkeltem Blickwinkel ist das machbar.
    Der Griff lässt sich auch ohne Probleme auf- und abrollen.

    lG WoOk

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von kadus32
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    750

    Standard

    he ho^^

    am besten richtisch scheen fetten, dat teil. is dat widerlager im lenkerrohr drin?
    dann müsste das nach bowdenzug in schlitten einhängen und gasgriff drauffädeln funzen.wenns klemmt dann den gasgriff einfach ma bissl hin und her schieben.

    mfg der jens
    --Nur die besten Sterben jung--

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von WoOk
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Eitorf 53783 NRW
    Beiträge
    78

    Standard

    Was ist ein Widerlager? Davon hör ich zum ersten mal...
    Hoffe mal Mister Taubert hat mir nicht, nicht den ganzen Lenker zusammengestellt.
    Das Lenkrohr was original vor sich hingegammelt hat, war leider ohne Gasamatur.

    lG WoOk

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von kadus32
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    750

    Standard

    also das is n widerlager^^



    das sollte von der unterseite ins lenkerrohr geschoben werden, wobei da der bowdenzug eingehangen wird.

    mfg der jens

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Ozzy
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    545

    Standard

    Hi,

    das gleiche Problem hatte ich auch letztens. Bisher klappte es immer ohne Probleme, nur, nachdem ich diesen Schieber erneuert hatte, wollte es nicht mehr. Es war genauso, wie Du es beschrieben hast. Bei mir hat es aber am Ende doch funktioniert. Von der Stelle aus, wo man den Gasgriff eigentlich draufschieben könnte, weil die Schnecke fasst, habe ich noch etwas weitergedreht, also so, als würde man Gas geben, und habe dann, nach ca. einer halben Umdrehung den Gasgriff dann richtig "draufdrehen" können.
    Weiß jetzt nicht, ob das jemand verstanden hat...

    Kannst Du denn aber prinzipell den Schieber bewegen? Also nach rechts ziehen, oder sitzt der auch schon fest?

    MfG, Ozzy

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von WoOk
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Eitorf 53783 NRW
    Beiträge
    78

    Standard

    Zitat Zitat von kadus32
    also das is n widerlager^^



    das sollte von der unterseite ins lenkerrohr geschoben werden, wobei da der bowdenzug eingehangen wird.

    mfg der jens
    Ahso. Jep der is drin. Ich werds mal auf Ossy's Art ausprobieren. Mal schaun. :)

    lG WoOk

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von WoOk
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Eitorf 53783 NRW
    Beiträge
    78

    Standard

    Nope, der will einfach nicht. ...

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von kadus32
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    750

    Standard

    mach doch ma n foto. vom lenker mit aufgesteckten griff und vllt von der innenseite des gasgriffes.

    mfg der jens
    --Nur die besten Sterben jung--

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard Re: kr51 - Gasgriff will nicht..

    Zitat Zitat von WoOk
    ... da ich dachte, der Splint hängt,...
    Da gibt's keinen Splint. Irgendwas ist da bei dir wohl falsch.

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von WoOk
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Eitorf 53783 NRW
    Beiträge
    78

    Standard

    Ich meinte den Schieber der durch die Schnecke gezogen wird.
    Für mich ist es nur schwer alles nachvollziehbar da ich noch nie eine funkionierende Gasamatur gesehen habe.
    Ich bin auch schon fleissig Bilder am suchen, wo das beschrieben sein könnte.
    Hab da aber leider noch nichts gefunden.

    lG WoOk

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Du mußt die gefettete Spirale im inneren des Drehgriffs in den gefetteten Schieber einfädeln. (Laufbahnen auch gut fetten).
    Dazu steckst du den Drehgriff auf den Lenker und drehst ihn langsam nach vorn. Dabei schiebt er sich durch die Spirale langsam nach außen. Kurz bevor er überschnappt schiebst du ihn dann mit Gefühl nach links. Dann ist er eingefädelt. Mußt halt ein paar mal üben und probieren.

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von Ozzy
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    545

    Standard

    Hi,

    habe ich das jetzt richtig verstanden, dass sich nicht einmal der Schieber bewegen lässt?
    Dann also noch einmal zum Aufbau (oha, jetzt gebe ich als Anfänger schon Tips...). Also:
    der Gaszug wird durch den Lenker unter dem Bremsgriff geschoben; Ich glaube, dafür musste man den Bremsgriff losschrauben und etwas nach rechts schieben, wenn fertig, dann wieder nach links. Hast Du damit vielleicht den Gaszug blockiert???
    Wenn der Zug durch ist, wird das Wiederlager eingesetzt. Das geht dank der "Einbuchtungen" im Lenker auch nur auf eine Art. Lässt sich denn zu diesem Zeitpunkt der Zug noch bewegen?
    Und danach musst Du einfach nur den Schieber einsetzen.

    Wenn das alles nichts gebracht hat, dann gibt es ja eigentlich nur 2 Möglichkeiten: entweder ist der Zug irgendwo total verklemmt, oder am Vergaser ist irgendetwas falsch zusammengebaut...

    Hoffe, ich konnte Dir helfen, MfG, Ozzy

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorrad Gasgriff an KR51/2 basteln, möglich oder nicht?
    Von OJ-Simson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 14:00
  2. Gasgriff KR51/2
    Von ohvkffo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 17:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.