+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: KBA Papiere/ ID-nr i.O, BJ nicht


  1. #1

    Registriert seit
    09.07.2016
    Beiträge
    5

    Standard KBA Papiere/ ID-nr i.O, BJ nicht

    Hallo, heute mein zweite Schwalbe gekauft. Anzeige war wie folgt: KR51/1 BJ 1968 4-Gang!!!
    Passt ja nicht und dachte ein Schreibfehler soll 1986 sein. Der Rahmen ist ohne Mittel-Steg und somit wohl von einer /2 die ich auch haben wollte also habe ich gekauft.
    Zu Hause habe ich mir das genau angeschaut. Die RahmenNummer ist über der Aussparung für das Sitzschloss mit Schlagzeilen eingestanzt. Links daneben wo sie eigentlich sein müsste sieht es etwas geflext aus. Typenschild fehlt gänzlich. Das Schlimmste, die RahmenNummer (5xxxxx) paßt wohl zum BJ 1973!
    BKA Papiere knapp zwei Jahre alt wie folgt:KR51/1 mit der vorhandenen Rahmennummer.
    Sollte ich mir nun Sorgen machen? Muss ich das alles wissen? Kaufvertrag mit dieser Rahmennummer habe ich, sollte ich den Kauf stornieren?
    Habt Ihrsg einen Rat? Vorab schon vielen Dank und Grüße

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Mach mal Fotos, aber das hört sich erstmal russisch an und passt vorne und hinten nicht zusammen.

    MfG

    Tobias

  3. #3

    Registriert seit
    09.07.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Fotos wovon?

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Vom Vorderrad.

    Na wovon wohl? Rahmennummer, Rahmen an der Stelle, wo der Steg zur Befestigung des Zylinderkopfes sitzen sollte, die angesprochene geflexte Stelle am Sitzbankträger, andere verdächtige Stellen - auch Fotos vom "Geamtkunstwerk" können helfen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Moin du Pechvogel

    Klingt nicht gut, was du so sprichst.
    Fotos von der angeflexten Stelle, dem Rahmen wo der Steg sein müsste und dem Motorträger
    ebenso von den Papieren könnten helfen, was genaueres zu sagen.

    LG Kai d:)

    Edit sagt: Ralf war ein bisschen schneller...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Fotos (...) von den Papieren könnten helfen, was genaueres zu sagen.
    Wenn die tatsächlich vom KBA für das zur FIN passende Baujahr ausgestellt sind, dürften die erstmal "echt" sein. Nur passt halt der Vogel nicht mehr dazu.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7

    Registriert seit
    09.07.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo, danke für eure AntWorten. Leider kriege ich es mit den Fotos nicht hin, sorry. Vielleicht später. Nur zur info, am Rahmen wo kein Mittelstand ist wurde nicht geflext. Grüße und Danke

  8. #8

    Registriert seit
    09.07.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo, hier hoffentlich ein paar Fotos und Grüße
    Angehängte Grafiken

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Aus dem Handgelenk würde ich sagen, da hat wer versucht, eine geklaute Schwalbe zu legalisieren.
    "Früher war mehr Lambretta..."

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Man sieht sehr deutlich das die alte Rahmennummer komplett ausgeflext wurde.
    Die neue Rahmennummer ist von einer KR51/1, du hast da ne /2.

    Mach ganz schnell eine Rückabwicklung und danach schick die Gesetzeshüter hin.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11

    Registriert seit
    09.07.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Ja, Rückabwicklung sehe ich auch als einzige Möglichkeit um nicht irgendwann das Nachsehen zu haben. Schließlich hat man ja auch keine Betriebserlaubnis und damit möglicher Weise auch keinen Versicherungsschutz. Das kann unbezahlbar sein. Also habe ich die Schwalbe heute zurückgegeben. Damit habe ich dann mit diesem Thema abgeschlossen.
    Vielen Dank für Eure Tipps.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Original Papiere oder nicht ?
    Von dasende79 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 09:26
  2. Papiere
    Von mr.crotch im Forum Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 19:24
  3. Papiere
    Von Buelldriver112 im Forum Recht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.12.2003, 17:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.