+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kupplung und getriebe


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    354

    Standard Kupplung und getriebe

    hi....
    kann mir mal bitte jemand erklären wie die kupplung und das getriebe bei einer s51 genau funktionieren?

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,
    ganz einfach.
    Getriebe: Die Zahnräder der Kupplungswelle sind innenverzahnt und sitzen als Festräder formschlüssig auf der Kupplungswelle. Die Zahnräder der Getriebe- oder Abtriebswelle haben innen ausgearbeitete Taschen und sind Losräder. Die Abtriebswelle hat für jedes Zahnrad 3 Bohrungen in denen je eine Stahlkugel sitzt und 2 weitere kleine Bohrungen für je 2 kleine Kugeln. In der Welle steckt die Ziehkeilwelle. Wie der Name schon sagt wird diese Welle vom Schaltmechanismus heraus- und hereingedrückt und bewirkt durch ihre Form das Herausdrücken der 3 grossen Kugeln unter einem der Zahnräder. Die Kugeln verrasten in den Taschen des entsprechenden Zahnrades und bewirken einen Formschluss des Rads mit der Welle. Der entsprechende Gang ist eingelegt. Bedingt durch die Form der Ziehkeilwelle liegt zwischen jedem Gang ein kleiner Leerlauf, der eigentliche grosse Leerlauf ist zwischen dem ersten und zweiten Gang. Es sind bei dieser Konstruktion immer alle Fest- und Losräder im Eingriff, die Kraftübertragung übernimmt jedoch nur das Losrad mit den verrasteten Kugeln.

    Kupplung: Sie besteht aus Druckstück, Tellerfeder, Mitnehmer, Kupplungsplatte, 4 Kupplungsscheiben dazwischen 3 Kupplungslamellen und Druckring. Der Mitnehmer sitzt formschlüssig auf der Kupplungswelle, die Lamellen sitzen innen formschlüssig auf dem Mitnehmer, die Scheiben sitzen aussen formschlüssig im Kupplungskorb. Zusammengebaut drückt die Tellerfeder die Kupplungsscheiben und die Lamellen zusammen und es erfolgt durch den Formschluss der Teile und den Reibschluss zwischen Lamellen und Scheiben eine Kraftübertragung von der Kupplungswelle zum Kupplungskorb. Bei gezogener Kupplung drücken Stifte in der Kupplungswelle gegen die Hohlschraube im Druckstück und der Reibschluss zwischen Kupplungsscheiben und -lamellen wird aufgehoben. Die Kupplung trennt jedoch nie ganz, da sie im Ölbad läuft. Das Öl bewirkt bei den hohen Drehzahlen des Motors eine kleine Kraftübertragung von Kupplungsscheiben zu den Lamellen.


    Gruss vom Michel

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Jo das ist doch perfekt erklärt, ne kleine Anmerkung hätte ich noch, ist eigentlich nicht wichtig, aber als Maschinenbauer kommt das durch - der Ziehkeil ist keine Welle. Welle überträgt ein Moment. Demnach wäre er eine Achse *g*.
    @Simsonmichel. Wo hast du diese schicken Grafiken bzw. Bilder her - unten steht ja MZA - gibts die da irgendwo auf der Seite?

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,
    hast natürlich recht, ist keine Welle wird aber so in den Ersatzteilblättern von den Erbauern der Vögel beschrieben. Sollte eigentlich nur Ziehkeil heißen, das würde es besser treffen. Die Zeichnungen findest du in jedem MZA SHOP, einfach mal danach googeln. Dort findest du unter HERSTELLERKATALOGE deine Maschine, Ersatzteilgrafiken und -listen (und kaufen kannst du dort auch).

    Gruss vom Michel

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705
    S51welt.de

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    354

    Standard

    na das is ja top. danke

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Und wenn du Sonntags mal nichts zu tun hast, dann ziehst du den Ziehkeil mal eben raus....wie du dann die Kugeln wieder reinkriegst (oder in der Irrenanstalt landest), steht in Fred "Getriebe" hier im Forum



    Nur die Harten kommen in den Garten
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplung abgeraucht? Getriebe hin?
    Von DaWichtel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 19:02
  2. Kupplung/Getriebe?
    Von S50Fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 16:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.