+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Kupplung lose?!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Vißer
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    61

    Standard Kupplung lose?!

    Guten Morgen liebe Nestler.
    Ich hatte bei meiner KR51/1 BJ. 69 den Kupplungsdeckel runter (Schaltfeder gebrochen).
    Da hab ich das Kupplungspacket angefasst, und es liess sich in alle richtungen bewegen. Ich meine jetzt nicht hin und her drehen, sondern hoch, runter, links, rechts.
    Es sind auch an der Wand hinter der Kupplung Schleifspuren.
    Verbirgt sich hinter der Kupplung ein Defektes Lager oder ist immer Spiel drin (5-7mm).
    Wie gesagt, die ganze Kupplungsmimik bei nicht gezogenem Kupplungshebel.
    Gruss Vißer
    Man ist nie fertig, es gibt immer was zu schrauben.

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    würde jetzt sagen das ist nicht normal, vor allem 5-7mm. Kenne mich aber mit dem Motor vom 51/1 net so aus.


    gruß

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Kupplungslaufbuchse und Kupplungszahnrad verschlissen, Anlaufscheibe fehlt.
    Bau die Kupplung auseinander und sieh nach, was dort vielleicht noch zu retten ist. Ansonsten kauf alles neu (Ebay).
    Nicht weiterfahren!
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Vißer
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    61

    Standard

    Dann mal wieder ruf uf die Werkbank.
    Und das bei dem Wetter:(
    Man ist nie fertig, es gibt immer was zu schrauben.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ich tippe auf das Lager hinter dem Kupplungskorb.
    Wär auch nicht sooo selten das dies kaputt geht.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Vißer
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    61

    Standard

    Hab das ganze Ding zerlegt, da fehlt ne anlaufscheibe und das Lager ist auch nicht mehr das beste.
    Mach jetzt alle Lager und Simmerringe neu, Kickstarterwelle wird auch sofort mit gewechselt, die alte ist mehr als ausgenudelt.
    Am Kolben ist noch n Gleitlager verbaut, macht es sinn auf Nadellager umzurüsten? Mich stört es nicht 1:33 zu Tanken IMAG0053.jpgIMAG0049.jpgIMAG0048.jpgIMAG0051.jpg

    sorry meine Handycam lässt zu wünschen übrig
    Man ist nie fertig, es gibt immer was zu schrauben.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Vißer Beitrag anzeigen
    Am Kolben ist noch n Gleitlager verbaut, macht es sinn auf Nadellager umzurüsten?
    Jo , einfach die der S50 bzw. spätere Welle verbauen und gut.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Vißer
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    61

    Standard

    Hat das n Grund außer n mageres Gemisch zu Fahren?
    Wie gesagt mir ist es egal ob ich 1:50 oder 1:33 mische.
    Oder hängt das wieder mit dem Auspuff zusammen (wegen zusetzen meiene ich)?
    Man ist nie fertig, es gibt immer was zu schrauben.

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Das Nadellager ist reibungsärmer und leichter als die Buchse. Das bringt mindest 5PS zusätzlich .
    Natürlich setzt sich auch der Auspuff weniger schnell zu durch den geringeren Ölanteil,
    desweiteren wird auch die Vebrennung des Gemisches besser.

    Natürlich gibt es auch Nachteile. Die Buchse weißt mehr Notlaufeigenschaften auf. Sollte da die passung mit zunehmendem Verschleiß arg groß werden fliegt einem der scheiß weniger schnell um die Ohren.
    Geändert von Airhead (10.07.2010 um 08:19 Uhr)
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hallo Vißer, es ist im Ergebnis völlig Wurscht, ob du eine Kurbelwelle mit Bronzebuchse oder mit Nadellager verwendest. Wenn du eine mit Nadellager da hast, dann bau die ein. Wenn nicht und die alte mit Bronzebuchse ist noch gut, dann bau die halt wieder rein. Eine neue Kurbelwelle würde ich deshalb jedenfalls nicht extra kaufen, wenn die alte noch geht. Da sparst du Kohle und kannst dafür z.B. deiner Freundin wieder mal was "kleines Schwarzes" kaufen.

    Wegen Auspuff zusetzen und versiffen ist das auch nicht so schlimm. Mußt halt den Schornstein immer schön heiß werden lassen. Heizen bis die Esse glüht, dann brennt der sich alleine frei.
    Und ob's bei dir nun hinten raus wegen 1:33 etwas mehr nebelt als mit 1:50 sollte dir auch völlig Wurscht sein, denn schließlich fährst du ja nicht selber hinter dir her.

    Laß krachen Amigo!
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von Vißer
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    61

    Standard

    Alles kacke!!!
    Motor wieder zusammen gesteckt, eingebaut, Zündung eingestellt und Vergaser grob.
    Probefahrt Nebelt wie sau, riecht gar nicht nach Zeitakter. Alles an Vergasereinstellungen ausprobiert.
    Hab da wohn n neuen Wellendichtring Zerlegt.
    Und dann das ganze am Wochenende nochmal von vorn. Hab ja eh nichts vor:(
    Man ist nie fertig, es gibt immer was zu schrauben.

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von Vißer
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    61

    Standard

    Nachdem ich die kleine jetzt drei mal ohne erfolg auseinander hatte, die Ursache des Nebelns, war auch schon am zweifeln *mecker*.
    lochfrass.JPG
    Man ist nie fertig, es gibt immer was zu schrauben.

  13. #13
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Was ist da genau zu sehen?

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    77

    Standard

    ich würd mal sagen haarspalt im gehäuse

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von Vißer
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    61

    Standard

    Ein Stecknadel großes Loch direkt an der Ölführung fürs Lager
    Man ist nie fertig, es gibt immer was zu schrauben.

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hat bestimmt ein Zahnarzt da reingebohrt.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. lose Steinplatte
    Von O-1199 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 22:27
  2. Gasgriff ist lose......
    Von Mägges im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 13:18
  3. Gasgriff ist lose......
    Von Mägges im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 13:01
  4. Lose Benzinhahnmutter
    Von Vergaser im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2006, 21:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.