+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: LED als Tachobeleuchtung?


  1. #17
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Die Fassung des Tacholichts ist untrennbar verbunden mit dem Strom fürs Rücklicht ... da ist erstmal nichts mit "mal schnell LED anschließen". Da musst du größer umverkabeln - und dann immer noch dafür sorgen, dass beim Rücklicht nur 5 Watt ankommen und nicht 6.
    Ich habe zwar von der ganzen Ekelektrik keinen Plan, aber umkabeln ist da sicher nicht mit im Programm! Jedenfalls wenn für diese Tachobeleuchtung....
    Ein Bekannter hat mir da was gebastelt:
    (Moment, muss mal schnell vor die Tür, bin gleich wieder da.....................)


    Soweit ich mich erinnere, hat dieser jemand, kann es gerne erfragen, eine Diode mit in der Fassung untergebracht... Im Prinzip kann ich nix näheres sagen, außer das es keine 15min gebraucht hat, bis er den Kram gelätet und eingespachtelt hat!
    Also nix von wegen:
    da ist erstmal nichts mit "mal schnell LED anschließen"
    Nicht so kompliziert denken, Peter!
    Nuja, das Ding hält nun schon locker 2 1/2 Jahre, logischer Weise inkl. meines Rücklichtes, was übrigens schon vor der LED im Tacho 2 Watt mehr verbraucht als original vorgesehen! :wink:
    Wer Interesse an den Details zu dem LED-Umbau hat, soll sich melden! Habe übrigend ein Patent drauf! :wink:

  2. #18
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    @gonzo
    So sehen meine Umbauten für die LEDs in den Fassungen der Emme auch aus...also nix mit'm Patent...

    Und zum Thema "schneller Umbau": Das kommt darauf an, wie gut Du gucken kannst ( )und wie schnell die Vergußmasse trocknet( ). Die Schaltung dahinter (Du brauchst für die Blinkerkontrolle der Emme einen eingebauten Brückengleichrichter) ist kein Hexenwerk.

    Allerdings hast Du bei der Schwalbe nicht eine derartige Lampe bzw. Fassung am Tacho. So mußt Du schon rein mechanisch eine andere Lösung suchen und finden.

    Gruß Harald

  3. #19
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Eben - beim Moped ist die Tacholampe schön in Fassung an Kabel, da ist schnell stricken. In der Schwalbe ist die Fassung direkt mit am Zündlichtschalter, ohne Kabel und auch noch im rechten Winkel zum Lichtspalt im Tachogehäuse.

    Gonzzos Lampe würde zielgenau dran vorbeileuchten.

  4. #20
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    Moin,

    @gonzo
    So sehen meine Umbauten für die LEDs in den Fassungen der Emme auch aus...also nix mit'm Patent...
    Gruß Harald
    Das war auch ein kleiner Spaß am Rande....... :wink:

  5. #21
    Flugschüler Avatar von s51juppi
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    435

    Standard

    Ich hab in meiner S51/1B vier blaue diffuse LEDs im Tacho. Bei meiner läuft der Tacho serienmäßig über die Batterie. Das war von daher kein Problem. Außerdem hab ich 2 kleine 3mm LEDs als Blinkerkontrolle (links u. rechts) und eine 5mm LED als Fernlichtkontrolle da wo vorher die Blinkerkontrolle war. (100km/h Tacho)

    Wenn ihr wollt stell ich Bilder rein

  6. #22
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    ja das wäre nett und interessant :wink:

    @ net-harry: sorry dass ich anscheins vergessen hab, zu erwähnen, dass ich ne s51 hab und deswegen über die unterbringung einer LED in der tacholampenfassung rede......
    wurde jetzt aber mit bildern schon geklärt

    geh ich richtig in der annahme, dass die kontakte der LED einfach einmal von innen ans gehäuse und einmal unten an den kabelschuh gelötet werden?
    welche spachtelmasse habt ihr verwendet?

    hm, also wenn das nur mit leds mit mehr als 10.000mcd sichtbar was bringt........ sind die dann auch heller als die 2W lämpchen?


    als blinkerkontrolle müsste ja eine led mit integriertem vorwiderstand ausreichen, aber wie bewerkstelligt man das bei der fernlichtkontrolleuchte? gibts auch "normale" LEDs (also nicht wie die mit bajonett-fassung) mit eingebauter diode?

    @gonzzo: erübrigt sich durch den von dier gezeigten einbau einer LED in die tachofassung ein refelektor bzw. strahlt die LED dann in die gewünschte richtung? ich nehme auch an, du hast eine 5mm LED verwendet?

    mfG

  7. #23
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,

    Da die Emme eine Gleichstromversorgung besitzt braucht es da nur einen Vorwiderstand vor der LED (beim Blinker halt noch die Diodenbrücke).

    In einer Richtung sind die LEDs sicher heller als die Glühlampe (Abstrahlwinkel !), aber da man auch mal etwas seitlich schaut braucht man eine recht helle LED, um ähnliche Helligkeiten wie bei der Lampe zu erreichen.

    Gruß Harald
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  8. #24
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Vorsicht Falle: Durch die Blinker-Kontrollleuchte fließt Strom in beide Richtungen (je nach blinkender Seite). Wenn man die durch eine LED ersetzt, funktioniert sie nur links oder rechts ... und wer nun einfach zwei entgegengesetzt verschaltet, betreibt jeweils eine davon in Sperrichtung, und das ist pfui.

  9. #25
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    ... und wer nun einfach zwei entgegengesetzt verschaltet, betreibt jeweils eine davon in Sperrichtung, und das ist pfui.
    Nö.
    Die 2-3V Sperrspannung (=Durchlassspannung der anderen) stecken die locker weg.
    :wink:

    Gruß aus Braunschweig

  10. #26
    Flugschüler Avatar von s51juppi
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    435

    Standard

    Genau aus diesem Grund hab ich einfach 2 Blinkerleds drin. Fotos folgen morgen. Meinen Tacho habe ich übrigens geöffnet um die LEDs reinzubasteln. Sie sind ziemlich weit oben platziert. die Ausleuchtung ist top.

  11. #27
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Rundum-LED-Leuchte Ba7s

    Das wäre doch was für die Schwalbe. Preis muss man anfragen.

  12. #28
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Wenn ich in deren Katalog rumwühle finde ich die verlinkte Rundumleuchten-LED Sockel Ba7s nur in 24 Volt.

    mfg Gert

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. s51 Tachobeleuchtung
    Von s51juppi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 23:04
  2. Tachobeleuchtung
    Von Matts im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 17:48
  3. tachobeleuchtung
    Von Opelaner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2005, 20:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.