+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Luftfilter


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    bremen
    Beiträge
    98

    Standard Luftfilter

    Hallo ich fahre eine kr 51/1 k.
    Ich wollte gern aus faulheitsgründen einen t-luftfilter einbauen.
    Muss ich da irgendwas bedenken, ist der überhaupt kompartibel,hab ich leistungseinbußen,ist der zuläsig?
    All diese fragen stelle ich mir.
    Was würdet ihr sagen?
    grüße Alexander

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard Re: Luftfilter

    Zitat Zitat von alexander
    Hallo ich fahre eine kr 51/1 k.
    Ich wollte gern aus faulheitsgründen einen t-luftfilter einbauen.
    Muss ich da irgendwas bedenken, ist der überhaupt kompartibel,hab ich leistungseinbußen,ist der zuläsig?
    All diese fragen stelle ich mir.
    Was würdet ihr sagen?
    grüße Alexander
    Faulheitsgründe? HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ?


    Also der T-Luftfilter gehört an den 16N1-1 Vergaser und ist darauf abgestimmt.

    Am 16N1-5 wid das nix.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    hast du etwa kein luftberuhigunskasten oder was?

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    bremen
    Beiträge
    98

    Standard

    doch ich habe ein luftberuhigungskasten.
    Die Faulheitsgründe sind diese ewige fummelei mit der muffe und dem beruhigungskasten bei arbeiten am vergaser.
    Ist es eigendlich schlimm wenn ich gleich in die muffe die filterpatrone stecke wie auch bei der 2er schwalbe, anstatt diesen schlauch und den filter under dem luftfilter abdeckblech oben am lenker zu verwende? bei der einer schwalbe ist das ja eigendlich so.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    - du hast leistungseinbußen
    - du brauchst nen vergaser ohne bremsluftfräsung
    - du musst den neu abstimmen oder gleich nen 16n1-1 kaufen
    - du handelst dir eigentlich nur arbeit ein mit deinen faulheitsgründen

    was ist eigentlich so schwer daran, eben zwei schlauchschellen zu lösen und die gummimuffe nach hinten weg zu schieben? das ist arbeit von max. einer minute

    luftfilter versetzen kannste probieren, allerdings frage ich mich auch da nach dem sinn, und ob das leistungstechnisch keine nachteile bringt, da wäre ich mir nicht so sicher. weil bei der /1 sitzt der filter weit vor dem helmholtz-resonator, sprich im strömungstechnisch nicht relevanten bereich, bei der /2 aber dahinter, was eigentlich weniger sinn ergibt, da man an dieser stelle die geregelte strömung haben will...
    ..shift happens

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    bremen
    Beiträge
    98

    Standard

    JA, is ja gut du hast mich überzeugt.
    Was brauch ich denn alles um die original ansauganlage einer kr51/1 herrzurichten?
    Also ich brauch: den schlauch, den Beruhigungskasten, Luftfilterpratone
    Und was noch? Hat jemand evl fotos wie eine original ansauganlage auszusehen hat?
    danke im vorraus

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    dein knieblech sollte vorne die aufnahme für den luftfilter haben. da kommt die patrone rein und eine abdeckung drauf. dann der schlauch zum beruhigungsbehälter, die gummimuffe zum vergaser und fertig biste.

    wenn du ein knieblech von der /2 hast ohne aufnahme für den luffi, hast du halt keine andere wahl als den in die gummimuffe zu legen. dazu brauchst du dann auch noch die dort bei der /2 verwendete feder.
    ..shift happens

  8. #8
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Standard

    Hallo,
    geh mal hier in den Shop, da findest Du Explosionzeichnungen vom gesamten Ansaugtrakt:

    HIER

    Gruß
    RR

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    wie schon erwähnt, brauchst du den Schlauch, gummiteil etc. und dann noch oben auf den Luftfilter so eine Filterabdeckung-fuer-Luftfilter-KR51-1

    Habe ich bei meiner auch nachgerüstet (filter war unten in der Muffe) und ich finde dass der Motor nun etwas ruhiger läuft und etwas mehr dampf hat.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Duo - Luftfilter
    Von SilberSurfer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 21:10
  2. Luftfilter KR 51/1K
    Von lugemarschi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 11:47
  3. Wo ist der Luftfilter?
    Von Nesthäckchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 20:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.