+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Luftfilterpatrone und hohe Drehzahl...?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo Leute!!!

    Nachdem ich meine SR50 B3 nach 5 Wochen recht ordentlich restauriert habe (sie stand zehn Jahre halb auseinandergebaut in einer Garage), will ich nun mit dem Dingen auf die Straße. Dafür sollte das Ding aber auch ordentlich funktionieren.... denke ich.

    Heute Testfahrt:

    Beim antreten gab es keinerlei Probleme und der Motor lief recht ordentlich. Nach einiger Zeit ging das Dingen aus. Ich habe festgestellt, daß ich die Luftfilterpatrone (neu) etwas anheben muß, damit der Leerlauf bleibt... So gut finde ich das aber auch nicht, da sie ihren Sinn somit ja verliert... Was gibt es da für Tipps???

    So, irgendwie hats mich aber übelst geprickelt, und ich habe das Mopped auf die Strasse geschoben und bin losgefahren. Erst war alles OK, aber nach kurzer Zeit (5Min) drehte der Motor verdammt hoch, und im Leerlauf erst ganz allmählich wieder runter. Bin dan an den Rand gefahren, habe die Maschine erst einmal ausgemacht, aber danach tat sich fast gar nix mehr , ob mit oder ohne Patrone. Nach etwa 10 mal treten gab es nur schwache Geräusche von sich und ging wieder aus...
    War nix zu machen.

    Bitte gebt mir Tipps! Ich brauche das Dingen langsam weil ich nicht mehr mit der Bahn zur dusseligen Arbeit fahren will!!!!

    Vielen Dank schonmal!!!

  2. #2
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    hey,
    also mit dem luft filter wird ich sagen noch mal sauber machen(auch wenn neu ist)was anders kann es ja nicht sein.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    Das mit dem Hochdrehen im Stand und so, hört sich ziemlich nach verstelltem Vergaser an.

    Stell den mal vernuenftig ein.
    Mach alle Düsen und den gesamten Vergaser blitze blank.

    Spritversorgung checken.

    Mir scheint es so, als ob der Vergaser zu fett läuft, würde erklären, warum ohne Luftfilter er wieder läuft und er hoch dreht, wenn er weniger sprit bekommt.

    Neu einstellen und mal hier mitteilen, wie die Kerze aussieht. (Rehbraun(was ich nicht vermute) , schwarz, hellbraun weiß, etc. welche Farben so eine Kerze halt haben kann.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    11

    Standard

    Nábend!!!


    Zum Vergaser: dieser ist neu (Bing)und hat damit seine Jungfernfahrt angetreten. Leider ist der Zettel zu dem Vergaser extrem knapp ausgefallen, und ich kann nicht sagen, welche der Schrauben die gemisch-Schraube ist... Hat da jemand irgendetwas, was mir weiterhilft???

    Kerze: Schwarz, ziemlich verrußt

    Luftfilterpatrone: OK, werde ich versuchen!!!

    Danke!!!

  5. #5
    Flugschüler Avatar von OliverPB
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    387

    Standard

    Hallo,
    nach einer so langen Standzeit sind fast immer die Kurbelwellensimmerringe hin, ist aber bei dem Motor kein Problem. Tauschen dauert nicht lange, beim ersten mal ca 1.Std.
    mfg
    Oliver aus PB

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    11

    Standard

    Moin!!!

    Ok, Simmerringe... Wo sind die? wie sehen die aus? Brauche ich dafür spezielles Werkzeug? Muß ich den Motor dafür ausbauen???

    Danke!!!

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo???

    Noch jemand hier, der mir helfen kann???

    Erich

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Guck mal, ob nicht dein Vergaserbowdenzug hängt wegen Schmiermittelmangel oder gerissenen und in der Hülle verhakten Drähten.
    Dann sieh nach, ob der Vergaser dicht ist (alle Schrauben fest usw.) und nicht irgendwo anders Nebenluft gezogen wird. Schau nach, ob der Vergaserflansch oder Ansaugstutzen an den Verbindungsstellen (Schraubenlöchern) verzogen sind, die Dichtungen in Ordnung sind und ob es irgendwo am Zylinderfuß raussaut (schwarze, ölige Stellen).

    Mach den Vergaser sauber und stell ihn richtig ein.

    Zuletzt können es natürlich, wie schon beschrieben auch die Simmerringe sein, wo Nebenluft gezogen wird. Dazu wurde hier im Forum schon viel geschrieben. Benutz also mal die Suchfunktion des Forums mit dem Stichwort "Simmerringe"

    Viel Glück! :)

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Ob Du bei Deiner Maschine den Motor ausbauen must weiss ich nicht, aber du brauchst als Werkzeug einen Polradabzieher und auch neues Getriebeoel.

    Je nach Baujahr ist der Motor zu Trennen fuer die Simmerringe, oder auch nicht

    Fuell mal Dein Profil aus, dann kann man besser Helfen.

    Im Netzt gibt es Explosionszeichnungen fuer den 3 bzw. 4 Gang Motor, die sind sehr hilfreich.

    Einfach ein bischen GOOGELN, dann findest die schon.

    Harry

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Original von h_w_f:
    je nach Baujahr ist der Motor zu Trennen fuer die Simmerringe, oder auch nicht
    Ne SR50 hat immer nen M501 Motor also den neuen....

    Um die Simmerringe zu wechseln brauchst du nen Schraubenziehen Polradabzieher und Halteband fürs Polrad ( Olfiterhalter im Baumarkt .... Langer Hebel mit Riemen dran)

    Dann Öl ablassen und auf beiden seiten den Deckel entfernen.
    Auf der Kuppglungsseite noch das kleine Ritzel entfernen und Simmerring herausholen neuen vorsichtig einsetzen (immer schön ölen)
    Dann wieder Ritzel drauf und Sichern und Getriebedeckel wieder drauf.

    Auf der Zündungsseite Polrad runter... Grundplatte ruas (vielleicht Stellung vorher per Markierung merken. Dann da Simmerring raus und neuen rein.

    Fertisch

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hohe Drehzahl = Aus
    Von Sportfischer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 17:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.