+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kann man Masse überlasten?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    51

    Standard Kann man Masse überlasten?

    Hi bin seit Wochen dabei eine Vape an meiner S50 zu verkabeln. Habe dazu eine Frage. Undzwar habe ich alle Massekabel zum Masseanschluss unterm Tank gelegt. Da mir jetzt die Sicherung sowie die Frontbire und Rückleuchte durgebrannt sind, stellt sich mir die Frage ob man die Masse überlasten?

    Danke für Antwoten schon mal unter, "Masse überlasten" habe ich in der Suchfunktion nichts gefunden.

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.206

    Standard

    Moin,

    Wenn Dein Anschlußpunkt unterm Tank sauber und oxydfrei ist, ist das OK.
    Der "Rückstrom" aller Verbraucher zur VAPE geht ja zum VAPE-Regler-Massepunkt, der dann auch dort angeschlossen ist.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.555

    Standard

    Masse überlasten wird schwierig ... brutal falsch verkabeln ist dagegen ganz einfach, und das wird hier wohl der Fall sein.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    51

    Standard

    Totall falches verkabeln ist wirklich leicht. Habe mir alles noch mal in Ruhe durcheschaut und jetzt stimmt die Verkabelung. Wegen Masse muss ich mir ja keine Sorgen mehr machen.
    Allerdings habe ich noch eine Frage. Woch geht das Kabel von der Vape Zündspule hin, dass mit einem Adapter versehen ist ? Ist das ein Massekabel?
    Hier der Link zum entsprechenden Plan: http://www.akf-shop.de/moser/s50b1_vape.png Auf dem Linkt ist es das Kabel, dass unter der Vape Zündspule als verkehrt herumse "T" zu sehen ist.
    Danke für die gegebene und hoffentlich noch kommende Hilfe.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.555

    Standard

    Adapter? Am Zündmodul ist u.a. ein auffallend langes braunes Massekabel dran, das in einem isolierten Flachstecker endet.

    Dir ist sicher auch ein Steckerfähnchen übriggeblieben. Das kommt unter die Mutter des linken Stehbolzens der Vergaserbefestigung, und dieses Massekabel kommt da ran.

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.881

    Standard

    wer macht denn das kontaktfähnchen an den vergaserbolzen fest??? ich hänge es immer an eine der oberen schrauben des getriebedeckels. da ist es bei einer vergaserdemontage nicht im weg.

    naja... funktionieren tut beides.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.762

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    wer macht denn das kontaktfähnchen an den vergaserbolzen fest???
    ...
    Schwarzer_Peter

    Ich würde das auch am Getriebedeckel festmachen, so ist das ja vom Werk auch gemacht. Ich hätte persönlich zuviel Angst, dass ich vergesse, die Masse wieder festzuschrauben nach dem Vergaserreinigen.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.555

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    wer macht denn das kontaktfähnchen an den vergaserbolzen fest???
    Simson original bei der KR51/1S.

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.881

    Standard

    ja moment... bei der kr51/1s ist die masse aber am zwischenstück befestigt und nicht am vergaserbolzen direkt. da hätte ich ja auch nichts dagegen. da ist die masse weder im weg noch kann man sie vergessen wieder anzuschließen.

    gruß sirko

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.555

    Standard

    Ja na klar, direkt am Stehbolzen des Motors, nicht erst hinten am Zwischenstück.

    Wo der Vergaser direkt am Motor geschraubt ist, ist es vielleicht* praktischer, das Kontaktfähnchen unter eine Schraube des linken Motordeckels zu klemmen.


    *je nachdem, ob man öfter am Vergaser oder an der Kupplung arbeitet :)

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.762

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Ja na klar, direkt am Stehbolzen des Motors, nicht erst hinten am Zwischenstück.

    Wo der Vergaser direkt am Motor geschraubt ist, ist es vielleicht* praktischer, das Kontaktfähnchen unter eine Schraube des linken Motordeckels zu klemmen.


    *je nachdem, ob man öfter am Vergaser oder an der Kupplung arbeitet :)
    Die Motoren, die den Vergaser direkt am Zylinder haben, haben nichtmal eine Massefahne. Bei innenliegender Zündspule ist das alles inklusive.

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.555

    Standard

    Du vergisst sämtliche M501 - Vergaser direkt am Zylinder und SLPZ oder SLEZ.

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.762

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Du vergisst sämtliche M501 - Vergaser direkt am Zylinder und SLPZ oder SLEZ.
    Das stimmt, aber beim M5x1 kenne ich die vom Werk nur am Getriebedeckel.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. DZM - Masse
    Von mopedbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 20:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.