+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: Meine neue kr51 2 will einfach nicht :(


  1. #1

    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    8

    Standard Meine neue kr51 2 will einfach nicht :(

    Hallo zusammen.
    Ich bin seit heute neu hier und habe direkt eine frage.
    Ich habe mir vor einigen Tagen eine kr51 2 gekauft.
    Optisch ist ist sie Tip Top, allerdings will sie nicht wirklich starten bzw
    Nur kurz und im Leerlauf aber sobald ich den Gang einlege geht sie aus.
    Sprit kommt in den Zylinder, Funken ist auch da.
    Vergaser habe ich schon ca 300 mal geöffnet und gereinigt.
    Habe auch mal den Zylinderkopf abgemacht und nachzufühlen ob riefen drin sind,
    aber Fehlanzeige. Mir ist aber eine selbstgemachte "Alu- Dichtung" aufgefallen, die da natürlich nicht reingehört. Habe diese auch rausgenommen und ist immer noch nix :(
    Simmerringe sind auch gut.

    Habt ihr Ideen ?

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Prüfe den Zündzeitpunkt und korrigiere ggf.
    Anleitung --> Homepage Familie Moser und Ehlers

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    Danke schonmal. Kann es denn sein dass ein Funke kommt aber zu früh oder zu spät ?
    Bzw. dass der zzp durch die Platte verstellt ist ?
    Die Platte war ca 0.5 bis 0.7mm dick

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Die Aluplatte wird nicht entscheidend für den ZZP gewesen sein. Evtl. wurde sie aber eingebaut, weil der Kopf verzogen ist und die Kompression flötengegangen ist.
    Wenn Du hast, dann miss mal die Kompression mit einem Kompressionstester.

    Peter

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Früh- oder Spätzündung ist möglich. Die "Platte" ist daran aber nicht schuld, bzw. ändert nichts am ZZP.
    Schließlich wird dadurch ja der OT des Kolbens nicht verändert. Es ist nur etwas mehr Brennraumvolumen vorhanden und die Verdichtung dadurch minimal geringer.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  6. #6

    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    Oh Mann. Leider habe ich nichts um die Kompression zu messen :(
    Hatte gedacht dass evtl Wegen der Platte der zzp verstellt ist oder so und es daran liegen könnte.
    Dann bin ich gerade ziemlich ratlos :(
    Was meint ihr ? Platte wieder rein ?

  7. #7
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Die "Platte" hat hier nix verloren!

    Prüfe, wie bereits gesagt den ZZP.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Nimm dir erstmal eine ebene! Fläche (Glasplatte o.Ä.) und lege den Kopf darauf. Normal sollte der da glatt und vollflächig aufliegen. Wenn nicht ist der Kopf verzogen und muss geplant werden. Dazu malst du die Fläche mit einem Edding an und ziehst sie dann ab, indem du Schleifpapier auf die Glasplatte legst und dann den Kopf darüber abziehst bis der Edding überall verschwunden ist, notfalls mehrfach wiederholen.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  9. #9

    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    Zzp prüfen = nachsehen ob alle Markierungen In der Flucht sind ?

    Sorry aber die u- Zündung ist mir ein Rätsel :)

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Kr51NRW Beitrag anzeigen
    Simmerringe sind auch gut.
    Woher weist du das?

    EDIT hat nicht funktioniert, daher doppelt, bitte Löschen!
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  11. #11

    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    Weil links Öl nicht verfärbt und rechts kein gesabber:)

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Kr51NRW Beitrag anzeigen
    Simmerringe sind auch gut.
    Woher weist du das?

    edit:
    Zzp prüfen = nachsehen ob alle Markierungen In der Flucht sind ?

    nein! Die Markierungen sind erstmal völlig uninteressant. Über die richtige Einstellung des ZZP gibt es hier unzählige gute Beiträge. Also bitte mal die Suche hier benutzen.

    Das Öl kann sich nicht verfärben, wenn sie nicht läuft. Außerdem hat eine verfärbung des Öls, nichts mit den Wellendichtringen zu tun. Auf der Lima-Seite gibt es auch kein "Gesabbere" wenn der Motor nicht anspringt, bzw. läuft.
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  13. #13

    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    Das ist ein Argument !
    Danke euch allen schonmal.
    Werde die Tage dann mal alles überprüfen.
    -zyl Kopf plan
    -zzp
    -Simmerringe auf Verdacht erneuern

    Ich meld mich hoffentlich in ein paar tagen erfolgreich wieder :)

  14. #14

    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    hi. kurzes update....

    ich habe heute mal den rechten deckel abgemacht und wollte mir mal die zündung ansehen.
    ich habe leider nicht die ahnung von u-zündungen, aber ich habe festgestellt dass der staror nicht mit der markierung am motorgehäuse übereingestimmt hat.
    Neu ausgerichtet und siehe da... das gute stück läuft =)
    ich bin gleich mal ne proberunde gefahren und habe festgestellt dass sie noch nicht optimal läuft.
    Daher habe ich mal meinen ganzen mut zusammengenommen :) und habe versucht die zündung einzustellen...aber ich habe es leider nicht geschafft =(
    ich habe folgendes gemacht:
    1. ZK raus und OT gesucht
    2. unterbrecher auf 0,4mm gestellt
    3. schraube wieder fest

    ist das so korrekt? wahrscheinlich nicht weil sie wieder nicht läuft =(

    für hilfe wäre ich dankbar.

    Achja Simmerringe habe ich mir heute auch mal neue bestellt ... zur sicherheit...

    gruss

    thomas

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Zitat Zitat von Kr51NRW Beitrag anzeigen
    ist das so korrekt? wahrscheinlich nicht
    Ja! nicht korrekt.
    Der Kontaktabstand wird bei maximaler Öffnung der Kontakte eingestellt (unabhängig von OT).
    Das Einstellen des Zündzeitpunktes hat net-harry beschrieben: Homepage Familie Moser und Ehlers

    Peter

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    18

    Standard

    Sprich bei OT muss der Unterbrecherkontakt einen Abstand von 0,4mm aufweisen?!
    Bei 1,4mm vor OT muss er gerade anfangen zu öffnen?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bekomme meine Schwalbe einfach nicht zum laufen!
    Von Postbusschrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 16:55
  2. meine neue kr51/1k und die elekrik
    Von psypreacher im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 00:03
  3. Meine neue alte Schwalbe KR51/1
    Von a.u.d.i im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 19:36
  4. Meine neue Schwalbe will nicht...... :(
    Von Strausenmaker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 14:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.