+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: nummerschildbefestigung an einer KR51/1


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Markus-KR51/1
    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    298

    Standard nummerschildbefestigung an einer KR51/1

    hallo

    ich bin jezz kurz davor mein möp zuzulassen aber jezz muss noch i-welche bilder habn wo ich genau sehen kann wo und wie das nummer schild am panzer befestigt wird...könntet ihr mir da helfen? und ein pa bilder reinstelln?


    mfg markus
    mfg
    markus

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Hinten unters Rücklicht. 2 Löcher in Panzer bohren, befestigen und gut.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Markus-KR51/1
    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    298

    Standard

    okey danke...hast du vlt ein bild?
    mfg
    markus

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Meisenfricko
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    721

    Standard

    IIIHHHH!!!!

    Bohr blos keine Löcher!

    Geh in´n Baumarkt und kauf dir n Streifen Alu-Blech...Da bohrste oben und unten je 2 Löcher rein....Oben mit an die Rücklichtbefestigung schrauben und unten das Kennzeichen dran......N bisschen biegen und gut is.....

    Gruß aus WF

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    194

    Standard

    bei na 1er schwalbe kann er auch net viel ans rücklicht schrauben ,gibt da 2 möglichkeiten : löcher bohren oder nen halter anschweissen lassen,sicherlich die erste möglichkeit die einfache aber die löcher dann ordentlich mit lack behandeln sonst sind die 2 jahre später doppelt so gross und mit rost voll

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von felipower
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Mecklenburg-Vorpomemern
    Beiträge
    25

    Standard

    moin

    ich hab für meine Schwalbe ne halterung gebaut die an die hintere schelle vom Auspuffende passt und da dann das nummernschild ebend seitlich angeschraubt.
    Ohne löcher Bohren zu müssen

    mfg ausm sonnigen nordosten

    micha

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Markus-KR51/1
    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    298

    Standard

    moin

    an ne halterung am auspuff hatte ich auch schon überlegt...aber da liegt das problem bei meinem dad...dort is keine beleuchtung (naja hat er ja auch recht) und daher darf ich das net machen...aber vlt bekomme ich ihn überredet

    danke für eure antworten

    mfg markus
    mfg
    markus

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von Lance
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    44

    Standard

    Vielleicht ist das rot hervorgehobene hier dann interessant für Dich:


    §60a Ausgestaltung und Anbringung des Versicherungskennzeichens

    (1) Die Beschriftung der Versicherungskennzeichen ist im Verkehrsjahr 1974 grün auf weißem Grund, im Verkehrsjahr 1975 schwarz auf weißem Grund und im Verkehrsjahr 1976 blau auf weißem Grund; die Farben wiederholen sich in den folgenden Verkehrsjahren jeweils in dieser Reihenfolge und Zusammensetzung. Der Rand hat dieselbe Farbe wie die Schriftzeichen. Versicherungskennzeichen können erhaben sein. Sie dürfen nicht spiegeln, und sie dürfen weder verdeckt noch verschmutzt sein. Form, Größe und Ausgestaltung des Versicherungskennzeichens müssen dem Muster und den Angaben in Anlage VI entsprechen.

    (1a) Versicherungskennzeichen nach Absatz 1 müssen reflektierend sein. Die Rückstrahlwerte müssen Abschnitt 5.3.4 des Normblattes DIN 74069, Ausgabe Juli 1996, entsprechen.

    (2) Das Versicherungskennzeichen ist an der Rückseite des Fahrzeugs möglichst unter der Schlußleuchte fest anzubringen; das rote Versicherungskennzeichen (§ 29g) braucht am Fahrzeug nicht fest angebracht zu sein. Das Versicherungskennzeichen darf bis zu einem Vertikalwinkel von 30° in Fahrtrichtung geneigt sein. Der untere Rand des Versicherungskennzeichens darf nicht weniger als 300 mm - bei Kraftrollern nicht weniger als 200 mm - über der Fahrbahn liegen. Versicherungskennzeichen müssen hinter dem Fahrzeug in einem Winkelbereich von je 45° beiderseits der Fahrzeuglängsachse stets auf ausreichende Entfernung lesbar sein.

    (3) Wird ein Anhänger mitgeführt, so ist die Erkennungsnummer des Versicherungskennzeichens an der Rückseite des Anhängers so zu wiederholen, daß sie in einem Winkelbereich von je 45° beiderseits der Fahrzeuglängsachse bei Tageslicht auf eine Entfernung von mindestens 15 m lesbar ist; die Farben der Schrift und ihres Untergrundes müssen denen des Versicherungskennzeichens des ziehenden Fahrzeugs entsprechen. Eine Einrichtung zur Beleuchtung des Versicherungskennzeichens am ziehenden Fahrzeug und der Erkennungsnummern am Anhänger ist zulässig, jedoch nicht erforderlich.

    (4) Außer dem Versicherungskennzeichen darf das Nationalitätszeichen "D" nach den Vorschriften der Verordnung über internationalen Kraftfahrzeugverkehr vom 12. November 1934 (RGBl. I S. 1137) angebracht werden.

    (5) Einrichtungen aller Art, die zu Verwechslungen mit dem Versicherungskennzeichen Anlaß geben oder seine Wirkung beeinträchtigen können, dürfen an Kraftfahrzeugen und ihren Anhängern nicht angebracht werden.



    Gruß ausm Pott

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von incitatus
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    64

    Standard Gute Idee

    Versuch die Variante vom Meisenmann mit dem Alublech, die werd ich bei meinem Schwälbchen auch machen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 35w spule in einer kr51/1k
    Von vale im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 14:46
  2. Zündprobleme mit einer KR51/1K
    Von Mero im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 21:28
  3. Simmeringtausch bei einer Kr51/1
    Von turbo_schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 20:09
  4. Felgengröße einer KR51/2 L?
    Von alexander_924 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 12:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.