+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Nur ein Bremsbelag liegt an


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.08.2013
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    57

    Icon Rolleyes Nur ein Bremsbelag liegt an

    Hallo zusammen,


    ich habe eine Frage zur vorderen Trommelbremse der Schwalbe (KR51/2):


    Nachdem ich gestern die Bremsen gereinigt habe ist mir aufgefallen, dass bei meiner VR Bremse nur der "auflaufende" Bremsbelag Kontakt mit der Trommel hatte. Der "ablaufende" Belag sah wie neu aus.
    Habe letztes Jahr neue EBC Beläge verbaut und das Logo des ablaufenden Belags ist wie neu aus der Packung. Beim auflaufenden Belag ist das Logo schon weggebremst (ca. 1800km gefahren mit den neuen Belägen).


    Dadurch ist die Bremsleistung natürlich etwas schwach bzw. schwächer als sie sein sollte.


    Hat jemand Tipps wie ich dafür sorgen kann, dass beide Beläge anliegen?


    Vielen Dank schon mal!


    Matthias

  2. #2
    Zündkerzenwechsler Avatar von Tobitulpe
    Registriert seit
    21.09.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    31

    Standard

    Zieh mal beim Festschrauben der Achse die Bremse. Das sollte es schon sein.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Matthias

    Versuch mal eine stärkere Bremsbackenzwischenlage.
    Die gibts in 1,0 ; 1,5 und 2,0 mm.
    ..Bremse zentrieren kann natürlich auch schon helfen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.08.2013
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    57

    Standard

    Hallo,


    danke euch für die Antworten.
    Zentriert habe ich die Bremse immer so wie Tobitulpe das geschrieben hat. Wenn ichs nicht mache schleift auch sonst immer der Belag. Daran liegts also vermutlich nicht.


    Zwischenlagen kann ich bei den EBC Belägen leider auch nicht verwenden, da die schon welche "integriert" haben und keine Nuten für den Einsatz von zusätzlichen Zwischenlagen vorhanden sind.


    Kann es vielleicht an einer verschlissenen Bremstrommel oder dem Bremsnocken liegen?


    Danke,
    Matthias

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    bitte lies den eintrag zur bremse im wiki.
    ..shift happens

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.08.2013
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    57

    Standard

    Wenn ich den so lese komme ich vor allem zu dem Schluss, dass das wohl konstruktionsbedingt normal ist und ich mich damit abfinden muss, sollte ich nicht am Bremsnocken rumfeilen wollen...

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Ich würde an deiner Stelle beide Beläge seitenverkehrt tauschen. So sind die neuwertigen Backen dann die auflaufenden und liegen etwas eher an. Das sollte deine Bremsleistung wieder deutlich verbessern. Ansonsten hilft immer noch der Umbau auf außenliegenden Bremshebel.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.08.2013
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    57

    Standard

    Danke euch!
    Ich habe jetzt die Beläge an den Stellen die etwas glasig waren leicht abgeschliffen, alles nochmal peinlichst mit Spiritus gereinigt, zusammen gebaut und natürlich zentriert.
    Dann nochmal die Stellschraube am Bremsgriff etwas mehr rausgedreht und jetzt bremst sie eigentlich so gut wie nie.
    Denke damit kann ich erstmal leben.

    Schönen Abend,
    Matthias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. mehr Bremsbelag = bessere Bremsen?
    Von Dummschwätzer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 14:08
  2. Bremsbelag getauscht, aber bremst nicht besser
    Von sebse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 18:55
  3. Bremsbelag, dicke
    Von SimsonGuru im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2003, 12:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.