+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ölverlust


  1. #1
    sXe
    sXe ist offline
    Flugschüler Avatar von sXe
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Mülheim an der schönen Ruhr
    Beiträge
    399

    Standard ölverlust

    hi,
    also ich habe eine /1er schwalbe und in der letzten zeit fällt mir immer wieder auf dass sie nach einiger fahrtzeit unter dem motor öltropfen bilden / befinden. nicht an nur einer stelle sondern etwas verteilter. ausserdem fing sie letzte woche nach ner fahrt von vielleicht 10 minuten nachdem sie aus war und wieder angekickt wurde an zu stottern und zog kaum noch in den gängen, ich dachte erst dass zuwenig sprit drin ist, aber dem war nicht so, vergaser ist bing und komplett neu und vorher fuhr sie auch ohne probleme, auspuff ist auch frei. mir ist nur aufgefallen, dass im spritschlauch etwas luft drin war.
    könnt ihr mir helfen ? liegt die undichtigkeit an den simmeringen oder muss ich einfach mal die dichtungen vom motor tauschen ? (der lag bevor der in betrieb genommen wurde bestimmt 10 jahre)
    danke für hilfe

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Spritz mal alles richtig sauber (scharfer Wasserstrahl in der Waschbox der Tankstelle) und guck dann nach, wo genau das Öl herkommt. Möglicherweise aus der Hohlschaltwelle am Schalthebel / Kickstarter oder vielleicht wurden die Dichtflächen des Kupplungsdeckels von einem Amateur beim stümperhaften Reparaturversuch mit dem Hammer oder Schraubenzieher unreparierbar demoliert, oder sogar das Motorgehäuse verbogen.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    94

    Standard

    meine tipps fürs öl: wellendurchführungen nach aussen, ansonsten nie zuviel rein

  4. #4
    sXe
    sXe ist offline
    Flugschüler Avatar von sXe
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Mülheim an der schönen Ruhr
    Beiträge
    399

    Standard

    also liegt es eher nicht an den simmerringen ?
    ich habs schon mehrere male mit nem lappen saubergemacht aber es bildet sich immer wieder neues, kann das sonst aus der ölablasschraube rauskommen weil die irgendwie undicht ist ?

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Woher sollen wir denn wissen, wo es bei dir tropft?
    Mach sauber, mach 'ne Probefahrt und guck nach. Dann weißt du es.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von MGladbacherSchwalbe
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    121

    Standard

    also mal ehrlich, irgendwie lecken die simmen irgendwie alle minimal öl.

    denke das ist ne krankheit, vorallem bei dem heissen wetter.


    habe bei mir vor kurzem alle dichtungen am motor erneuert inc. simmeringe.


    anfangs war der motor immer ölfrei (von aussen natürlich ) aber nach längeren fahrten war immer minimal öl zu sehen, aber wirklich nur ganz wenig.

    das phänomen mit dem leistungsverlust, liegt wie ich vermute, tatsächlich an der ludt im benzinschlauch. habe ich auch öfters schon mal, dann zieht der motor nicht richtig

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    94

    Standard

    jetz mal im ernst - wenn da luft im benzinschlauch in den vergaser fließt, fließt kein sprit, also bleibt das schwimmerventil weiter offen bis... genug da ist, die luft selbst entweicht durch die .... entlüftungsbohrung rechts am vergaser. nur wenn wirklich auf dauer zu wenig sprit kommt, z.b. wg. verstopftem benzinhahn (rost im tank), ist mit leistungsabfall zu rechnen, der aber sehr schnell zum abstellen führen sollte, ansonsten haste halt nen magermixmotor mit überhitzung ohne schmierung...

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von MGladbacherSchwalbe
    also mal ehrlich, irgendwie lecken die simmen irgendwie alle minimal öl.
    Nö... Meine S51 ist seit 3 tkm dicht ohen einen tropfen Öl....

    Bei den /1 Modellen kanns zw Kicker und Hohlschaltwelle lecken mangels einer Dichtung aber auch da ists nicht sehr viel wenn man
    a keinen Seitenständer nimmt oder
    b zu viel Öl auffüllt

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ölverlust
    Von Sukotai im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 19:42
  2. Ölverlust
    Von misterkite im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2003, 10:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.