+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Ölwechsel bei `73er Schwalbe


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Kaffeeklicker
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    37

    Standard Ölwechsel bei `73er Schwalbe

    Mahlzeit und Hallo!
    Lange nicht mehr drinn gewesen...
    Sagt mal : Habe gerade bei meiner Kr 51/1 das olle Öl abgelassen . Ist ja Frühling und das alte Fett muss wech ! An der Ölablass - Schraube war kein Dichtring ..!! Ist das normal ? Bitte antwortet mal eben , bevor ich das neue Öl einfülle und dann doppelt Sauerei habe , weil ich nochmal ablassen muss. DANKE im Voraus !!Maik

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Hey, normal haste sonen Aludichtrung zwischen Block und Ablasschraube. Der sollte auch wieder verbaut werden, sonst kann es halt ölen...

    Gruß muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Kaffeeklicker
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    37

    Standard

    Schönen Dank auch ! Auf zu Hein Gericke und stöbern

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    na musst aber schauen ob das genau passt. vielleicht ahben sie ja solche Dichtringe.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nimm die Ablaßschraube am besten mit zu Hein-Gericke.
    Aber vielleicht bekommst du so einen Alu- oder Kupferdichtring auch in jeder anderen Motorrad-, Roller- oder Autowerkstatt.

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Der Dichtring von der Zündkerze müsste auch passen...

    MfG
    Ralf

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zieh die Ablaßschraube nicht zu fest an, denn nach fest kommt lose.
    Am besten nur mit dem Maulschlüssel handfest anziehen. Keinesfalls mit einem Ringschlüssel oder gar mit einen Hebel der Ratsche. Da vertut man sich bei dem Aluminium nämlich sehr schnell mal in der Dosierung der Kraft, wenn man das nicht so oft macht und guckt dann hinterher dumm in den Mond.

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Kommt da nicht auch son Glasfaserdichtring zwischen?

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Alu-Dichtring

    Nee ! Da gehört ein Alu-Dichtring der Grösse 18 X 22 zwischen Gehäuse
    und Schraube !!!

    Ich kenn' mich da aus !!! 8)

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Hidi
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Grasleben
    Beiträge
    102

    Standard

    also ich hab da auch keinen, bei mir hälts dicht


  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Hidi
    also ich hab da auch keinen, bei mir hälts dicht.
    Na wenn schon gar kein Öl mehr im Getriebe drin ist, dann kann's ja auch nicht mehr tropfen.

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Zitat Zitat von Hidi
    also ich hab da auch keinen, bei mir hälts dicht.
    Na wenn schon gar kein Öl mehr im Getriebe drin ist, dann kann's ja auch nicht mehr tropfen.
    EBEN !!!

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Hidi
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Grasleben
    Beiträge
    102

    Standard

    Zitat Zitat von domdey
    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Zitat Zitat von Hidi
    also ich hab da auch keinen, bei mir hälts dicht.
    Na wenn schon gar kein Öl mehr im Getriebe drin ist, dann kann's ja auch nicht mehr tropfen.
    EBEN !!!

    und wie das noch geht, es tropfte dafür bis letztens immer noch schön am wellendichtring raus!!!

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von Kaffeeklicker
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo auch! Also beim HG gibt`s tolle Kupferdichtringe . Jetzt ist die Karre endlich dicht ! Das sieht man sehr schön , weil ich mal klar Schiff gemacht habe - unnerum... Nur an dieser Ansauggeräusch - Beruhigungsbox ( o.wie das Dingens hinterm Motor heisst ) hängt immer ein heller Tropfen . Das Ding ist doch eigentlich zu ?!
    Also jetzt habe ich endlich keine Angst mehr , ich könnte auf`m Hof was vollkleckern .
    Und die Zündaussetzer im Standgas und das schlechte Warmstart - Verhalten sind -neuer und richtiger Zündkerze sei Dank - auch weg !! Yippi .
    Jetzt nur noch die Batterie aufladen , einbauen und hupen :wink: Nach 3/4 Jahr kann man das mal tun , wa ?!
    Allzeit GUTE FAHRT Euch Allen . Seid vorsichtig !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel bei Schwalbe Typ KR51/1 K
    Von Münchner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 15:49
  2. 73er KR51 Automatik in Dresden gestohlen...
    Von schlikkes im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 07:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.