+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ein paar fragen zum thema auspuff


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    58

    Standard

    ne fehlzündung hat mir scheints neulich den schalldämpfungseinsatz zermöbelt, nu hab ich mir die teile via onlineshop mal genauer angesehn, und dieser einsatz besteht aus 2 platten mit jewels nem röhrchen dran, was mir für mich aber nicht ersichtlich war, wo genau sitzt dieser dämpfer? reicht es da den hinteren teil abzubauen? desweiteeren hab ich da keine schrauben gesehn, somit scheint man das irgendwie einfach da reinzuschieben. nun könnte ich das ding natürlich einfach zerlegen und schauen was es da drin alles für sonderbare sachen hat, aber ich hätt gern schon vorher nen plan.

    ferner lese ich immerwieder, brenn doch mal den auspuff aus, wie genau stellt man das an? mit sonem bunsenbrenner aussm baumarkt, oder wie, hab da null vorstelleungen

    gruß
    knetgummi

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Richtig erkannt der Einsatz sitzt im Auspuffendstück, der wird einfach nur reingesteckt und ans Ende geschoben. Der alte Einsatz geht manchmal schwer raus, da oft festgebrannt, entweder die die Auspufftüte vorsichtig!!! (damit du nicht den Falz beschädigst) auf ein Stück Holz schlagen oder drauf fallen lassen. Besser einen dünnen Metallstab durch das Endloch stecken und drauf hämmern.

    mfg gert

  3. #3
    Flugschüler Avatar von merci_pur
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    351

    Standard

    Und nur einen originalen Einsatz holen. Keinen import. die haben kleinere Rohrdurchmesser. Vielleicht nicht alle aber mir ist das mal so gegangen.

    gruß

    smu

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Original von knetgummi:
    ferner lese ich immerwieder, brenn doch mal den auspuff aus, wie genau stellt man das an? mit sonem bunsenbrenner aussm baumarkt, oder wie, hab da null vorstelleungen

    gruß
    knetgummi
    Ist nur nötig wenn dein Auspuff vollgesottet mit Teer oder ähnlichem Zeug ist. Das wird dann erhitzt und wird flüssig und kann rauslaufen.

    Aber eigentlcih reicht es alle Röhrchen sauber zu halten und die Simmse gut einzustellen. Der rest wird dann während der Fahrt rausgeblasen

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    76

    Standard

    Das hintere Teil vom auspuff kannst du abmachen, da ist im hinteren Drittel so ne Schelle, die kannst du aufmachen und den Auspuff auseinanderziehen, der ist nur gesteckt.
    Ausbrennen ist so ne Sache, das raucht wie Sau und ist in Wohngebieten im Grunde unmöglich und auch Umweltschutztechnisch bedenklich.
    Ich habe erst letzten Samstag meinen Auspuff im hinteren Teil auseinandergenommen und die Schlacke trocken mit nem großen Schraubendreher abgekratzt; das geht ganz gut und wenn man vorher Papiertücher drunterlegt kann man das auch einfach zusammenknüllen und wegschmeissen.

    Ich denke übrigens nicht das dir eine Fehlzündung das hintere Dämpferteil zerfetzt hat, dafür ist es zu stabil. Was auch geht um es rauszubekommen ist den Rand ein klein bischen mit nem Schraubenzieher nach innen biegen so das du ihn mit der Zange packen und rausziehen kannst.

    Gruß oitaR

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    58

    Standard

    lieben dank für eure beschreibungen, ungefähr so hatte ich es mir vorgestellt, aber es beruhigt ungemein, wenn mans genau weiss :)

    Ich denke übrigens nicht das dir eine Fehlzündung das hintere Dämpferteil zerfetzt hat
    nun was soll ich sagen, beim anschmeissen, gabs nen derartigen knall, der auch den sound jeglicher polen-böller beiweitem übertroffen hat, naja und seitdem mochten mich meine nachbarn nicht mehr ;-)



    gruß
    knetgummi

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Da war sicher deine Auspuffschelle hinten an der Tüte nicht richtig festgezogen, wenn dir dabei das Endstück mit lautem Knall weggeflogen ist. Sowas ist mit auch schon passiert. Ich habe dann noch das Blech einer Cola-Dose dazwischen gemacht, damit die Schelle straffer saß.

    Lödeldödelööö ... macht dich wieder fröh! :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S50 / paar fragen zum Öl
    Von chefkoch_ndh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 19:53
  2. Kein Funke! Altes Thema,noch mehr Fragen
    Von pater-brown im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2003, 01:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.