+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: polierte Teile "Haltbar" machen?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2003
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo,

    wie kann ich polierte Teile „ Haltbar“ machen ?
    Hat schon jemand Erfahrungen mit Klarlack gesammelt?

    Grüße Frolic-man

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    ich halte klarlack für keine schlechte idee, sollte eigentlich klappen. ich glaube das hatten wir hier schon mal, vieleicht findest du ja über die "suche" noch mehr infos

  3. #3
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Klarlack is nich sooo der Bringe !
    Ich hab letztes Jahr meinen Bremshebel hinten an der Bremse abgeschliffen und dann mit Klarlack versehen ...der is heute total verrostet.
    Ich würd im nachhinein schönen dicken Rostschutzlack nehmen oder gleich verzinken !

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    237

    Standard

    Hi,

    für sowas gibt es Zapon-Lack von Zweihorn.
    Teile müssen vorher erwärmt werden und anschließend lackiert.
    Gibt es auch als Sprühdose.
    Meist im Beschlaghandel.

    Volvodidi

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    88

    Standard

    Zaponlacke sind laut Hersteller nur für den Innenbereich geeignet.Mit Waffenöl wie Balistol habe ich gute Erfahrungen gemacht. Das Pulverbeschichten mit Klarlack ist eine weitere Möglichkeit. Kleinteile kannst Du auch zum Eloxieren oder verchromen geben. Gruß kai

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    146

    Standard

    Hi,

    ich habe auch schon verschiedene Zaponlacke benutzt (nicht für Mopedteile), auf Eisen-, Kupfer-, Messing- und polierten Aluteilen. Das Zeug ist sehr gut (das Erwärmen der Teile vor dem Lackieren ist unbedingt nötig!).

    Aber:
    Meine Erfahrung ist: Die Lacke haben auf längere Sicht Probleme mit Feuchtigkeit (deckt sich mit der Aussage von dr-ohne zum Innenbereich) und auf rohem Eisen neigen fast alle dazu, mit der Zeit zu vergilben.

    @dr-ohne:
    Eloxieren kannst du nur Alu-Teile, allerdings: So ein in geeignetem Farbton eloxierter Motor wär ja schon irgendwie ein Hingucker, hat da schon mal jemand nähere Gedanken dran verschwendet?

    Weiß eigentlich jemand, wie sich die Werkstücke beim Eloxieren verhalten, werden polierte Oberflächen matt oder bleiben die blank?

    So long,

    Izzy.

  7. #7
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Da musste aber gewalltig schruppen, das dir da einer nen Motor in sein Eloxierbar lässt !

    Is beim Verchromen ja nich anders ...

  8. #8
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Was hast du denn für einen dreckigen Motor ? Bei Auspüffen mag das stimmen, aber wieso sollten die dir deinen Motor net verchromen...

    Was am besten aussieht => Motorgehäuse schön glatt schleifen, anschließend polieren und dann Hartwachs drauf. So machen das jedenfalls viele AWO-Fahrer

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    146

    Standard

    Original von Kurt:
    Da musste aber gewalltig schruppen, das dir da einer nen Motor in sein Eloxierbar lässt !

    Is beim Verchromen ja nich anders ...
    Hi,

    ich weiß ja nicht so genau, wie deine Motoren aussehen, aber wenn ich einen Motor komplett zerlegt habe und im Kaltreinigerbad eingelegt und dann saubergemacht habe, sind die tip top sauber und vollständig entfettet, da kannst du von essen

    Oder stellen die Galvanisierbetriebe noch weitere Ansprüche an den Zustand der Teile? Ich habe keine Ahnung, da ich sowas noch nie habe machen lassen.

    So long,

    Izzy.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. /1F zu /1K machen?
    Von s51juppi im Forum Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 14:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.