+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Problem mit Kickstarter


  1. #1

    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    5

    Standard Problem mit Kickstarter

    Hallo! Ich bin ein absoluter Neuling was Mopeds und deren Technik angeht. Nun habe ich ein Problem mit meiner Simson Star. Wenn ich den Kickstarter zum starten betätige tut sich kaum mehr etwas. Manchmal ruckelt der Motor, jedoch nur wenn man den Kickstarter langsam nach unten drückt. Davon springt natürlich der Motor nicht an. Wenn man ihn schneller nach unten drückt, drückt man ins Leere, es ist irgendwie kein Widerstand vorhanden. Ich habe schon versucht den Motor zu öffnen, was jedoch nicht funktioniert hat, da ich den Kickstarter-Hebel nicht abbekommen habe! Kann mir nun jemand sagen ob ich dafür spezielles Werkzeug benötige und ob ich um mein Problem zu beheben überhaupt den Motor öffnen muss?
    Auf eine Anwort würde ich mich sehr freuen.
    Gruß
    Adrian

  2. #2
    Zündkerzenwechsler Avatar von Stiefel
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Meppen
    Beiträge
    33

    Standard Re: Simson Star: Problem mit Kickstarter

    Was passiert wenn Du anschiebst?
    Den Kickstarter kannst an der Verschraubung mit nem Schraubendreher leicht aufbiegen. Aber vorher sollte man wissen was sie evtl wirklich hat. denke ich mal.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Stelle mal die Kupplung ein
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    moin

    Kupplungsrutschen ohne das der Motor läuft das ja auch mal was originelles.....

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Echt , versuche mal den Motor mit dem Kickstarter zu starten wenn die
    Kupplung rutscht , da kannst Du auch den Finger in den Kerzenstcker stecken.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Hab halt noch nich erlebt das der im stand durchrutscht :wink:
    bei mir hat der kicker bis jetzt noch immer gefunzt auch wenn der Motor nich immer anspringt

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von FAT-TONY
    moin

    Kupplungsrutschen ohne das der Motor läuft das ja auch mal was originelles.....
    Nö! Das geht hervorragend. Du kannst kicken so lange du willst, geht ins leere wenn die Kupplung falsch eingestellt oder verstellt ist. Ich kann mir das auch ab einem gewissen Grad der Abnutzung von den Reibscheiben vorstellen. Deshalb: Was ist mir anschieben?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    @ fat tony: ich empfehle dir folgendes experiment: kick deine simme an. so, jetzt machste se wieder aus, ziehst die kupplung, und kickst noch mal mit gezogener kupplung. und wenn du das gemacht hast, siehst du auch ein, dass du hier müll geschrieben hast.

    @star50: lies dir aber zum kupplung einstellen im best of the nest den kupplungseinstellbeitrag von airhead durch. dann machstes auch gleich richtig!
    ..shift happens

  9. #9

    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo! Vielen Dank für die schnellen Antworten, Werde die Kupplung nächste Woche nach der Anleitung versuchen richtig einzustellen.
    Gruß Adrian

  10. #10

    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    So habe gerade eben mal die Simme angeschoben. Der Motor springt an. Sobald ich jedoch die Kupplung ziehe, geht er wieder aus. Muss ich den Motor ausbauen um die Kupplung einzustellen?

  11. #11
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    moin

    Wie schon gesagt ich habs halt selbst noch nicht erlebt und wenn das was ich geschrieben hab falsch angekommen ist tuts mir leid.

    mfg FAT-TONY

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nein , geht eingebaut , ist im FAQ beschrieben .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13

    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    So.Kickstarter geht zwar noch nicht, habe aber gerade eben ein kleines Missgeschick festgestellt (ich hoffe esentpuppt sich nicht als größeres). Ich hatte doch versucht den Kupplungsdeckel abzunehmen. Nun habe ich gelesen, dass ich dawo ich die Kupplung einstelle auch das Öl einfülle. Ich habe jedoch das Öl unterhalb des Luftfilters eingefüllt (Luftfilter musste erst weg, Öffnung befindet sich zwischen den Kontermuttern für die Schaltungsschlagscharuben). Könnt ihr mir sagen ob das jetzt schlimm war? Ich hoffe nicht!
    Gruß Adrian

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    oh, da hast du die ganzen 500 ml durchgefudelt? wie lange hast du denn dafür gebraucht?

    das ist die verschlussschraube der gehäusebohrung, wo der handschaltmechanismus angeschlossen werden kann. öl was du da reinkippst landet genauso im getriebe wie wenn du es durch den kleinen kupplungsdeckel kippst. nur da oben dauert das ewig, weil nur ein kleiner spalt da ist, durch den das öl kriechen muss.

    was sagt denn das eigentliche problem? kupplung richtig eingestellt?
    ..shift happens

  15. #15

    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    oke danke. hab so ne stunde dafür gebraucht (bin halt noch ein blutiger Anfänger). Nächstes mal weiß ichs dann!
    Um den Kickstarter kann ich mich leider erst wieder am Wochenende kümmern. Hab im Moment sehr wenig Zeit. Ich melde mich dann wieder wenns (nicht) geklappt hat.
    Gruß Adrian

  16. #16
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    da war es dann wohl ein wenig ungünstig, jetzt schon öl einfüllen und dann das ganze vielleicht schon kommende woche wieder ablassen zu müssen. naja, da solltest du nur hoffen, dass es schon reicht, nur die kupplung einzustellen.

    aber mal ehrlich, wenn du eine stunde zeit hast, öl einzutropfen, dann hättest du doch genausogut noch 10 minuten zur kupplungseinstellung nutzen können.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Kickstarter.
    Von schwalbenanfaenger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 17:27
  2. Problem: Kickstarter abgebrochen!
    Von micmengi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2004, 09:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.