+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Rundholz aus Metallröhre bekommen


  1. #1
    KeinMöpMehr
    Gast

    Standard Rundholz aus Metallröhre bekommen

    .
    Hi Foristis,
    mal was ganz anderes: Wie bekomme ich ein aufgequelltes Rundholz (Durchmesser ca. 48 mm) aus einer Metallröhre von ca. 1mtr länge?

    Gruss
    .

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard Re: Rundholz aus Metallröhre bekommen

    Zitat Zitat von anderesMöp
    .
    Hi Foristis,
    mal was ganz anderes: Wie bekomme ich ein aufgequelltes Rundholz (Durchmesser ca. 48 mm) aus einer Metallröhre von ca. 1mtr länge?

    Gruss
    .
    Müssen beide Teile heile bleiben?

    Wenn nicht, Holz mit Holzbohrer löchern oder Metallröhre zersägen?

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das Holz erstmal trocknen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    KeinMöpMehr
    Gast

    Standard

    Metallröhre muss heile bleiben!

    @Rossi
    Das Holz steckt in voller Länge im Rohr!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn es ein altes Eisenrohr ist , kannst DU es ins Feuer schmeissen , bis das Holz verbrannt ist
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    KeinMöpMehr
    Gast

    Standard

    @Deutz

    Das is'n Rohr von einem Terrassen-Schirm, ca. 1mm stark.

    ..evtl. Heissluftpistole/Lötlampe????

    Guckt ihr hier:

    .

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Achso , ja das wird wohl eher Nichts , ich kenne Das ,
    also ich habe Es neu erworben .
    Das Rohr warm machen oder den Ständer solange in den Heizungsraum stellen bis es Knochentrocken ist , das Holzstück in den Schraustock spannen , und mit dem Moker ( grossen Hammer ) gegen den Ständerfuss kloppen ,
    hätte bei mir fast geklappt , aber ich war zu ungeduldig , das Holz war wohl noch nicht trocken genug .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Da hat wohl einer wieder mal den falschen Ständer benutzt... . Wo is´n die MZ diesmal rein gefallen, die Kellertreppe runter?

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Holzwürmer?

    *duck und weg*

  10. #10
    KeinMöpMehr
    Gast

    Standard

    also ich habe Es neu erworben
    Will ich nicht...das Teil ist perfekt dafür. 8)
    ...'n neuen Schirm hab' ich ja....diesmal aus Metall

    Holzwürmer?
    Klasse Idee...hast Du welche!



    Da hat wohl einer wieder mal den falschen Ständer benutzt... Very Happy . Wo is´n die MZ diesmal rein gefallen, die Kellertreppe runter?
    Voooorsicht!!! ....sonst gibt's morgen Beule

    .

  11. #11
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Kein problem, immer her damit.

    Ich hoffe inständig, das ich wenigstens den Luftzug der schwingenden Faust des alten Mannes bemerke...
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  12. #12
    KeinMöpMehr
    Gast

    Standard

    Ich hoffe inständig, das ich wenigstens den Luftzug der schwingenden Faust des alten Mannes bemerke...
    Die große Klappe hatte Darth Vader (der ja auch zur Hälfte aus Blech bestand) och vor seinem letzten Kampf

    .

  13. #13
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Todgesagte leben länger!

    Ich bevorzuge für mein evtl. vorzeitiges Ableben das Duell!
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Erst mal lässt Du das aufgequollene Rundholz schön trocknen, sonst geht gar nichts. Dann nimmst Du einen kleinen Bohrer, und bohrst ein passendes Loch für eine schöne dicke, lange Holzschraube vor, aber nicht zu tief, damit die Schraube noch schön greifen kann. Dann rein mit der Schraube. Dann ziehen. Korkenprinzip, ganz einfach. Da so eine Schraube aber längs zur Faser nicht besonders gut hält, muss sie schön tief rein. Passend sind auch kleine Hammerschläge. Schraubenkopf in irgendwas einklemmen, z.B. Kombizange. Dann Ständer festhalten, und mit Hammer gegen Zange schlagen. Ja, irgendwie so muss es gehen, oder gar nicht .

  15. #15
    KeinMöpMehr
    Gast

    Standard

    .
    @Matthias1
    Das hört sich in der Theorie gut an....aber nur in der Theorie
    Praxis:
    Ich habe ein 10 mm starkes Loch knapp am Anfang des Metallrohres durch das Rundholz gebohrt, eine Metallhülse darin eingesetzt und dann versucht mit einer Eisenstange, die durch die Hülse geschoben wurde, das Rundholz durch drehen an der Stange zu "lockern" bzw. "raus zu drehen"......Ergebniss: Die Stange hat sich verbogen
    Ich habe eine Rohrzange (ca. 60 cm lang, mit Feststell-Arretierung) angesetzt und versucht das Rundholz zu drehen
    Ich habe versucht von "unten" mit einem Fäustel und einer Stange gegen das Holz zu hämmern

    Das Teil ist hartneckig


    P.S. Ich versuche das bereits seit über 1/2-Jahr
    .

    @Blechbüchse
    Ich such schon mal mein Lichtschwert...sonst muss 'n Knüppel reichen
    .

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Schneid längst das Rohr auf, immer Stückchenweise. So kannst du nach der Op den Ständer wiederverwenden (Klemmung).
    Wie du die Klemmung herstellst , müsste dir dann überlegen .
    Schlauschellen. Stahlseilklemmen. .....

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kugellager raus bekommen
    Von Tobi112 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 16:45
  2. wo neuen rahmen bekommen
    Von LIL_ÖLZE im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 18:49
  3. auspuff leiser bekommen
    Von Pitch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 18:32
  4. S51 bekommen.. was ist original daran
    Von rs2kf1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 11:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.