+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 39

Thema: S 51 Motor hartes nageln


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    30

    Standard S 51 Motor hartes nageln

    Hallo Leute,

    ich habe meinen S 51 Motor neu gemacht, Lager, Dichtungen, Kurbelwelle, Simmeringe, aber den alten Zylinder + Kolben genommen.
    Nun wollte ich fahren: Nach ca. 500 m fing er hart an zu nageln.
    Ich hab dann den Motor aus gemacht und Zylinder nochmal runter genommen.
    Keine Spuren von Klemmern oder so, aber Zylinderkopf und Zündkerze voller rehbrauner Perlen (vom Nageln).
    Am nächsten Tag wieder das selbe, ich binn dann vorsichtig weiter gefahren und habe ca. nach 1,5 km den Motor aus gemacht.
    Dann nach 5 min wieder gestartet und er lief recht gut, aber die Kolbenrige rasselten stark.
    Am nächsten Tag dann wieder das gleich wie am Tag zuvor.
    Liegt es am evtl. verschlissenen Kolben/Zylinder oder könnte das Pleul der neuen Kurbelwelle etwas zu lang sein und dadurch zu hohe Verdichtung.
    Hat sowas schon jemand gehabt?

    Gruß Henrik

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Was bist du von Beruf? Sowas will nämlich gelernt sein, wenn der Motor hinterher auch wieder richtig funktionieren soll.

    Hast du die richtige Kurbelwelle verbaut?
    War die neu, oder war das eine gebrauchte, wo sich schon das untere Pleuellager schon auflöst und die Nadelrollen durch die Überströmer in den Zylinder pfeifen und dort aus dem Brennraum einen Streuselkuchen machen? Oder zerlegt sich das obere Nadellager?
    Sind die Kolbenringe noch da oder haben die sich auch schon verabschiedet und tanzen in Bruchstücken durch den Zylinder? (=>Auspuff ab und Blick in den Auslaßkanal)

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Was bist du von Beruf? Sowas will nämlich gelernt sein, wenn der Motor hinterher auch wieder richtig funktionieren soll.

    Hast du die richtige Kurbelwelle verbaut?
    War die neu, oder war das eine gebrauchte, wo sich schon das untere Pleuellager schon auflöst und die Nadelrollen durch die Überströmer in den Zylinder pfeifen und dort aus dem Brennraum einen Streuselkuchen machen? Oder zerlegt sich das obere Nadellager?
    Sind die Kolbenringe noch da oder haben die sich auch schon verabschiedet und tanzen in Bruchstücken durch den Zylinder? (=>Auspuff ab und Blick in den Auslaßkanal)
    Hi,

    die Kurbelwelle ist eine regenerierte die ich vom Händler um die Ecke habe.
    Nadellager iat auch neu.
    Kolben und Laufbuchse haben keinen Schaden davon getragen und auch die Kolbenringe sind noch i.O.
    Ich weiß nicht 100% ob es evtl. an der Kurbelwelle liegt, aber da gibt es doch keine Unterschiede zwischen den S 50 und S51 Motoren oder?
    Kann aber auch am Verschleiß des Kolbens liegen, das Druck in das Krubelgehäuse gelangt und die Verbrennug nicht mehr optimal ist oder?
    Wie gesagt muß es ein Verbrennungsproblem sein, denn Matalteile sind nicht zu finden.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hallo ,
    Schach Du hast verloren , natürlich sind Die unterschiedlich .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Hallo ,
    Schach Du hast verloren , natürlich sind Die unterschiedlich .
    mfg
    habs gerade bei AKF gesehen unterschiedliche Zapfen.
    Also sollte eine S50 Kurbelwelle nicht passen.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Gugst Du hier ,
    die Länge der Kolben ist in den Motoren unterschiedlich ,
    so das das nicht passen kann .
    mfg

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Die S50 Welle hat z.B. einen Hub von 39,5mm.
    Die S51 Welle 44mm.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    30

    Standard

    habe ich gerade auch bei AKF verglichen.
    Das obere Bild ist für die S51.

    Also würde es übernicht gehen eine S50 Kurbelwelle in einen S51 Motor zu bauen.
    Aber könnte das Problem am Verschleiß meiner Garnitur liegen?(Druck im Kurbelgehäuse)

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von hw1003
    Aber könnte das Problem am Verschleiß meiner Garnitur liegen?
    (Druck im Kurbelgehäuse)
    Ne unfug, Druck ist dort unten immer , ob du willst oder nicht. Den kann man sogar steigern ohne größere Probleme zu bekommen.

    Ich denk mal vormich hin was mir spontan einfallt....
    Klopfen. Ein falscher ZZP , Motor wird zuwarm , Gemisch verbrennt unkontrolliert, es Klopft.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Zitat Zitat von hw1003
    Aber könnte das Problem am Verschleiß meiner Garnitur liegen?
    (Druck im Kurbelgehäuse)
    Ne unfug, Druck ist dort unten immer , ob du willst oder nicht. Den kann man sogar steigern ohne größere Probleme zu bekommen.

    Ich denk mal vormich hin was mir spontan einfallt....
    Klopfen. Ein falscher ZZP , Motor wird zuwarm , Gemisch verbrennt unkontrolliert, es Klopft.
    Motor wird recht warm das stimmt.
    Aber es ist ja nicht ständig, wie oben beschriebn.
    ZZP hatte ich eingestellt mit Stroboskop, dann hatte ich etwasspäter gestellt, da lief er etwas besser.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das Pleuel schiebt den Kolben zu hoch , ausserdem stimmt die Seuerzeit
    nicht , der Auslass wird nicht ganz geöffnet wird , dadurch wird der Motor zu
    warm , der Kolben nimmt Gase wieder mit nach oben in den Verbrennungsraum
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Das Pleuel schiebt den Kolben zu hoch , ausserdem stimmt die Seuerzeit
    nicht , der Auslass wird nicht ganz geöffnet wird , dadurch wird der Motor zu
    warm , der Kolben nimmt Gase wieder mit nach oben in den Verbrennungsraum
    mfg
    also könnte es an dem Pleuel liegen?
    Pfusch an der Kurbelwelle?
    evtl. stärkere Fußdichtung nehmen?

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nein Du musst zwangsläufig die richtige Kurbelwelle einbauen .
    oder Du kannst bald den Motor wegwerfen , da die Welle auch
    andere Anlaufpunkte und Abmessungen zu den Lagern und
    Lagersitzen hat , grob gesagt die Welle passt überhaupt nicht ,
    achte bei der neuen Montage darauf , das da keine Schäden im
    Kurbelgehäuse und den Lagersitzen enstamden sind , schaue
    Dir auch den Primerantrieb an , nicht das Ritzel und Rad verschlissen
    sind .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    Tankentroster Avatar von BADBOY
    Registriert seit
    04.12.2004
    Ort
    Greifswald/Hinrichshagen Hof 2
    Beiträge
    113

    Standard

    lach eh manchmal fass ihc mir echt an den kopf wen man davon keine ahnung hat solte man es sein lassen oder zumindest alte teile mit neuen vergleichen
    das hätte dir doch schon auffallen müssen wen du den zylinderkopf abnimst
    und am poolrad drehst und der kolben nicht bis zur zylinderkante kommt
    ohohohoh manchmal echt hat die kurbelwelle von der s50 nicht sogar einen anderen durchmesser im gegensatz zur s51 zwecks lager größe mir ist so
    ohohohoh ichs chätze mal wen du pech hast hast deine lager gleich wieer zerlegt und deine simmerringe auch wen nicht noch mehr wen du schon weist das der motor spinnt wieso hemmerst du den noch 1,5 km damit ohohohoh

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Nein Du musst zwangsläufig die richtige Kurbelwelle einbauen .
    oder Du kannst bald den Motor wegwerfen , da die Welle auch
    andere Anlaufpunkte und Abmessungen zu den Lagern und
    Lagersitzen hat , grob gesagt die Welle passt überhaupt nicht ,
    achte bei der neuen Montage darauf , das da keine Schäden im
    Kurbelgehäuse und den Lagersitzen enstamden sind , schaue
    Dir auch den Primerantrieb an , nicht das Ritzel und Rad verschlissen
    sind .
    mfg
    das kann nicht die falsche Kurbelwelle sein, die S 50 passt von den Lagern her garnicht.
    Es muß hierbei was bei der Regenerierung was nicgt i.O. gewesen sein.

    Zitat Zitat von BADBOY
    lach eh manchmal fass ihc mir echt an den kopf wen man davon keine ahnung hat solte man es sein lassen oder zumindest alte teile mit neuen vergleichen
    das hätte dir doch schon auffallen müssen wen du den zylinderkopf abnimst
    und am poolrad drehst und der kolben nicht bis zur zylinderkante kommt
    ohohohoh manchmal echt hat die kurbelwelle von der s50 nicht sogar einen anderen durchmesser im gegensatz zur s51 zwecks lager größe mir ist so
    ohohohoh ichs chätze mal wen du pech hast hast deine lager gleich wieer zerlegt und deine simmerringe auch wen nicht noch mehr wen du schon weist das der motor spinnt wieso hemmerst du den noch 1,5 km damit ohohohoh
    was labesrt denn Du hier für einen Mist zusammen!!!!!
    Ich konnte die Kurbelwellen garnicht vergleichen, weil der Händler gleich mit meiner alten im Lager verschwunden ist und mit der andrern nach vorn kam!!!
    Ich ihm auch gesagt habe, dass ich eine für S 51 brauche, da er seit über 20 Jahren Simson Händler ist kann man ja wohl davon ausgehen das er mir die richtige gibt!!!!!!!!!
    Auf so einen Laberei kann ich gut verzichten.
    Außerdem geht es nicht darum, das der Kolben nicht bis zur Oberkannte kommt sondern das er zu WEIT NACH OBEN KOMMT!!!!!
    Außerdem bin ich von Beruf Fahrzeugschloßßer, aber halt nur LKW und nicht Simson 2 Takt Schlosser und weiß schon wie man Motore zerlegt und zusammenbaut!
    Und 1,5 KM bin ich damit nicht gehämmert, sondern vorsichtig im unteren Drehzahlbereich gefahren wo das nicht so stark bzw. kaum auftrat.
    Also halte dich bitte hier mit diesen Sprüchen wie keine Ahnung zurück.
    Du bist hier der erste für meine ignore Liste.


    Also Deutz40 es ist schon eine S51 Kurbelwelle drinnen, weil die andere von den Lagern nicht passt.
    Es kann halt nur so sein, dass der Kolben etwas zu weit nach oben geht.
    Ich denke die wurde bei der Regenerierung nicht 100% ig verarbeitet.

  16. #16
    Tankentroster Avatar von BADBOY
    Registriert seit
    04.12.2004
    Ort
    Greifswald/Hinrichshagen Hof 2
    Beiträge
    113

    Standard

    es ging darum das du gefahren bist und sie rumspinnt und am nächsten tag wieder fährst als wen sie durch da stehen heil geht.
    und wen er mit der kurbelwelle gleich ins lager rennt den must du mal den mund aufmachen und was sagen du möchtest sie gerne mal neben einander halten und schauen . auch wen er jahre lange erfahrung hat heist es nicht das er richtige teile rausgiebt weil auch die meist nciht mehr durchsehen zwischen den ganzen simson typen oben stand s50 kurbelwelle und wen es die richtige ist muß sie gehen schau doch einfach mal nach ob der koloben bis zu zylinder kante geht oder ob er drüber rausschiest das sind normale sachen die jedes kind weiß und wen du schlosser bist wär es mit peinlich echt spricht nicht grade für dich wen du an LKW schraubst und nicht mal mit ner simmer klar kommst was einfachste technik ist

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:31
  2. leises nageln im betrieb bei SR 50
    Von Burk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 18:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.