+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: S51 Elektronik, Zündung verstellt?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von alco-zar
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    125

    Standard S51 Elektronik, Zündung verstellt?

    Hallo leute,

    nach jahrelangen Simsonabstinenz habe ich wieder eine. Diesmal keine Schwalbe sonder eine S51B1-4 Elektronik ( bj. 84, 6V, 16N1-5).

    Sie ist beim Kauf ganz gut gelaufen, es war aber klar, dass man technisch und optisch einiges machen sollte.

    Nun habe ich langsam angefangen (Vergaser gereinigt, kolben und Zylniderkopf gereinigt, Kleinigkeiten) und schon gibt es die ersten Probleme.

    Meine Frage ist eigentlich dumm und einfach:

    Kann sich bei einer Elektronik Zündung der ZZP verstellen wenn man den Kolben ausbaut und am offenen motor den "Kolbenarm" (Kolbenschieber, wie heisst das teil eigentlich) bewegt?

    Danke,

    Vlad
    das gehirn ist ein organ mit dem sich der mensch einbildet, dass er denkt...

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Nein, dadurch verstellt sich der ZZP nicht.

    Du solltest direkt mal drüber nachdenken, den falschen Vergaser durch einen richtigen zu ersetzen - 16N1-11 oder besser 16N3-4. Der 16N1-5 gehört auf die Schwalbe KR51/1.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Moin Vlad

    Der Arm heisst Pleuelstange und nein, wenn Du da dran drehst, verstellst Du nicht den ZZP.
    Was bringt Dich zu der Annahme, der ist verstellt?

    LG Kai
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Tankentroster Avatar von alco-zar
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    125

    Standard

    Danke für die megaschnellen Antworten.

    Heute habe ich erst Auspuff ausgebrannt und mal die ganze Elektrik überholt. Da war so einiges gemurkst (12V Batterie und Zündspule statt 6V, Blinkerkontrollleuchtenkabel + und - zusammengesteckt und auf Masse u.ä. ... ohje) jetzt tut aber alles wie es soll.

    @Schwarzer_Peter, das mit dem Vergaser ist ganz interessant, so wie einiges an dem Teil. Es hieß beim Kauf "komplett unverbastellt" :) aber kann man das bei nem 30 Jahren Fahrzeuggeschichte erwarten? Das könnte unter anderem den Verbrauch von fast 5l erklären (wobei da auch andere Faktoren einspielen).

    @Kai, naja, der Vergaser ist sauber und (ich glaube) einigermaßen eingestellt, der Auspuff ist frei, davor ist sie ganz OK gelaufen, immer beim ersten Kick an, ganz genau 60km/h, etwas schwach den Berg hoch, leichtes "Klirren" bzw. "Klingeln" bei Topspeed war zu hören.
    Jetzt springt sie schlecht an, dann Zündaussetzer, Starker Leistungseinbruch, Ruckeln und Klirren im oberen Drehzahlbereich. habe sie Heute mit Mühe und Not auf 40km/h gebracht.

    Dachte, dass es an der Zündung liegt. Habe aber nun echt Angst um den Kolben. Irgendwie hört sich das alles ziemlich ungesund an wenn man richtig Gas gibt...

    Habe jetzt auch nicht die Mega Erfahrung mit Simson speziell, aber generelles Verständis für Technik ist da und geschraubt habe ich immer schon gerne.
    das gehirn ist ein organ mit dem sich der mensch einbildet, dass er denkt...

  5. #5
    Tankentroster Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    Der Vorteil an der Elektronikzündung ist, dass sie sich nicht mehr verstellt. Da man aber nicht wissen kann, was der oder die Vorbesitzer so verbastelt haben, kann es nicht schaden den ZZP zu kontrollieren...

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Moin Vlad

    Falls bei deinem Mop mal ne 12V Zündanlage montiert wurde,
    dann stimmte 12V Batterie und 6V Zündspule, ansonsten andersrum.
    Messe doch bitte mal den Wechselstromausgang der LIMA-Spulen bei laufendem Motor.

    Bau mal den RICHTIGEN Vergaser ein. Und einstellen hier nach Wiki.

    Zum Prob "Sie will nicht mehr" -
    Ziehst Du ne Rauchfahne, qualmt das Moped mehr als sonst?
    Hast Du Öl hinter der GruPla? Wenn das so ist,
    die Kurbelwellen-WeDis sind relativ unkompliziert zu wechseln.
    Ich vermute Kompressionsverlust, miss da auch mal, sollte zw. 8 -10 liegen.
    Mglw. ist die Garnitur abgenutzt, das hieße tauschen.

    LG Kai
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Moin Vlad

    Falls bei deinem Mop mal ne 12V Zündanlage montiert wurde,
    dann stimmte 12V Batterie und 6V Zündspule, ansonsten andersrum.

    LG Kai
    Äääh, nee ! Bei einer Elektronikzündung ist die Zündspule immer eine 6V-Spule. Egal, ob der Rest 12 V hat.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Das ja ne Elektronik, da haste natürlich Recht, Gerhard.
    Hatte ich so früh noch nicht wieder auf´m Schirm.

    Memo an mich: Erst Hirn einschalten, dann posten.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9
    Tankentroster Avatar von alco-zar
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    125

    Standard

    Ja genau, ist ne Elektronik, daher immer 6V Spule. Aber wie gesagt, da war halt Alles durcheinander, satter Kurzer usw. Nur der Minimalstromkreislauf hat funktioniert. Das Fahrverhalten war in Ordnung.

    Man muss sagen, dass sie auch mit dem FALSCHEN Vergaser ziemlich gut lief bisher (allerdings mit einer rissigen Ansaugmuffe und einem Komplett maroden LuFi ^^)

    Jetzt geht die ganze Elektrik einwandfrei. Alle Lichter tun, blinkt, Tachobeleuchtung, Blinkkontrolle, Zündfunke kommt wenn ich im 4. Gang das Hinterrad mit mäßigen aufwand drehe usw. Aber Leistungsschwund. Ich denke aber, dass das separat zu betrachten ist.

    Die Kerze ist Ziemlich schwarz. Ich schraube nachher noch bisschen rum und werde noch ein Update machen. Ich vermute ja, dass der Kolben nicht mehr lange mitmacht, immerhin sind auf dem Tacho 33tkm

    Neuen Vergaser werde ich dann heute abend bestellen, oder hat jemand spontan einen 16N3-4 abzugeben?
    das gehirn ist ein organ mit dem sich der mensch einbildet, dass er denkt...

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Zitat Zitat von alco-zar Beitrag anzeigen
    Man muss sagen, dass sie auch mit dem FALSCHEN Vergaser ziemlich gut lief bisher (allerdings mit einer rissigen Ansaugmuffe und einem Komplett maroden LuFi ^^)

    Die Kerze ist Ziemlich schwarz. Ich schraube nachher noch bisschen rum und werde noch ein Update machen. Ich vermute ja, dass der Kolben nicht mehr lange mitmacht, immerhin sind auf dem Tacho 33tkm

    Neuen Vergaser werde ich dann heute abend bestellen, oder hat jemand spontan einen 16N3-4 abzugeben?
    Klar, bei Nebenluft geht auch mal: mehr Sprit reindüsen.
    Daher vielleicht das Kerzenbild!

    Bei den Kilometern wahrscheinlich besser mal den Motor regenerieren.
    Aber VORSICHT! Der Tachostand kann täuschen.

    LG Kai
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11
    Tankentroster Avatar von alco-zar
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    125

    Standard

    Klar, der Tachostand kann täuschen. Es ja auch nur meine Vermutung, die ich vor Allem mit dem Klingeln im Kolben vor der Rinigung und ganz ungesunden Geräuschen danach verbinde. Ich merke gerade, dass wir gar nicht mehr über die vermeintlich verstellte Elektronikzündung reden :) ich mache glaube mal einen neuen Thread über meine S51 Raparaturarbeiten... oder?
    das gehirn ist ein organ mit dem sich der mensch einbildet, dass er denkt...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündung verstellt - Auswirkungen?
    Von heißeschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 18:08
  2. Zündung TOTAL verstellt?!
    Von Simsonsim im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 20:09
  3. Zündung nach Polraddemontur verstellt
    Von Luddi19 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 18:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.