+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: S51 zerstört Steuerteile


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von dodgeviper506ps
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    72

    Icon Cry S51 zerstört Steuerteile

    Hallo, ich habe eine S51 mit 6v Elektronikzündung, vor rund 500km hat sie eine neue Grundplatte samt Spulen bekommen.
    Bis jetzt ist sie gut gelaufen, doch plötzlich blieb sie stehen, als ob sie keinen Sprit bekommen würde.
    So, sie hat kein Zündfunke mehr gehabt, dann hab ich erstmal mit ner anderen Kerze probiert, den Stecker und das Zündkabel getauscht, aller hat nichts gebracht.
    Jetzt habe ich noch ein altes, defektes Steuerteil gehabt, da gabs dann einen Zündfunken, läuft allerdings nicht richtig da Defekt.

    Jetzt habe ich ein neus bestellt bei akf, probiert, läuft!!!
    Allerdings war nach 5sekunden Ende, kein Funken mehr!

    Was kann ich tun, Masse vom Motor zum Rahmen hab ich, ich habe sogar nochmal ein neues Massekabel vom Rahmen zum Steuerteil gezogen!

  2. #2

    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    9

    Standard ähnliches problem

    Hi,
    ich scheine ein ähnliches Problem zu haben, allerdings bei einer Schwalbe. Bis jetzt lief sie einige hundert Kilometer ohne Zündungsprobleme, auch schnell.
    Aus vollem Lauf (ca. 60kmh) fiel die neulich Zündung plötzlich aus. Es war ziemlich heiß an dem Tag, also vermutete ich nach einigem Nachlesen im Netz die Hitzeproblematik. Nach einigen Stunden bzw. am nächsten Tag ging immer noch nichts.
    Ersatzzündkerze angesteckt -> sporadischer Funke, aber sehr schwach.
    Zündung durchgemessen (nach der Anleitung von moser-bs.de) -> schien alles in Ordnung.
    Also vermutete ich, dass das Steuerteil sich verabschiedet hat und habe bei ebay für 15€ ein neues gekauft. Nach dem Einbau habe ich es grob eingestellt, sodass bei mittelfestem ankicken ein sauberer funke zu sehen war. Die Schwalbe sprang dann auch auf anhieb an. Nach einmal gasgeben ging sie aber wieder aus und nicht wieder an. Wieder Ersatzzündkerze -> wieder sporadischer Funke.
    Irgendetwas scheint also das Steuergerät bei höheren Drehzahlen kaputt zu machen.
    Das Problem scheint öfter aufzutauchen:
    €-Zündung tötet ein Steuerteil nach dem anderen?

    Da gabs auch noch einen anderen Thread, wo jemand das auch Steuerteile verheizt hat, aber den find ich grad nicht.
    viele Grüße
    Peter

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    habt ihr einen EEZ 004 zur Hand?

    Schaltplan Steuerteil E-Zündung gesucht
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  4. #4

    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    9

    Standard

    leider nicht. mein weiteres vorgehen wäre ansonsten mir mal die grundplatte anzuschauen, um zu sehen, ob da irgendwas schlecht verkabelt ist.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Nach Rep-Anleitung die Wiederstände durchmessen.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen Beitrag anzeigen
    habt ihr einen EEZ 004 zur Hand?

    Schaltplan Steuerteil E-Zündung gesucht
    Leider ist das Ding mittlerweile Goldstaub geworden, das hat kaum einer.

    MfG

    Tobias

  7. #7

    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    9

    Standard

    welche Rep-Anleitung meinst du? Also hab, wie gesagt, schon nach der Überprüfanleitung von moser-bs gemessen. Da schien aber soweit alles iO.
    Im Prinzip wäre es ja auch kein Problem einfach noch ein neues Steuerteil zu kaufen. Wegen 15€ mach ich mir nicht die Mühe das Teil auseinander zu nehmen. Bloß scheint es ja hier ein zur Grunde liegendes Problem zu geben, also zB eine Überspannung irgendwo.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.08.2012
    Beiträge
    57

    Standard

    schaut mal hier: http://666kb.com/i/awtd2upsrrh8ir8z9.jpg
    edit: und falls ich auf die "konkurrenz" verlinken darf: http://www.simson-moped-forum.de/vie...r=asc&start=40

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zitat Zitat von groepe Beitrag anzeigen
    welche Rep-Anleitung meinst du?
    Das große blaue original "Reperaturanleitung". dort findest du alle Sollwerte.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Es wurde hier im Forum wiederholt berichtet, dass eine schlechte Masseverbindung dazu führt, dass die Steuerteile zerstört werden.

    Peter

  11. #11

    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo liebes Forum,
    jetzt ist der Winter (gefühlt noch nicht ganz aber) schon etwas länger vorbei und ich bin wieder am schrauben. Inzwischen habe ich mir ein Steuerteil selbst gebaut, was auch im ersten Moment funktionierte, aber dann auch gleich durchbrannte.
    (die Anleitung habe ich vom Link von derrdaniel: http://www.simson-moped-forum.de/vie...r=asc&start=40, ist leider momentan down)
    Zuvor habe ich mal Probeweise ein Masskabel vom Motor zum Massepunkt am Rahmen gelegt und zumindest mal grob die übrigen steuerteilbezogenen Verbindungen überprüft.
    Sah in Ordnung aus, ist es aber wohl nicht. Also werd ich wohl doch durchmessen müssen...
    Außerdem habe ich den Zündstecker mal abgezogen und geschaut, wie es mit dem Funken aussieht. Hab das noch nie mit nem bekanntermaßen funktionierendem, gekauften Steuerteil probiert. Mit dem selbstgebauten schien mir der doch seeehr ordentlich zu sein (locker mal 5 cm Lichtbogen). Kann mir jemand sagen, ob das so normal ist?
    Ansonsten halte ich euch auf dem laufenden.
    viele Grüße
    peter

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Wenn es gleich durchgebrannt ist, solltest du unbedingt mal eine Sicherung einbauen. (Klemme 14)
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Steuerteilen sagt man nach, dass sie sehr empfindlich auf schlechte oder keine Masse reagieren.
    Wenn Du eines selber gebaut hast, dann kannst Du ja mal nachforschen, welches Bauteil über'n Jordan gegangen ist.
    5cm Funkenstrecke in der frischen Luft sind ok.

    @tagchen: eine Sicherung nützt gegen Überstrom, nicht gegen Überspannung.

    Peter

  14. #14

    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    9

    Standard

    kurzes Update: zwischenzeitlich lief sie wieder! Ich hatte alle Stecker, die irgendwie mit der Zündung zu tun hatten mal mit Kontaktspray bearbeitet.
    Allerdings ging es nur ein paar Kilometer, dann schien die Drehzahl nach oben hin begrenzt zu sein, ganz so als wenn die Einsatzdrehzal des Steuerteils verstellt wäre. Das Verstellten des entsprechenden Potis brachte nichts bzw. machte dem ganzen ein Ende. Seltsamerweise funktionieren die totgeglaubten Steuerteile auch wieder mehr oder minder (also mit Aussetzern).
    Ich denke, ich werde mal den Kabelbaum tauschen. Mehr fällt mir momentan auch nicht mehr ein.
    viele grüße
    peter

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    schaue bitte mal ob die Lichtmachine bei Motorlauf ein axialspiel besitzt und somit raus wandert. Bei mir waren mal falsche und dann defekte Lager drin, die den Effekt mit der Zündung auch hatten.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  16. #16

    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    9

    Standard

    Bin mir jetzt nicht sicher wie du das meinst. Also ob das polrad Spiel hat? Dann Wäre ich soweit gar nicht gekommen. Oder meinst du die Kurbelwelle? Grüße
    Peter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SR50 frißt Steuerteile?
    Von TO im Forum Technik und Simson
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 11.06.2015, 08:35
  2. Steuerteile Probleme bei Kr51/2 L
    Von Pivooo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 15:59
  3. Kr51/2L verheizt Steuerteile
    Von PilsKalle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 16:59
  4. Anlaufscheibe zerstört Kolben
    Von sternenkieker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 21:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.