+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: s70 tacho an s51


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    82

    Standard s70 tacho an s51

    hallo liebe simsonfans!!
    habe ne s51 und deren tacho schwingt sehr start. obwohl ich konstant fahre schwenkt er +-30km/h. das iss natürlich sehr blöd verständlicherweise. und mein fahradtacho der iss natürlich auch ni das wahre ;-)
    und da will ich einen neuen tacho. also nen simsontacho versteht sich und nichts digitales. soweit wie ich weiß ist der s70 tacho ja größer , geht bis 100 (was ich natürlich nicht brauch, höher als 70 wird die nadel nicht kommen) und ist schwarz mit weißen ziffern. kann ich diesen trotzdem an meine s51 anschrauben? es müsste doch von tachoantrieb, übersetzung und welle eigentlich alles passen oder? und die birne drinne ist ja auch die selbe.
    liege ich da richtig?

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Biste sicher, dass das schwanken/pendeln der Nadel vom Tacho kommt?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    mit ziemlicher wahrscheinlichkeit wird es nicht am tacho liegen.... überprüf doch bitter erst mal den gesamten antrieb bzw. die welle.
    vll wollen die einfach mal gefettet oder ausgetauscht werden.
    sollte jedoch tatsächlich der vierkant im tacho kaputt sein, kannst du selbstverständlich deinen sogenannten "S70" tacho verwenden
    dabei handelt es sich nämlich um den stinknormalen, auch an der S51 verbauten 100 km/h-tacho :)
    Scheibenbremse? Nein Danke, ich möchte wie ein Mann sterben!

  4. #4
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Das kann schon vom Tacho kommen. Nämlich dann wenn die Nadel nicht mehr gedämpft ist. Dann schwingt der sich bei keinsten Biegungen der Welle oder sogar Motorvibrationen auf. Das kann man mit nem Schraubendreher testen, der gerade in die Vierkantaufnahme vom Tacho passt. Den dreht zwischen den Fingern so dass die Nade ausgelenkt wird und beobachtet dann, wie schnell die Nadel wieder auf 0 zurückgeht. Wenn die Nadel sich wie in Honig bewegt (also langsam zurückgeht) ist alles bestens. Wenn die wie ein Stein runterfällt, ist die Dämpfung und damit der Tacho hinüber.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.985

    Standard

    Statt dem erwähnten Schraubendreher kann man auch ein Streichholz verwenden. Das passt genau in die Vierkantaufnahme.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    82

    Standard

    okay danke. naja der tacho ist noch der orginale. hat 30000km drauf. ich weiß nicht genau wo ran es hängt. aber der tacho sieht och schon sehr vergiblt aus ;-)
    dann fette ich nochmal alles da unten und kauf mir auch ne neue welle.
    habt ihr ne ahnung wie teuer so ein s70 tacho neu ist? beim händler? oder gibts die überhaupt noch neu? die welle wird ja nicht der hohe preis sein und am antrieb wird ja auch nix defekt sein. oder?

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Na grade der Antrieb geht mal kaputt.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.985

    Standard

    Also warum sollte nicht am Antrieb was abgeniffelt sein?
    Und zum Preis sag ich mal: Wer suchet der findet. Kuck doch mal bei den "üblichen Verdächtigen"
    Produziert werden die jedenfalls noch oder wieder.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    82

    Standard

    okay danke.!!!!
    sind arbeiten am antrieb schwer oder kinderkram?

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Weder schwer noch Kinderkram!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.985

    Standard

    Das komplizierteste ist den Kerbnagel aus dem Gehäuse zu schlagen, ich muss immer erst nachgucken in welche richtung. Der Rest ist relativ simpel.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    82

    Standard

    okay danke!!
    da werd ich mal schauen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tacho von KR51/1 0 S50 Tacho
    Von Sschwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 17:57
  2. Tacho
    Von loepi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 15:42
  3. Tacho
    Von alexander im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 13:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.