+ Antworten
Seite 68 von 221 ErsteErste ... 18 58 66 67 68 69 70 78 118 168 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.073 bis 1.088 von 3526

Thema: Mein Schraubertag heute..


  1. #1073

    Registriert seit
    01.03.2012
    Beiträge
    4

    Standard

    heute gabs "nur" eine reinigung! schwalbe.jpg

  2. #1074
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.393

    Standard

    Gerade dabei, die Wasserabziehbilder auf Tank und Seitendeckel zu kleben, nachher gibt es ein paar Bilderchen!

    Alles in allem habe ich es mir schwieriger vorgestellt. Hatte bei den kleinen IFA-Schildchen arge Probleme, den unter der Trägerfolie waren die Farbschichten mehrfach gerissen, es war eine fummelei, die doch noch hübsch auf den Lack zu kleben.
    Wer es auch mal vorhat sollte den Lack vorher anschleifen (zwecks Klarlack-Versiegelung) und vor dem Aufbringen der Kleber mit Wasser benetzen. Die Bilder der Seitendeckel und das IFA-Zeichen sind originale Bilder, diese haben über eine viertel Stunde gebraucht, bis ich sie vom Trägerpapier lösen konnte.
    Die Nachbau-Simson-Schriftzüge waren schon nach 2 Minuten lose, ließen sich prima auf den Lack schieben.
    Ich habe das Wasser nicht restlos unter dem Kleber weg zu wischen, gerade bei den IFA-Schildchen wäre das in die Hose gegangen. Immer schön von innen nach außen wischen, der Rest wird hoffentlich von alleine entweichen. Von der Sache her wie Scheiben tönen, nur das die Wasserabziehbilder sehr elastisch sind und zu Faltenbildung neigen.
    Vergesst das Fensterleder, mit Zewa-Tüchern ging das Wischen bedeutend besser!


    Zum einweichen und Lack anfeuchten habe ich destilliertes Wasser genommen. Wenn der Kram morgen trocken ist, wird Klarlack (2K aus der Dose) übergezogen.
    Geändert von Matze (23.06.2012 um 17:28 Uhr)

  3. #1075
    Tankentroster Avatar von Greenfuzz
    Registriert seit
    21.08.2011
    Ort
    Elvese
    Beiträge
    225

    Standard

    Amtlich!
    Bin mal gespannt,wie das nach dem Klarlack und in echt aussieht.

  4. #1076
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    814

    Standard

    Ein Träumchen. Bin morgen unten. Wir können auch bei mir Lacken. Wegen Deines Nachbarn....
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  5. #1077
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    814

    Standard

    Ach ja, ich war auch fleißig. Gestern Kickstarterfeder meiner Schwalbe neu eingebaut.
    Heute früh aufgestanden, Brötchen geholt, Rasen gemäht, Baum gepflanzt ( Haus habe ich schon gebaut, und vom Zeugen eines Sohnes ließ sich meine Frau vorm Mittagessen auch nicht überzeugen ) Dann in die Werkstatt, Trabivergaser saubergemacht, Wischerblätter gewechselt, Blinker getauscht, Zylinderkopfdichtung gewechselt, Schalldämpfer getauscht, Bremse vorne links repariert, Batterie am Wohnmobil getauscht, nach Hause, von FremdS51 Vergaser überholt, da auch Elektrik gemacht. Und jetzt ist Feierabend. Noch ein Bier und dann ins Bett. Vorher natürlich Duschen, Zähneputzen und Pipimachen.
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  6. #1078
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    @philipp, deine Signatur triffts heute aber echt auf den Punkt, oder?

    @Gonzzo. Die lackierten Teile sehen relativ verkratzt aus, ist das wegen des fehlenden Klarlacks der Fall?

  7. #1079
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.393

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    @Gonzzo. Die lackierten Teile sehen relativ verkratzt aus, ist das wegen des fehlenden Klarlacks der Fall?
    Jein, glänzen tut das auch ohne Klarlack. Aber da ja noch Klarlack drauf soll habe ich den Lack schon angeschliffen. Danach glänzt es hoffentlich tadellos. Ein bisschen habe ich muffensausen das sich die Kleber lösen...

    Hat denn jemand eine Ahnung wie lange man die Abziehbilder trocknen lassen soll bevor man den Klarlack überjaucht?

  8. #1080
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Hat denn jemand eine Ahnung wie lange man die Abziehbilder trocknen lassen soll bevor man den Klarlack überjaucht?
    Naja, 24h sollten eigentlich reichen, oder?

  9. #1081
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.393

    Standard

    Scheint so, sieht nämlich schick aus mit dem Klarlack. Hatte heute leider Kamera dabei sonst hätt ich ein paar Bilder präsentiert.

    edit:

    So, da hat sich doch noch ein Bildchen eingefunden.
    Das wird jetzt nochmal poliert oder auch geschliffen wenn es sein muss. Denke, ich werde noch eine Dose drüber ziehen.
    Übrigens hat eine 200ml Dose für mehr als 2 Schichten auf Tank und Seitendeckeln gereicht.
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Matze (25.06.2012 um 09:35 Uhr)

  10. #1082
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.125

    Standard

    Wozu noch eine Dose? Die hättest du dann besser nass in anss gemacht. Ich würds Risiko nicht mehr eingehen jetzt. Mal davon abgesehen werden die Schichten mächtig dünn sein, wenn 200ml für alles gereicht haben... wie viele Gänge hast du gemacht?

    Klebschicht und 2 volle Deckgänge?
    Nun ohne Schwalbe. Suche einen Star oder Habicht.

  11. #1083
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.393

    Standard

    Der Kram war gut angeschliffen, eine Klebschicht habe ich nicht gesprüht, ich bin bisher immer ohne ganz gut gefahren. Vom optischen Ergebnis wie auch von der Haltbarkeit.
    Klebeschicht kenne ich nur aus meiner Zeit als Maurer, hieß dort Spritzputz. Bei Lackieren ist mir das auch ehrlich gesagt neu. Ich mache mir da auch keine Sorgen das mit der Kram abbröckelt.
    Nass in nass nur, wenn man genügend Lack zur VErfügung hat, hatte ich aber nicht. Wenn die Klarlackschicht vollständig ausgehärtet ist, spricht nicht dagegen, noch 1-2 Schichten zu sprühen. Alles schon mehrfach mit verschiedensten Lacken praktiziert.

  12. #1084
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.125

    Standard

    Ich verweise an dieser Stelle gern auf:
    Standox
    Hilft evtl. bei der einen oder andren Frage.

    Paddest du die Klarlackschicht vor der nächsten dann nochmal an oder geht das ohne?
    Nun ohne Schwalbe. Suche einen Star oder Habicht.

  13. #1085
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.393

    Standard

    Zitat Zitat von Jörn Beitrag anzeigen

    Paddest du die Klarlackschicht vor der nächsten dann nochmal an oder geht das ohne?
    Dank dir für den Link.
    Padden?
    Falls noch eine weitere Schicht Klarlack auf die Blechteile soll, schleife ich diese mit einem geeigneten Schleiffließ an.

  14. #1086
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.125

    Standard

    Genau das ist gemeint. Anschleifen mit Scotpad(= geeignetes Schleifvlies) = anpadden.
    Nun ohne Schwalbe. Suche einen Star oder Habicht.

  15. #1087
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.393

    Standard

    Achso, mit mir kann man aber auch in hochdeutsch kommunizieren!
    Okay, als Ossi ist man dem Hochdeutschen nicht ganz so mächig, aber ich verstehe es mittlerweile ganz gut.

    Ich werde es erstmal abwarten, heute komme ich nicht dazu die lackierten Teile zu begutachten, ich werde berichten.

  16. #1088
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.720

    Standard

    Gestern, an einem Tag eine S51/1B (07 89) zusammen gebaut, die schon paar Jahre in der Kiste verbracht hat.
    Lief, nach Vergaser Reinigung, aber Licht ging nicht.
    Heute noch Klemme 59 in Ordnung gebracht, Standgas eingestellt und Versicherung abgeschlossen.

    -->Runde gedreht

    Man beachte das Blech für Gleichrichter und ELBA.
    Laut Schaltplan scheint Standlicht nur Vorn zu funktionieren, tut es auch?

    Rahmen ist neu gepulvert.




    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

+ Antworten
Seite 68 von 221 ErsteErste ... 18 58 66 67 68 69 70 78 118 168 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute bei der HUK
    Von Tranquilo im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 13:00
  2. Heute is nich mein Tag
    Von KR51/2LE im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 23:18
  3. Heute ist ein schlimmer Tag
    Von totoking im Forum Smalltalk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 17:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.