+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Schwaches Fernlicht bei KR 51/2 nach Vape-Umbau


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard Schwaches Fernlicht bei KR 51/2 nach Vape-Umbau

    Hallo,

    ich habe bei einer KR 51/2 eine 12V Vape verbaut. Dazu habe ich nun einen H4 Klarglas-Scheinwerfereinsatz von Louis mit einer H4 12V 55/60W Birne.
    Wenn ich nun umschalte auf Fernlicht, finde ich dieses aber sehr schwach.
    Es scheint so, als ob das Licht trotz höherer Streuung dunkler wird. Gemessen habe ich im Standgas zwischen 11,5 und 11,8 Volt bei Abblend- und Fernlicht. Bei Gasgeben gehts dann hoch auf 13 Volt, aber das Fernlicht wird nicht heller. Die Birne habe ich auch schon gewechselt, jedoch ohne Veränderung.
    Kann vielleicht jemand eine Erklärung dazu abgeben??
    Vielen Dank im Voraus.

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hast Du den Scheinwerfereinsatz richtig verdrahtet ?
    Nicht das bei Stellung Fernlicht beide Fäden in Reihe geschaltet sind...

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo,

    was ist gemeint mit richtig "verdrahtet"? Ich habe alles gemäß Schaltplan (für Umrüstung auf 12V Vape) angeschlossen. Bin ansonsten leider kein großer Elektriker.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von Marcel_Marceau Beitrag anzeigen
    was ist gemeint mit richtig "verdrahtet"?
    Der Masseanschluss muss an den richtigen Kontakt vom Lampensockel.
    Braun ist Masse. Kann man sich mit "brauner Masse" als Eselbrücke leicht merken.
    Wäre auch politisch korrekt.

    Peter

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo,

    wenn ich Masse nicht richtig angeschlossen hätte, dann dürfte doch das Abblendlicht auch nicht richtig funktionieren, oder?
    Also vom Louis-Birnenstecker kommt ein weißes, ein grünes und ein blaues Kabel.
    Das weiße habe ich mit der "braunen Masse" verbunden.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Bei vertauschten Anschlüssen leuchten in einer Schalterstellung beide Fäden mit halber Helligkeit.

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Ich weiß nicht, welches Kabel an diesem Scheinwerfer Masse ist, steht aber m.W. drauf.
    Wenn Du aber den Masse- und den Abblendlichtanschluß vertauscht hast, ist bei Fernlicht die Abblendlichtlampe in Reihe geschaltet.
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo,

    ja das ist bei mir so. Beim Fernlicht leuchten tatsächlich beide Fäden. Das heißt also, dass ich die Masse mit dem Fernlichtanschluss vertauscht habe??

  9. #9
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Das heißt also, dass ich die Masse mit dem Fernlichtanschluss vertauscht habe??
    Wenn bei Stellung Abblendlicht tatsächlich der Abblendlichtfaden leuchtet, dann sind Masse und Abblendlicht vertauscht.

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von oteka
    Registriert seit
    19.10.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    69

    Standard

    ich glaub ich hab ein deja vu ...

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo und vielen Dank an alle.
    Es waren tatsächlich Masse und Abblendlicht vertauscht.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motorschaden nach Standzeit und VAPE Umbau?
    Von Jonny86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 14:48
  2. Elektronikprobleme mit S 51 B1-4 nach VAPE Umbau
    Von Lt. Dan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 22:04
  3. Probleme nach VAPE umbau, bin mit meinem Latein am Ende
    Von doerk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 16:44
  4. Probleme mit Licht nach VAPE-Umbau
    Von Darth_Ding im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 19:25
  5. Tropft nach Vape-Umbau
    Von JojoK im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 19:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.