+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schwalbe KR 51/1 Licht geht nicht mehr aus


  1. #1

    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    8

    Standard Schwalbe KR 51/1 Licht geht nicht mehr aus

    Hallo zusammen,

    bei meiner Schwalbe KR51/1 macht es keinen Unterschied, ob der Schlüssel in der zweiten oder dritten Position steht, Scheinwerfer und Rücklicht brennen beide immer mit.
    Nachdem ich kürzlich eine neue Ladeanlage, Blinker und ein anderes Zündschloss und eingebaut habe, habe ich wahrscheinlich irgendwas am Zündschloss falsch verkabelt.
    Weiß jemand vielleicht, wo man da suchen müsste oder gibt es da mehrere Möglichkeiten, es falsch anzuschließen, sonst funktioniert nämlich alles richtig?

    Danke im Voraus,
    Sepp

  2. #2
    Tankentroster Avatar von heiko_p
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    165

    Standard

    Hallo Sepp,

    google sei dank, hier die Links die Dir helfen sollten

    http://www.a-k-f.de/moser/kr51-1.pdf
    http://www.a-k-f.de/moser/kr51-1s.pdf
    http://www.a-k-f.de/moser/kr51-2en.pdf

    Viel Erfolg

    Gruß vom Rheinkilometer 543

    Heiko

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    naja, oder du hast jetzt ne Tageslichtschaltung sollte man bei einer /1 lieber machen damit sich die batterie besser erholen kann. Wenn du eh nachschaun mußt!

    lg
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von macgyver
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    203

    Standard

    Die Tageslichtschaltung wird aber so gemacht, dass in Stellung 2 nur der Scheinwerfer leuchtet, nicht Rücklicht und Tachobeleuchtung. Ladeanlage, Rück-/Tacholicht und Bremslicht "teilen" sich eine Lichtspule, der Scheinwerfer hat 'ne eigene.

    Frank

  5. #5
    Tankentroster Avatar von heiko_p
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    165

    Standard

    Bevor man irgendwie was neues rumprobiert, sollte man einfach erstmal alles in den funktionierenden Urzustand versetzten. So schließt man Fehler aus, vor allem die die man sonst übersehen hätte. Probleme kann man haben, aber man muß sie sich nicht unbedingt machen.

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    Zitat Zitat von macgyver Beitrag anzeigen
    Die Tageslichtschaltung wird aber so gemacht, dass in Stellung 2 nur der Scheinwerfer leuchtet,
    Ne in stellung eins geht nur vorne der scheinwerfer mit an, auf zwei geht das Rücklicht mit dazu.
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von macgyver
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    203

    Standard

    Zitat Zitat von RaumZeit Beitrag anzeigen
    Ne in stellung eins geht nur vorne der scheinwerfer mit an, auf zwei geht das Rücklicht mit dazu.
    Das kommt natürlich darauf an, wie man zählt. Ich zähle so:
    1. Zündung/Motor aus
    2. Zündung/Motor an, Licht aus (bei Taglichtschaltung: Scheinwerfer an)
    3. Zündung/Motor an, Licht an
    4. Zündung/Motor aus, Parklicht an

    Wenn Du mit der Zählung bei 0 anfängst, stimmt Deine Aussage natürlich auch...

    Davon abgesehen finde ich den Tipp von Heiko vernünftig, erstmal den Ausgangszustand laut Schaltplan herzustellen und zu schauen, dass das funktioniert.

    Frank

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    Ja ok, ich fang bei 0 an.
    Sicherlich, jedoch wenn man schon dabei ist

    lg
    Nathaniel
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Entweder hast du in der Tat etwas falsch verkabelt, oder der Scheinwerfer steht mit seinen blanken Kontakten an der Ladeanlage an. Dort ist nämlich sinnigerweise die Gehäuseplatte auf Batterie-Plus.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR 51/1: Licht geht nicht mehr...
    Von Mimo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 23:25
  2. licht geht nicht mehr
    Von nane im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 12:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.