+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 46

Thema: Schwalbe KR 51/1 S ( Automatik)


  1. #17
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Um ganz genau zu sein, es ist ein M 53/11 AR... :wink: .

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe

  2. #18
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Gebläsegekühlter Simson Automatikmnotor ?!?!
    M53.... Was willst wissen oder wozu ??
    Erst mal schön dank für die Auskunft Shadowrun. Demnächst muss ich wohl noch sehr viel dran schrauben. Würde es gut finden wenn mir jemand speziell für diesen Automatik Motor unterlagen oder Links gibt wo ich Sie mir mal ausdrucken kann.

    Gruß AutSchwalbe

  3. #19
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Auf Ostmotorrad.de ist die Reparaturanleitung des normalen und zusätzlich den Aufbau der Automatikkupplung

  4. #20
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    hinzuzufügen währe noch dsa die kr51/1s die einzigste /1er schwalbe mit ausenliegender Zündspule und 25watt Lichtleistung ist (quasi s51 technik)

    soo looong
    Harlekin [/quote]

    FALSCH !!! Das ist SPERBERTECHNIK ! :wink:

  5. #21
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Hallo,
    wenn Ihr mein Profil anklickt könnt Ihr meine gute Schwalbe sehen als sie noch zusammengebaut war.

    Gruß AutSchwalbe

  6. #22
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Zitat Zitat von AutSchwalbe
    Zitat Zitat von Shadowrun
    Gebläsegekühlter Simson Automatikmnotor ?!?!
    M53.... Was willst wissen oder wozu ??
    Erst mal schön dank für die Auskunft Shadowrun. Demnächst muss ich wohl noch sehr viel dran schrauben. Würde es gut finden wenn mir jemand speziell für diesen Automatik Motor unterlagen oder Links gibt wo ich Sie mir mal ausdrucken kann.

    Gruß AutSchwalbe
    Hier findest du eine Explosivzeichnung vom 3 Gang Motor. Der ist bis auf die Kupplung Identisch mit dem Halbautomatik Motor.
    http://www.ostmotorrad.de/simson/s50/explo_m3gang.htm

    Und hier ist eine Reparaturanleitung für die Halbautomatik Kupplung
    http://www.ostmotorrad.de/simson/kkr...kkr/index.html

    Und noch eine Reparaturanleitung
    http://www.ostmotorrad.de/simson/kkr/repkkr/index.html

  7. #23
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Hallo Daddi,
    erstmal schön dank für die Links hatte aber diese schon letzte Woche hier im Netz gefunden.
    Ich bin gerade bei die Zündeinstellung richtig einzustellen.
    Mein Motor ist im Januar 1977 gebaut worden und hat leider nicht diese makierungen an der Schwungscheibe und an der Grundplatte hatte sie jedenfalls noch nicht gesehen.
    Wie geht man an besten weiter vor wenn ich die Zündeinstellung richtig einstellen möchte.

    Gruß AutSchwalbe

  8. #24
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    301

    Standard

    Das mit dem Zündzeitpunkt ist eigentlich schon im FAQ beschrieben. Aber ich kanns hier ja nochmal kurz erklären. Der ZZP liegt bei deiner Schwalbe 1,5mm vor dem oberen Totpunkt. Also 1,5mm bevor der Kolben seine oberste Stellung erreicht hat. Indiesem Punkt muss der Unterbrecherkontakt auf der Grundplatte genau gerade so öffnen( 0,03mm oder so). Dazu musst Du die Grundplatte verdrehen. Im Urzeigersinn zündet sie später, gegen den Uhrzeiger früher. Du drehst und fixierst die Grundplatte halt so, dass der Kontakt 1,5mm vor OT öffnet.
    Desweiteren muss der Kontakt in seiner weitesten Öffnung 0,4mm öffnen. Bei welcher Kolbenposition ist hierbei unwichtig. Dies erreichst Du, indem Du den Unterbrecher auf der Grundplatte löst, und seine Position auf der Platte änderst. Also indem Du die Fixierung des UB löst und in der richtigen Stellung fixierst. Ich hoffe, dass hilft erstmal, ansonsten musst du die Suche im Forum und das FAQ benutzen. Ist schon oft und ausführlich besprochen worden, wies mit der Zündung läuft. Viel Glück und nen schönen Tag, Friesenjung

  9. #25
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Danke Friesenjunge

    Gruß AutSchwalbe

  10. #26
    slu
    slu ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von slu
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    596

    Standard

    ...also meine hat die Markierungen - ist auch Jahrgang 77
    Vielleicht hat's der Vorgänger aber auch selbst reingeschlagen. Ich hatte jedenfalls noch keine Probleme, die Zündung anhand der Markierungen einzustellen.

    @stormarn-schwalbe:
    was macht die Kupplung??

    Gruß
    slu

  11. #27
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Hallo Slu,
    werde wohl am Wochenende bei gehen.
    Ich muß auch ehrlich sein, so richtig trau ich mich auch nicht ran.
    Vor allem ohne Meßuhr.

    Gruß AutSchwalbe

  12. #28
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    301

    Standard Messuhr etc.

    Mach dir mal keine Sorgen, dass mit dem ZZP und so ist viel einfacher als es sich anhört. Ich bin ja auch "kompletter" Neuling in sachen Motoren und so und hab jetzt ja mein Schwälbchen auch noch keine zwei Monate. Das mit der Zündung hab ich aber trotzdem hingekriegt. Es hat zwar Überwindung gekostet anzufangen, aber im Endeffekt ists auch nicht schwerer als den ersten Fahrradreifen in seinem Leben zu flicken. Dass mit der Messuhr wär schon vernünftig. oder Du holst dir nen Messdorn für 14,95 bei Louis. Den hab ich auch benutzt. Wobei sich bei dem die Geister spalten. Hab schon öfter gelesen, dass der nicht taugt, weil die Kolbenlaufbahn und das Zündkerzengewinde nicht in einer Flucht liegen. Ob da was dran ist, kann hier ja noch jemand anders beurteilen. Würd mich auch nochmal interessieren ob jemand Daten über die Toleranz hat, oder weiss auf wieviel mm der Messdorn gedreht werden muss, damit ich dann doch genau bei 1,5mm bin. Ich hab meine Zündung damit jedenfalls hingekriegt und die Schwalbe läuft. will nur nochmal eine Feineinstellung vornehmen :wink: Auf jeden Fall, keine Sorgen machen und mit nen bisschen Hilfe ausm nest einfach anfangen. ist alles halb so wild. MfG Friesenjung

  13. #29
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Hallo,
    ich muß von meinen Erfolgserlebnis berichten.
    Heute habe ich mein Zündung kommplett auseinander gehabt und habe sie gereinigt und komplett neu eingestellt. Jetzt läuft sie, beim ersten durchtreten ist sie angesprungen. Noch recht vielen Dank an die vielen vorschläge und Hilfen meine Schwalbe wieder zum laufen zu bekommen.

    Gruß AutSchwalbe

  14. #30
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    ich hab da mal ne Frage bei der kr51/1 ist es ja 1,5mm vor ot bei ner s51 1,8 mm da sie Kr51/1s ne s51 zündung drinnen hat bleibt es bei den 1,5 mm oder muss es acuh 1,8mm sein?


    oder hängt dsa nur mit dem kolbenhub zusammen?


    Grüße der Harle der heute wieder Halbauto gefahren ist woha läuft die gut

  15. #31
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard KR51/1S

    Die KR51/1 S hat den Schwunglicht-Primärzünder 25/18 W vom

    SPERBER !!!

    Da es sich um den M53 -Motor handelt, liegt der Zündzeitpunkt auch hier bei

    1,5 mm vor OT !

  16. #32
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    super danke dachte halt wegen der außenliegen spule oder so

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Automatik Schwalbe
    Von Dobermann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 19:11
  2. Automatik Schwalbe
    Von bruder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2005, 21:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.