+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schwalbe nimmt kein Gas an und Raucht weiß aus dem Auspuff


  1. #1

    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    3

    Standard Schwalbe nimmt kein Gas an und Raucht weiß aus dem Auspuff

    Hallo Leute,

    Ich habe mir vor ein paar Monaten eine Simson Schwalbe Kr51/2L gekauft. Seit dem lief alles einwandfrei bis sie vor ein paar Tagen nach einer 5 Minütigen Fahrt ausging und nicht mehr richtig läuft. Sie lässt sich zwar starten, baut aber keine Leistung auf und raucht besonders auffällig weiß aus dem Auspuff.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen
    Liebe Grüße Christoph

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Weisser Rauch bedeutet normalerweise, dass es einen neuen Papst gibt. Aber nur wenn der im Vatikan aufsteigt.
    In Deinem Fall wird das wohl eher nicht zutreffen, also nehmen wir die nächste Möglichkeit:
    der Wellendichtring auf der linken Kurbelwellseite ist undicht geworden und saugt Getriebeöl an.
    Lösung: erneuern, aber auch gleich den rechten mit.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

    Wie gehe ich denn am besten beim Austauschen der Wellendichtringe vor ?
    Geändert von Prof (11.07.2013 um 21:31 Uhr) Grund: Doppelpost

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Linke Seite:
    - Öl ablassen
    - Seitendeckel demontieren
    - Position des Primärritels zum Kupplungskorb markieren, damit es später wieder korrekt montiert wird
    - Ritzel runter, Dichtring raus, neuen Dichtring rein
    - alles wieder zusammenpuzzeln, dabei neues Sicherungsblech, neue Gehäusedichtung und neues Öl verwenden

    Rechte Seite:
    - Seitendeckel runter
    - Zündzeitpunkt markieren
    - Zündung raus, Dichtring raus, neuen Dichtring rein
    - alles wieder zusammenbauen, anschließend Zündzeitpunkt überprüfen

    Grundsätzlich:
    - an den Dichtflächen nicht mit Schraubendrehern o.ä. rumwürgen. Wenn der Dichtring nicht rauswill, ne Spaxschraube reindrehen und das Ding mittels Zange rausziehen
    - Den Sitz der Dichtringe nicht ölen oder fetten, sonst flutscht er direkt wieder raus
    - Viton-Ringe kaufen

    Wenn Beschreibung zu kompliziiert: BUCH KAUFEN. Schadet eh nicht.

    Hab ich was vergessen?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    * neue kupplungsdeckeldichtung
    * wenn du einen ganzen satz dichtringe kaufst, nicht die von kw links und hohlschaltwelle verwechseln. gleicher aussen-, aber unterschiedlicher innendurchmesser.
    * zum lösen der mutter auf dem primärritzel kann man gut auf der anderen seite mit einem ölfilterschlüssel das polrad festhalten. bitte nicht die verzahnung mit einem schraubenzieher o.ä. blockieren...
    ..shift happens

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Was auch geht um ddie Mutter auf dem Primarritzel zu lösen, Kupplungspaket mit Bremsenreiniger "entölen" und mit einen Ölfilterschlüssel festhalten. Den natürlich direkt hinter/vor der Verzahnung anlegen.
    Habe ich erst letztens aus der Not heraus machen müssen. Hat tadellos funktioniert.

    Zwecks Markierungen des Primärantriebs, habe eigentlich mit einem kleinen Körner & Hammer immer an einem Ritzel einen Zahn und gegenüber 2 Zähne gekörnt.
    Bei Pittys Motor war danach gleich der ganze Zahn platt, war ein neuer Replika-Kupplungskorb. War definitiv viel weicheres Matierial als bei den originalen Körben.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    die kupplungskörbe gibt es in mindestens zwei qualitätsstufen. ich mach die markierung genau so wie du und hatte damit bei meinem mza kupplungskorb keine probleme. bei dumcke gibt es für m501 zwei primärtrieb sets, die sich nur durch ein A oder D am ende der artikelnummer unterscheiden. laut telefongespräch mit ihm ist der eine für die unverbesserlichen billigkäufer und der andere für ... die anderen eben
    ..shift happens

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Und wenn man den Kupplungsdeckel schon mal ab hat, sollte man den O-Ring der Kickstarterwelle gleich mit erneuern.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    die kupplungskörbe gibt es in mindestens zwei qualitätsstufen. Laut telefongespräch mit ihm ist der eine für die unverbesserlichen billigkäufer und der andere für ... die anderen eben
    Mag sein, glaube aber, das Pitti es einfach nicht besser wusste. Für diese Motorenregeneration hat er Teile für knapp 250 € bei dumcke geordert. Es lag also nicht am Spargedanken.
    Habe die Rechnung der Teile imn meinem Keller, könnte ja mal s hauen gehen welche Artikelnummer der hatte.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10

    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke für die vielen Tipps zum Einbau. Ich werde mir die neuen Teile bestellen und nach der Reparatur bescheid geben ob die Schwalbe wieder fliegt .

    Gruß Christoph

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/1 qualmt weiß, spuckt Öl und hat kein Standgas
    Von mopedchris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 08:02
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 15:17
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 20:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.