+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mit der Schwalbe in die Tschechei und Polen


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2003
    Beiträge
    135

    Standard

    Hallo Nestler!

    Hier gibt's doch sicher einige von Euch, die in Dresden oder Frankfurt/Oder wohnen. Die können mir sicher meine Frage beantworten.

    Ich plane für Anfang/Mitte April eine Tour von Berlin ins Elbsandsteingebirge, weiter über die Tschechei ins Riesengebirge und zurück über Polen wieder nach Berlin. Das ganze soll inkl. Unterbrechungen zum Wandern so 10-12 Tage dauern.

    Wie sieht das denn aus, ist das problemlos möglich? Erkennen die Polen und Tschechen meinen Versicherungsschutz, Führerschein (alten Dreier) etc. an? Brauche ich noch was (z.b. D-Schild, grüne Versicherungskarte)? Reicht meine alte zerfledderte DDR-ABE? Gibt es irgendwelche besonderen Bestimmungen, die dort gelten, hier aber nicht?

    Und vor allem: wie heißt Zweitaktöl auf Tschechisch und Polnisch???

    Schönen Gruß, Gomo

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    188

    Standard

    also ich kann dir nur zum Zweitaktöl auf Tschechisch was sagen:
    Mogul, ist sehr preiswert und läuft einwandfrei. Da fahre ich schon 2 Jahre mit.

    Der Versicherungsschutz ist soweit ich weis Europaweit. Zum Rest kann ich nischt sagen. Wird aber sicher ne tolle Tour. Die Gegend ist ja super. Besonders das Elbsandsteingebirge finde ich toll.

    Viele Grüße
    Matthias

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Also als ich mit meinem coolen Star in Dänemark war hat sich keine Sau dafür interessiert, denn da gibts ja auch keine Grenzkontrolle mehr. An der polnischen Grenze wollte man 2002 von mir auf polnischer Seite die "grüne Karte sehen". Hatte ich mir zum Glück vorher in der Geschäftsstelle meiner Versicherung nach einiger Erklärung ausstellen lassen (Fahrgestellnummer eintragen lassen!). Kostet nix extra.
    In der Tschechei mußt du (laut ADAC-Autoatlas) wohl offiziell zum Motorrad einen Verbandskasten mitführen. (Es gibt da auch so kleine im A6 Format) Gefragt hat mich danach aber noch nie einer. Grüne Karte hab ich ja :) . Sicher ist sicher.

    Lödeldödelööö ... macht uns alle fröh! )

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Eine fette Idee, das! Dein alter Führerschein ist weiterhin europaweit gültig. Wenn die ausländischen Polizisten motzen sollten, dann können sie Dir theoretisch nichts anhaben. Wegen dem Versicherungsschutz kannst Du Dich ja mal mit Deiner Versicherung in Verbindung setzen --> grüne Karte. Was das D-Schild betrifft, würde das Problem evtl. mit einem kleinen D-Aufkleber behoben sein. Ob er nötig ist, kann ich Dir leider nicht sagen. Die alte DDR-ABE muß ausreichen. Hast Du Dir mal zum Thema Diebstahl Gedanken gemacht? Gerade wenn man auf Reisen ist, dann ist es brutal, wenn einem das Moped gestohlen wird.

    Wenn Du etwas aus Polen nach Deutschland einführen willst, guck mal hier zum Thema Reisefreigrenzen.



    Gruß
    Al

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2003
    Beiträge
    135

    Standard

    Klar, D-Schild wird hinten an den Sitz geklebt (und bald danach wieder entfernt ). Verbandskasten? Hm. Na, eine kleine Grundausrüstung wäre bestimmt so oder so angebracht. Werde mal im Motorradzubehörladen fragen, ob die was kleines und vor allem leichtes da haben.

    Überhaupt, Dummschwätzer, ADAC ist eine prima Idee! Werde mal in der Geschäftsstelle vorbeigucken. Die können mir bestimmt Infos geben - schließlich gibt es doch tausende von Campern, die ihr Moped hinten drauf geschnallt in den Urlaub fahren.

    Diebstahlschutz ist auch eine gute Frage. Zumal ich nicht vorhabe, die ganze Zeit Schwalbe zu fahren, sondern auch mindestens zweimal für 2-3 Tage am Stück wandern will. Und ich fürchte, dass sich nicht überall der dicke Laternenmast zum Anketten finden lassen wird. Wenn einer kommt und die Schwalbe auf den Laster aufladen will - dagegen bin ich wohl wehrlos X( . Risiko...

    @matthias: Elbsandstein ist schon so gut wie Home-Zone. Bin da mindestens alle 2-3 Monate einmal. Nur die letzten 6 Monate nicht. Da sass ich an meiner Diplomarbeit und hatte keine Zeit... Deswegen will ich es jetzt auch unbedingt unterwegs noch "mitnehmen"!

    Schönen Gruß, Gomo

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @gomo,

    Verbandskasten gibts für Bikes bei "POLO". Gibt ja mit Sicherheit auch bei Dir in der Nähe einen Shop.

    Quacks der ältere

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Polen am Bau
    Von Baumschubser im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 12:59
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 13:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.