+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 30 von 30

Thema: Schwalbe will nicht mehr losfliegen...


  1. #17
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.149

    Standard

    Die günstige Variante vom Dremel heißt Proxxon.
    Kostet nur ca. 20% und kann das gleiche...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  2. #18
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    [...] und kann das gleiche...
    Naja, da gibt es schon Unterschiede... Der Proxxon FBS hat 100W, während der kleine Dremel 3000 schon 125W hat. Hier ist der Preisunterschied auch schon nicht mehr so gewaltig und der Dremel kommt halt auf mehr Drehzahl....
    Dann gibt es da auch immer wieder die Geräte von Normaldidl...
    Da muss schon jeder selbst wissen, wat er nu will.


    Gruß
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.571

    Standard

    Das sieht doch schon mal nicht ganz schlecht aus, da gibt es "Angriffspunkte".
    Im Sommer haben wir mal einen kleinen Sechskantschlüssel zurecht geschilffen, um damit in eine Lücke zu kommen und den Rest der Passfeder rauszuhebeln.

    Peter

  4. #20
    Schwarzfahrer Avatar von gießkanne-7l
    Registriert seit
    16.10.2016
    Ort
    In dor Mitte von Sachsen
    Beiträge
    14

    Standard

    Danke für den Tipp mit dem Dremel. Ich werde mich melden, wenn ich es geschafft habe...

    Hab mich des weiteren für eine Komplettumrüstung auf 12 Volt spontan entschieden, da ich keine Lust mehr auf die Kondensatoren-Probleme und Unterbrecherwartung habe. Mit einem H4-Scheinwerfer hoffe ich dann auch auf mehr Licht, wenn ich am Morgen zur Schule fahre! Immerhin betrifft es meine Sicherheit.

    Hat jemand von euch mit dem Einbau von einer VAPE am Simsongeflügel Schwalbe KR 51/1 Erfahrungen?

    Max

    Edit: Ich möchte noch dazu sagen, damit keine Aufschreie kommen, das es ich das Geld lieber nicht in so eine Zündanlage stecken sollte: Ich habe aktuell nur eine Lichtleistung von 15/15 W, da innen liegende Zündspule!
    Geändert von gießkanne-7l (31.10.2016 um 15:06 Uhr)

  5. #21
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.898

    Standard

    Du bist beileibe nicht der erste, der die VAPE-Anlage in eine KR51/1 packt - und du wärst auch nicht der erste, der hinterher fragt: Wie kann man nur ohne?

    Beim ersten Mal wird der Umbau um die drei Stunden dauern, ab dem zweiten Mal dann nur noch zwei. Voraussetzung ist ein an sich intakter Kabelbaum am Fahrzeug, denn der wird nicht ersetzt. Nur die Kabel, die an den entfallenden Aggregaten fest dran sind, fliegen natürlich mit raus.

  6. #22
    Schwarzfahrer Avatar von gießkanne-7l
    Registriert seit
    16.10.2016
    Ort
    In dor Mitte von Sachsen
    Beiträge
    14

    Standard

    Das nehme ich erst mal so hin. Meine Kabel ist zwar nicht mehr der aller schönste Salat, aber ich denke mal das es so gehen sollte...

    Was anderes, den die 12 Volt Batterien sind doch um einiges größer, bekommt man die einfach so rein?
    Ich hatte da schon so einige Probleme mit der jetzigen Batterie (nur 6 Volt und halb so breit, so weit ich weiß).
    Winterzeit - Schrauberzeit, Sommerzeit - Flugzeit

  7. #23
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    12V hat den Vorteil, dass du wesentlich weniger Verluste an Kontakten die nicht mehr sooo super schön sind hast. 12V am alten 6V Kabelbaum revitalisiert dir schon stark alles elektrische :)

    12V Batterien sind schon größer, da sie mehr Zellen haben. Aber in der Theorie, bräuchtest du auch wiederrum nur eine mit der halben Ah Zahl. Ich rate dir, nimm gleich eine AGM Batterie ("Gel-Akku").
    So'ne 3,4Ah 12V AGM Batterie ist von ihren Maximal-Abmessungen schon sehr nah an der normalo 6V 4,5Ah Säurebatterie dranne, die sollte recht problemlos passen.
    Musst das Batteriefach mal grob ausmessen, im SR4-2 passt noch eine 12V 4,5Ah AMG Batterie liegend rein (gerade so, füllt das Batteriefach dort ziemlich aus)... aber ich besitze halt keine Schwalbe und hab daher keine Ahnung wieviel Platz im Batteriefach ist
    -Miko

  8. #24
    Simsonfreund Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.502

    Standard



    Passt problemlos und ist (bei Standardnutzung ohne Sitzheizung) immer voll. Hat die Sturmkraehe gefunden.

    Achso, Dimensionen: http://www.kagebatteries.com/portfolio-item/kg3l/

    Je nachdem wo man kauft auch nicht teurer bzw. günstiger als das Sotex Säuregeplötscher.
    Ist der Motor neu und kalt, gib ihm zehneinhalb!

  9. #25
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.571

    Standard Passfederwerkzeug

    Hier mein Passfederwerkzeug zum Rausfummeln des Restes aus der Kurbelwelle.

    Passfederwerkzeug.jpg

    Ein Sechskantststiftschlüssel wurde so angeschliffen, dass er in der Biegung sehr spitz und schmal wird. Damit kann er an der Schmalseite des Restes angesetzt werden, um selbigen rauszuhebeln.

    HTH

    Peter

  10. #26
    Tankentroster Avatar von nobby-skywalker
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    226

    Standard

    Ein Splintentreiber von ein Durchmesser 2mm hätte es auch getan und Sicher oben drein noch.

    LG Nobby

  11. #27
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.571

    Standard

    Zitat Zitat von nobby-skywalker Beitrag anzeigen
    Ein Splintentreiber von ein Durchmesser 2mm hätte es auch getan und Sicher oben drein noch.
    Ja, manches Mal hat ein Splintentreiber geholfen, aber leider nicht immer.

    Peter

  12. #28
    Schwarzfahrer Avatar von gießkanne-7l
    Registriert seit
    16.10.2016
    Ort
    In dor Mitte von Sachsen
    Beiträge
    14

    Standard

    Also, ich kann freudig verkünden, das ich das Mist Teil draußen hab. Ich habe mir einen kleinen feinen Hebel aus einem alten kleinen Sechskant Schlüssel zurecht geschliffen. Damit und auch mit dem Dremel und dem feinsten Schleifscheibenaufsatz, den ich da hatte, hab ich die blöde Passfeder herausgeholt.

    Jetzt bin ich schon ein bisschen Stolz auf mich. Hab dann gleich noch zur Selbstbestätigung, natürlich ohne Gewalt, alles an Elektromüll bzw. 6 Volt, rausgeruppt!

    Hoffe, das möglichst bald, mich mein Paket mit der neuen Passfeder und der VAPE erreicht... Ich schreibe dann einfach noch meine Erfahrungen hier rein, vielleicht interessiert es ja jemanden in naher und ferner Zukunft.
    Winterzeit - Schrauberzeit, Sommerzeit - Flugzeit

  13. #29
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.571

    Standard

    Glühstrumpf zur gelungenen Operation!

    Zum Thema Passfeder: sollte man immer ein paar liegen haben. In der Hoffnung, dass man sie nicht braucht. Und vor der Polradmontage bitte den Kurbelwellenkonus mit Bremsenreiniger sehr gut entfetten!

    Peter

  14. #30
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.898

    Standard

    ... und den Konus im neuen Polrad natürlich auch. Nicht rumsauen mit dem Bremsenreiniger, sonst löst der vielleicht Kunststoff oder Kleber bei den Magneten an.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 16:30
  2. Meine erste Schwalbe will nicht losfliegen :)
    Von Dirty_Hansi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 20:14
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 23:32
  4. Schwalbe will nicht mehr...
    Von Blechlawine im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 11:48
  5. schwalbe will nicht mehr...X(
    Von patrick-berlin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 00:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.