+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: schwalbetank undicht ?


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von jettnight
    Registriert seit
    24.06.2009
    Ort
    Bergisches Land NRW
    Beiträge
    21

    Standard schwalbetank undicht ?

    hat schon einmal von euch einen undichten schwaöbetank gehabt ? ich denke es könnte an der schweisnaht dr vorderen befestigung rauskommen
    Moped Kommando
    Bergisch Land

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Joa. Ist gar nicht so unwahrscheinlich.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Buschmann29
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    134

    Standard

    Ja ich hatte einen undichten Tank.
    Bei mir tropfte es genau aus diesen angeschweißten Halterungen für den Tank. Ich habe dann alles Schön sauber gemacht mit Bremsenreiniger (natürlich war der Tank leer), dann einen Benzinfesten hochleistungskleber verwendet und die winzigen Löcher wieder zugeklebt. Seitdem keine Probleme mehr. Ich kenne mich mit Schweißen nicht so gut aus, aber mehrere Schlosser, die ich gefragt habe, meinten das Metall sei zu dünn um ordentlich zu schweißen. Die Kleberaktion schien mir daher sicherer.
    MfG Buschmann

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von klausausafrika
    Registriert seit
    27.01.2009
    Ort
    Düsseldorf benrath
    Beiträge
    690

    Standard

    An den beiden unteren Aufhängungen des Tanks können sich kleine Risse durch die Vibrationen bilden, trotz der Gummilagerung. Ich habe die Schweißnähte hartgelötet, seit dem sind drei Jahre vergangen und der Tank ist immer noch dicht.

    Ich habe auch erst überlegt, Kleber zu nehmen, konnte mir aber nicht vorstellen, daß das auf die Dauer hält. Als Alternative bietet sich noch schweißen an.

    Viele Grüße

    Klaus

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Japp, ist wohl eine Krankheit an den Tanks.

    Da ich keine Möglichkeitkeit zum Hartlöten habe, mir das Teil auch keiner Schweissen konnte und der super-tolle-10€-Sekundenkleber nicht gehalten hat, hab ich mir nen neuen gekauft. Bei Dumcke, dichtgeprüft.

    Seitdem ist Ruhe. Den alten Tank hab ich entrostet, gereinigt und mit Spritus behandelt eingelagert, irgendwann hab ich sicher ne Möglichkeit zum Hartlöten....

    grtz
    -Hier steht nix-

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    mit neuen hat man das undichte Problem aber noch eher.
    Einfach schlecht gearbeitet, die neuen.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von klausausafrika
    Registriert seit
    27.01.2009
    Ort
    Düsseldorf benrath
    Beiträge
    690

    Standard

    EIn Kumpel von mir hatte auch nicht die Möglichkeit zu schweißen oder hartzulöten. Er ist zum Klemptner um die Ecke gegangen und dort hat man den Tank abgedichtet durch hartlöten. Er hat nen 10er in die Kaffekasse getan und die Sache war erledigt.

    Ein anderer Kumpel hat es mit Weichlöten versucht, aber das Ergebnis war nicht überzeugend. Die Lötung ist nach ein paar Monaten wieder undicht geworden.

  8. #8
    Avatar von Schnellkochtopf
    Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    Hatte vor genau 2 Wochen eine undichten Tank, allerdings war es bei mir die Schweißnaht welche den Benzinhahn mit dem Tank verbindet und ich muss sagen das das eine Riesen Sauerei wahr...

    Habe es dann auch mit Weichlöten versucht hat auch ganze 2 Tage gehalten
    Naja habe aber nicht noch weiter daran rumgefummelt und mir gleich einen Originalen geholt...

    Das einzige Problem was jetzt besteht ist das der Panzer auch denn Benzinhahn Drückt und ich noch keinen Plan habe dies Problem zu beheben...

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Vißer
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    61

    Standard

    Ich hab bei meinem Tank die Laschen rundrum verschweißt, bis her hälts noch dicht. Ist aber erst drei Wochen her.
    Man ist nie fertig, es gibt immer was zu schrauben.

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von jettnight
    Registriert seit
    24.06.2009
    Ort
    Bergisches Land NRW
    Beiträge
    21

    Standard

    vielen dank für die ganzen antworten werde ihn denn wohl mal ausbauen und schweißen ,
    Moped Kommando
    Bergisch Land

  11. #11
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Das einzige Problem was jetzt besteht ist das der Panzer auch denn Benzinhahn Drückt und ich noch keinen Plan habe dies Problem zu beheben...
    Hatte ich auch schon zweimal. Tank zurückschicken, der ist einfach falsch konstruiert. Und einen richtigen woanders kaufen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. M54 undicht
    Von Nero im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 20:43
  2. Vergaser undicht help me
    Von Moonster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 09:11
  3. Tank undicht
    Von pritt88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 22:01
  4. Motor undicht
    Von DasO im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 09:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.