+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Simmer- Wellendichtringe???


  1. #1
    Tankentroster Avatar von betbow
    Registriert seit
    26.05.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    198

    Standard Simmer- Wellendichtringe???

    Hallo,
    ich hab mir schon echt nen Wolf gesucht, aber ich finde die Bezeichnung für die Simmeringe bei der Kr51/2 nicht. Ich meine die links und rechts neben der Kurbelwelle.

    Ich wollte mir bei www.simson-mz.de Simmeringe (dort heißen sie "Wellendichtringe") bestellen mit der Suche sind sie unter der Nr.: 9900757953 zu finden, sind das die richtigen??

    Zusätzlich brauche ich noch für meine Hinterradschwingen einen neuen Bolzen, muss man auch in den Befestingslöchern der Schwinge etwas tausch? Also gibt es in diesen Löchern durch die deiser Bolzen durchläuft irgendwelche Verschleißteile?

    Gruß aus Oldenburg

    betbow

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Ripley
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Endeholz
    Beiträge
    158

    Standard

    Tach, soweit ich weiß, sind Simmerringe die Dichtungen am Kolben und die Dichtungen links und rechts der Kurbelwelle heißen Wellendichtringe. (meineswissens!)

    An der Hinterradschwinge brauchtst du nur den Bolzen tauschen, Verschleißteile gibts da nicht. Allerdings müssen die Löcher, in die der Bolzen gesteckt wird, gesäubert und der Bolzen minimal eingeölt werden.

    Grüße! :)

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    umgangssprachlich ist simmering = wellendichtring.
    wenn du es genau wissen willst hilft dir wiki weiter:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Simmerring

    kauf dir doch am besten nen ganzen satz, der kostet 5eur oder so.
    beim 2er motor kannst auch alle WDR's ganz einfach tauschen.
    Arbeitsaufwand: ca 1h.

    mfg
    lebowski

  4. #4
    Tankentroster Avatar von betbow
    Registriert seit
    26.05.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    198

    Standard

    Also ist 22 x 47 x 07 richtig?

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    Der 22x47 ist der Limaseitige glaub ich.
    Die haben 2 verschiedene Größen an der Kurbelwelle. Insgesamt hat der Motor aber 4 Simmerringe: Abtriebswellenausgang, Holhlwelle für das Schaltpedal (sitzt im Deckel) und die beiden an der Kurbelwelle. Wenn du den an der Abtriebswelle machst, kauf da gleich die Dichtungen mit. Kommt besser

    Die "Dichtungen am Kolben" sind übrigens die Kolbenringe, die sind aus Federstahl soweit ich weiß. Nur um zukünftige Missverständnisse zu vermeiden.
    Gruß, J-O
    We`re the sultans of swing!

  6. #6
    Tankentroster Avatar von betbow
    Registriert seit
    26.05.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    198

    Standard

    Zitat Zitat von robustfetischist
    Der 22x47 ist der Limaseitige glaub ich.
    Die haben 2 verschiedene Größen an der Kurbelwelle. Insgesamt hat der Motor aber 4 Simmerringe: Abtriebswellenausgang, Holhlwelle für das Schaltpedal (sitzt im Deckel) und die beiden an der Kurbelwelle. Wenn du den an der Abtriebswelle machst, kauf da gleich die Dichtungen mit. Kommt besser
    Jetzt bin ich durcheinander angenommen ich will alles tauschen, Ringe und Dichtungen, was muss ich den Bestellen? In dem Shop gibt es viele ähnliche Teile... Kann mir jemand eine Aufstellung machen? Das wäre ganz nett


    nebenbei: ja, ich kann mir alleine den Hintern abwischen

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Bestell dir einen kompletten Dichtungssatz (mit Simmerringen) für S51.
    Sowas wird bei vielen Händlern als Set angeboten. Guck mal online auf die Händlerseiten.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Vogelsberg
    Beiträge
    80

    Standard Wellendichtringe

    Bei der KR 51/2 (Motor M 531/541) gibt es vier verschiedene Ringe:
    - Kurbelwelle, rechts 20 x 47 x 7
    - Kurbelwelle, links 20 x 35 x 7
    - Antriebswelle (Ritzel), rechts 20 x 30 x 7
    - Kupplungsdeckel (Schaltwelle, Kickstarter) 22 x 35 x 7
    Die Zahlen stehen für Innendurcmesser x Außendurchmesser x Dicke.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von betbow
    Registriert seit
    26.05.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    198

    Standard

    VIELEN DANK genau das habe ich gewollt

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 19:56
  2. Simmer in Mecklenburg geklaut
    Von SimsonSimme im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2004, 16:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.