+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 49 bis 57 von 57

Thema: Spritniveau im Vergaser zu niedrig


  1. #49
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Sofort ist nicht unbedingt das Problem, eher die beschriebenen Minuten später. Wenn das dann auch noch funktioniert......
    Feuchtigkeit in der Zündanlage?
    Warme Zündspule will nicht mehr?
    Falscher Wärmewert der Zündkerze?
    ...... muß ich erst mal darüber ein Bier trinken und zwei Tage ausschlafen....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  2. #50
    Tankentroster Avatar von Luckscher
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    Jena
    Beiträge
    127

    Standard

    Ja, mach mal.

    Kerze hab ich ne 260er reingeschraubt..
    Der Rest ist möglich. Na dann...

    ...Prost!
    Simson KR51/2 E

  3. #51
    Tankentroster Avatar von Luckscher
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    Jena
    Beiträge
    127

    Standard

    Guten Abend.
    Nachdem der Schnee nun getaut ist, konnte ich mal unter Straßenbedingungen testen. Ausgehen tut sie nicht mehr. Also war der Fehler irgendwo spritseitig.
    Dafür hat sich mein Anfangsverdacht erhärtet, dass die Leistung fehlt. Bei jeder Steigung ist der erste Gang angesagt. Sie fährt sich wie mit verstopften Auspuff.
    Da ist wohl mal eine Regeneration fällig.

    Grüße.
    Simson KR51/2 E

  4. #52
    Tankentroster Avatar von Luckscher
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    Jena
    Beiträge
    127

    Standard

    Hallo.
    Ich habe den Motor (M53/11 AR) in einer Simsonwerkstatt überholen lassen. Getauscht wurden die Garnitur, Kurbelwelle, Kupplungscheiben, Lager und Dichtungen.
    Nach nun 100 km hab ich auf gerader Strecke mal kurzzeitig Vollgas gegeben. Mehr als 55km/h (GPS) sind nicht drin. Auch die Beschleunigung lässt zu wünschen übrig. Kein Vergleich zum meinem M541 in der zweier Schwalbe.

    Ist der Motor durch sein 13er Ritzel von Haus aus benachteiligt in Sachen Endgeschwindigkeit?

    Der Tacho zeigt übrigens 62 km/h an (hab mich schon gefreut). Da ist wohl auchnoch der Seitendeckel mit falschem Tachoantrieb verbaut.

    Grüße.
    Simson KR51/2 E

  5. #53
    Tankentroster Avatar von Luckscher
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    Jena
    Beiträge
    127

    Standard

    Guten Abend.
    Da will ich mal meinen Monolog fortsetzen...

    Es war tatsächlich ein 22er Tachoritzel verbaut. Ich hab ihn gegen einen 24er getauscht, und schon ist die angezeigte Geschwindigkeit realistischer.

    Dafür hab ich den Verschlußstopfen vom nicht vorhandenen Kupplungshebel am Motor verloren (der saß ziemlich locker). Online hab ich den nirgens gefunden.
    Weiß jemand wo ich einen herbekomme oder hat jemand das Loch alternativ anders verschlossen?

    Grüße.
    Simson KR51/2 E

  6. #54
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Ich hab beim Duo einen Kunststoffkorken mit zwei seitlichen Schlitzen drin.
    Die Schlitze sind damit der Motor atmen kann (Temperaturausgleich).
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #55
    Tankentroster Avatar von Luckscher
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    Jena
    Beiträge
    127

    Standard

    Hallo Kai.
    Also zum Beispiel von einer Sektflasche?
    Muß das Loch nicht dicht sein wegen Regenwasser oder einer Sprithavarie ? Das ist doch ein direkter Zugang zum Getriebe.
    Simson KR51/2 E

  8. #56
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Der Korken ist (glaube ich mich zu erinnern) von einer Essig- oder Ölflasche.
    So ein braunes Vollmaterial, nicht wie Sektkorken - die sind ja hohl.
    Ausserdem ist da auch sowas wie ein Deckel drüber, der dann die (wirklich dünnen) Schlitze nach oben nochmal abdeckt (so kommt kein Regenwasser rein) und gleichzeitig verhindert, das der Korken reinrutscht. Und Sprit sammelt sich ja wenn überhaupt, eher in der Mulde unterm Vergaser, wogegen die Schalthebelöffnung hinten, oben ist.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #57
    Tankentroster Avatar von Luckscher
    Registriert seit
    22.07.2012
    Ort
    Jena
    Beiträge
    127

    Standard

    Ich schrieb ja auch, nicht ganz ernst gemeint, Sprithavarie.

    Danke dir, da werde ich mich mal auf die Suche nach einem passenden Korken machen.
    Simson KR51/2 E

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Spannungen zu niedrig
    Von Froschmaster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 15:51
  2. Standgas zu niedrig
    Von SchwalbeDonner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.