+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Was ist nach Unfall verbogen


  1. #1
    Tankentroster Avatar von verdichter
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    102

    Standard Was ist nach Unfall verbogen

    Hi,
    leider hatte ich am WE einen kleinen Zusammenstoß mit einem Auto.
    Dabei wurde das Beinblech verbogen und irgend etwas am Lenker.

    Im Anhang habe ich ein Bild der ausgebauten Lenkergabel.
    Die Frage die sich mir stellt, ist, welches Teil an der Gabel denn verbogen sein könnte.
    Kann das der "Schwingenträger" (laut AKF heißt das Teil so) sein oder auch irgend etwas an der Aufhängung/ Federung?

    Kann ich das "gerade biegen" oder lieber Finger weg bei solchen Schäden?

    Ich frage das mal so in die Runde, da ich mir vorstellen kann, dass ich nicht der erste mit dem Schaden bin.

    Vielen Dank schon mal,
    verdichter
    Zombie_Unfall_Lippersreute1.jpg

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Erst mal mein Beileid zum Unfall. Solltest Du nicht zweifelsfrei "schuldig" sein, dann warte erst mal ab, was der Sachverständige der Versicherung sagt, bevor Du an der Schwalbe rumschraubst.

    Leider ist kein Bild zu sehen.

    Es kann vieles mitgenommen sein, was nicht sofort sichtbar sein muss:
    Schwingenträger, Aufhängung der Federbeine, Lenkkopf(lager), Rahmen

    Peter

  3. #3
    Tankentroster Avatar von verdichter
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    102

    Standard

    So, Bild müsste jetzt zu sehen sein.
    Ich habe die Verlängerung von Gabelrohr und Feder an die Tischkannte gelegt und glaube so soll das nicht aussehen....

    Der Tipp kam zu spät, ich habe den Lenker schon abgebaut.
    Aber noch nicht komplett zerlegt, da mir eben auch der Aufbau nicht ganz klar war/ ist.

    Evtl. ist das Lenkerrohr genau am Ansatz abgeknickt, der noch unter dem Schutzblech sitzt?
    Denn ich sehe irgendwie nichts "krummes".

    verdichter
    Geändert von verdichter (02.07.2013 um 23:07 Uhr)

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Den Schwingenträger wirst Du ersetzen müssen

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Ich kann auf dem Bild nichts verbogenes erkennen. Das müsste man mal Vermessen. Wie groß war denn der Abstand zwischen Kotflügel und Krümmer im eingebauten Zustand? Wie schnell warst du als du gehen das Auto gefahren bist?
    Dass die Stoßdämpfer und das Rohr vom Schwingenträger nicht in einer Linie verlaufen ist normal, aber wie gesagt, um sicher zu sein müsste man das messen.

    Gruß Snap
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  6. #6
    Tankentroster Avatar von verdichter
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    102

    Standard

    Hallo Deutz,
    das glaube ich Dir ja auch
    Kannst Du mir aber sagen, woraus Du das schließt?

    Gruß, verdichter

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Den Schwingenträger wirst Du ersetzen müssen

    mfg

  7. #7
    Tankentroster Avatar von verdichter
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    102

    Standard

    Hallo Snap,
    Zitat Zitat von Snap Beitrag anzeigen
    Ich kann auf dem Bild nichts verbogenes erkennen. Das müsste man mal Vermessen. Wie groß war denn der Abstand zwischen Kotflügel und Krümmer im eingebauten Zustand?
    Ich habe mal nachgemessen (anghängtes Bild). Die Mase sind vom glatten Blech zum Krümmer, nicht von der Pfalz aus gemessen.
    Sind die Abstände "Norm"?
    Zombie_Unfall_Lippersreute3.jpg

    Zitat Zitat von Snap Beitrag anzeigen
    Wie schnell warst du als du gehen das Auto gefahren bist?
    Wie üblich schwer zu schätzen, auf jeden Fall viel weniger als 50 km/h. 20 bis 30 km/h evtl.
    Wieso sagt das was aus?

    Gruß,
    verdichter

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    5 cm gehen in Ordnung, soviel Luft sollte da in etwa schon sein. Schaue aber vorsichtshalber noch nach den Lagerschalen und dem Stirnrohr, nicht dass dort etwas einen Schaden genommen hat.
    Zitat Zitat von verdichter Beitrag anzeigen

    Wie üblich schwer zu schätzen, auf jeden Fall viel weniger als 50 km/h. 20 bis 30 km/h evtl.
    Wieso sagt das was aus?

    Gruß,
    verdichter
    naja, es macht schon einen Unterschied ob du dem mit 65 oder mit 25 km/h reingefahren bist

    schau mal hier, Beitrag 25, da ist der Schwingenträger mit Maßen Unfallrahmen?
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    ich sehe da einen leichten knick am Lenkerohr wo die Farbe drauf ist, genau wo dein Bowdenzug drüber hängt. Würde erst mal das Schutzblech abbauen. Das Lenkerrohr sollte ja gerade sein, kannst ja leicht nachschauen.

    Das sollte man aber leicht richten können.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  10. #10
    Tankentroster Avatar von verdichter
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    102

    Standard

    Tagchen tagchen,

    Zitat Zitat von tagchen Beitrag anzeigen
    ich sehe da einen leichten knick am Lenkerohr wo die Farbe drauf ist, genau wo dein Bowdenzug drüber hängt. Würde erst mal das Schutzblech abbauen. Das Lenkerrohr sollte ja gerade sein, kannst ja leicht nachschauen.
    Ich behaupte, da habe ich eine optische Täuschung produziert.
    Wenn ich an dem Rohr oder am Foto etwas gerades anlege, ist es völlig gerade...

    Zitat Zitat von tagchen Beitrag anzeigen
    Das sollte man aber leicht richten können.
    Wenn dem so wäre/ist, Echt einfach "gerade biegen"?

    Gruß, verdichter

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    warm machen und biegen. Wenns aber gerade ist wie du sagst, kotflügel ausbauen und den Schwingeträger kontrollieren
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  12. #12
    Tankentroster Avatar von verdichter
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    102

    Standard

    Zitat Zitat von Snap Beitrag anzeigen
    naja, es macht schon einen Unterschied ob du dem mit 65 oder mit 25 km/h reingefahren bist
    Das's wohl war

    Zitat Zitat von Snap Beitrag anzeigen
    schau mal hier, Beitrag 25, da ist der Schwingenträger mit Maßen Unfallrahmen?
    Saugut, der Hinweis, das werde ich mal abgleichen!
    Das wäre toll, wenn es nicht der Rahmen ist...!!!

    Erstmal Dank, am WE ist Schwalbetreffen in Ulm, da werde ich nicht in die Werkstatt kommen

    Gruß,
    verdichter

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    Ich muss Peter erst mal unterstützen, wenn du keine schult hattest warte auf den sachverständigen, den kannste dir selbst aussuchen wenn der Gegner die schult zugesteht. VORHER bloß nicht rum schrauben....
    Und nichts verbiegen bitte, damit schwächst du das Material noch mehr!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. So nach Unfall ....
    Von ise95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 16:35
  2. Schadensregulierung nach Unfall
    Von Storch im Forum Recht
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 14:19
  3. Probleme nach Unfall
    Von D-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 17:07
  4. Bußgeld nach Unfall
    Von STORM im Forum Recht
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 23:05
  5. Elektrik nach Unfall
    Von unteroffizier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 20:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.