+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 32 von 32

Thema: Ich verbrenne diesen Vogel !


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    potsdam
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von Nils1994 Beitrag anzeigen
    Bitte nicht verbrennen! Ich adoptiere eure Vögel gerne :)

    birdzy: Sicher, dass alles korrekt zusammengebaut ist? Alles dicht? Einstellungen am Vergaser korrekt?

    Außerdem: Kommen aus dem Benzinhahn 200ml/min heraus?
    keine ahnung wieviel da /min raus kommt. wie kann ich dass denn testen? außerdem gings ja vor dem putzen noch daran kanns wohl nicht liegen... falsch zusammengebaut kann schon sein aber kann man da überhaupt was falsch zusammenbauen??? höchstens die nadel die kam gleich mit rausgefallen als ich das ding da abgeschraubt hab. kann man die falsch reinstecken??? an den einstellungen hab ich ja auch nix geändert kann dass dann trotzdem plötzlich nicht mehr funktionieren???

  2. #18
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Testen kannst du das, indem du Eine Minute lang Benzin durch den Schlauch in einen Messbecher laufen lässt. Dann weisst du, wie viel Benzin in einer Minute rauskommt...

    Die Nadel kann völlig falsch eingebaut werden, ja. Wie hast du sie denn eingebaut?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #19
    Flugschüler Avatar von Boxerpower
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    474

    Standard

    Zitat Zitat von birdzy Beitrag anzeigen
    keine ahnung wieviel da /min raus kommt. wie kann ich dass denn testen?
    Dafür empfehle ich dir einen Simens Sitrans F Durchflussmesser, nach Möglichkeit ein drahtloses Model/mit externer Anzeigeeinheit, dazu noch 2 Adapterstücke für den Benzinschlauch drehen lassen, ich würde da Rodium nehmen, zur not ginge 1.4582er Stahl den eigentlicher jeder mit einer Drehbank zuhause haben sollte dann noch schnell 2 Dichtungen aus Isolast basteln und schon kannst du es testen.

    Alternativ kannst du auch einen Messbecher ans Ende der Benzinleitung halten und auf die Uhr schauen, wie lange es dauert bis 200ml rausgelaufen sind.

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    potsdam
    Beiträge
    27

    Standard

    einfach so in löchle gesteckt bis sie nicht mehr raus gefallen ist ... :) wie gehts denn richtig???? 3, kerbe von oben hab ich jetzt schon rausgefunden. aber was mach ich dass sie nicht wieder durchrutscht? ist nämlich beim ersten einbau passiert dann musste ich ja alles wieder auseinanderbauen... :(

  5. #21
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    potsdam
    Beiträge
    27

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Boxerpower Beitrag anzeigen
    Dafür empfehle ich dir einen Simens Sitrans F Durchflussmesser, nach Möglichkeit ein drahtloses Model/mit externer Anzeigeeinheit, dazu noch 2 Adapterstücke für den Benzinschlauch drehen lassen, ich würde da Rodium nehmen, zur not ginge 1.4582er Stahl den eigentlicher jeder mit einer Drehbank zuhause haben sollte dann noch schnell 2 Dichtungen aus Isolast basteln und schon kannst du es testen.

    Alternativ kannst du auch einen Messbecher ans Ende der Benzinleitung halten und auf die Uhr schauen, wie lange es dauert bis 200ml rausgelaufen sind.
    die messbechervariante klingt irgendwie einfacher danke werd ich mal probieren sobald ich raus gefunden habe wie dass mit der nadel eigentlich funktioniert...

  6. #22
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zitat Zitat von birdzy Beitrag anzeigen
    einfach so in löchle gesteckt bis sie nicht mehr raus gefallen ist ... :) wie gehts denn richtig???? 3, kerbe von oben hab ich jetzt schon rausgefunden. aber was mach ich dass sie nicht wieder durchrutscht? ist nämlich beim ersten einbau passiert dann musste ich ja alles wieder auseinanderbauen... :(
    Na da haben wir wohl schon den Übeltäter.

    Die Nadel wird in das runde Plättchen eingehängt, so dass sie sich bei ziehen des Gasgriffs rauf und runter bewegt. Wenn du die Nadel einfach irgendwie in den Vergaser steckst, kann das ja nix werden
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #23
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    potsdam
    Beiträge
    27

    Standard

    jaja dass hab ich ja gemacht- trotzdem einfach raus gefallen.naja jetz versuch ichs mal mit der 3. kerbe...
    danke danke

  8. #24
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    potsdam
    Beiträge
    27

    Standard

    hallöchen. ich brauch nochmal dringend nen tip von euch... hab die nadel richtig eingebaut- plupsch wieder durchgerutscht. könnte es auch möglich sein dass das teil indem die nadel eingehängt ist oder die nadel ,,ausgenudelt´´ ist??? ich kann die nadel nämlich gar nicht so fest einhängen dass die sich beim drehen des gasgriffes mit nach oben zieht.... danke schon mal....

  9. #25
    Tankentroster Avatar von danieldee
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Hirschaid
    Beiträge
    192

    Standard

    Hallo,
    auf dem Bild siehst du das Plättchen mit der Aussparung in der Mitte. Dort muss die richtige Kerbe der Nadel eingehängt werden.
    http://www.meinzweirad.de/images/pro...ges/1958_0.jpg
    Und hier siehst du dann wie der Gasschieber eingebaut wird (irgendwo weiter unten im Querschnitt).
    Google-Ergebnis f
    Wenn also deine Nadel nicht hängen bleibt, dann solltest du das Plättchen und die Nadel ersetzen.
    Gruß Daniel

    (Sorry wegen der langen Links, kann grad keine Bilder hochladen
    KR51/2L Bj. 1981

  10. #26
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    potsdam
    Beiträge
    27

    Standard

    juhuuu hat alles geklappt und das spätzchen schnurrt wieder wie früher oder sogar besser :) schade nur dass das benzin immer noch ausläuft wenn der motor an ist... ob dass doch am benzinhahn liegt oder gibts da noch denkbare andere ursachen??? den benzinhahn hab ich letztes jahr erst neu gemacht der kann ja nicht schon wieder kaputt sein oder?? danke schonmal... :)

  11. #27
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Es kommt drauf an, wo es rausläuft. Könnte auch ein undichter Vergaser sein, bzw eine undichte Wannendichtung. Schau mal nach, wo genau es raussifft.

  12. #28
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Wenn das Benzin aus dem Vergaser kommt, dann musst du diesen wahrscheinlich nur nachstellen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  13. #29
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    potsdam
    Beiträge
    27

    Standard

    nö läuft irgendwo am benzinhahn aus und läuft dann den benzinschlauch lang und tropft runter... der vergaser ist ja jetzt dicht da kann nix mehr raus:)

  14. #30
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Dann leere den Tank, schraube den Bängzäng-Hahn ab und nimm ihn auseinander.
    Meistens muss nur die Vierlochdichtung erneuert werden.

    Peter

  15. #31
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.985

    Standard

    Dann würde ich mal die Vierlochdichtung tauschen. Kann sein dass die aufgeweicht ist und nichtmehr dichtet.

    MfG

    Matze

    Edit: Zu langsam...
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  16. #32
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    potsdam
    Beiträge
    27

    Standard

    ihr habt recht die vierlochdichtung sieht ganz schön beschissen aus...gut dass ich erst voll getankt hatte.... :) danke danke

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Mein Vogel hat nen Vogel
    Von Niederrhein_Jupp im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 12:19
  2. kann man diesen vogel kaufen?
    Von flop im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 22:27
  3. Wer kennt diesen Schalter ?
    Von oldispezi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.2004, 18:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.