+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Vergaser oder doch nicht ???


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo

    nachdem meine schwalbe letztens das problrm hatte:

    hab vor 3 tagen den vergaser von meiner schwalbe gereinigt, fuhr danach 1 tag super und hat seit gestern folgendes problem:

    ruckelt und versumpft im mittleren drehzahlbereich
    kann nicht vollgas geben,geht dann aus
    ab und an motorklappern
    qualmt ein wenig mehr als vorher
    springt aber immer wieder an...


    hat mir simmiopi geraten, den tank sauber zu manchen.
    hab ich gemacht, fuhr dann auch wieder,aber fing dann nach einiger zeit wieder an zu qualmen, hatte aussetzter (keine fehlzündung) im hohen drehzahlbereich im 3. und 4. gang, als ob sie versumpft...
    bei wenig gas hat sie sich wieder gefangen. kann das eventuell an einem zu heißem motor liegen ??? oder immmer noch dreck im vergaser?
    wer weiss rat....
    dank im voraus floo

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @floo,

    Wahrscheinlich Dreck im Vergaser.

    Du hast den Versager nach dem Tankreinigen bestimmt nicht nochmal gereinigt.

    Quacks der ältere

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    doch Quacks, der blitzt und blinkt, müsste er eigentlich....
    kanns vielleicht an der schon etwas ollen dichtung liegen??

    gruß
    floo

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    ja klingt wie wieder dreck im vergaser.
    wenn der tank nicht wirklich richtig und tiptop sauber ist wirst du das problem nie in den griff kriegen. war bei mir früher in meinen schwalben-anfängen auch so. zuerst nur mit split und tankschütteln gedacht, dass es das war mit der tankreinigung aber weit gefehlt. immer wieder war mein vergaser zu mit rost. ich habe dann mit zusatz benzinfiltern gearbeitet was auch mein problem des vergaserreinigens behoben hatte aber dann kam ein anderes problem auf. der druck, der durch das gefälle (Tank - Vergaser) entsteht, reicht ab einer bestimmten sprittmenge im tank nicht mehr aus den benzinfilter zu durchströmen. ich blieb dann regelmässig mit meiner schwalbe stehen, obwohl noch ca 2 liter spritt im tank waren. was denkste wie mich das angekotzt hat trotz 2 liter spritt im tank die schwalbe zur nächsten tanke zu schieben? dann habe ich mir die maschine zur tankreinigung gebaut, seit dem ist wirklich ruhe.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    naja,das hört sich logisch an, ich muss auch gestehen, dass ich nur 10 minuten geschüttelt habe, also vielleicht doch zu dir schicken.ist halt so ärgerlich, weil gerade abslutes schwalbenwetter ist.
    kann es denn noch irgendetwas anderes sein, dass die selben symptome hat??

    gruß floo

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    nee leider nicht. du kannst solange bis du den tank entbehren kannst mit einem benzinfilter arbeiten aber bedenke, dass du dann immer genügend spritt im tank haben sollst.

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    was meinst du denn mit "mit benzinfilter arbeiten"....
    da ist doch einer drin, soll ich nen neuen probieren???

    gruß
    floo

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    nee die da drin sind sind viel zu grob. ich meine einen feinfilter im benzinschlauch, so einer aus papier im plastikgehäuse.

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    hallo leute,
    nachdem ich nun den von simmiopi empfohlenen papierfilter eingebaut habe und den vergaser nochmals sauber gemacht habe, hat die kleine immer noch die selben symptome (s.o.)--- und tank ist fast voll...

    kanns vielleicht auch am luftfilter liegen, oder der schwimmer ist im arsch, hab auch irgendwo was über nen verstopften auspuff gelesen???

    wer hat eine idee....hilfe,hilfe

    besten dank im voraus

    floo

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    sicherlich kanns auch am auspuff liegen, aber wenn du schreibst dass du mit vergaserreinigen wenigstens einen gewissen erfolg hattest, dann ist naheliegend das schmutz von tank in den vergaser kommt.
    du musst doch sehen ob da schmutz in den vergaser reingekommen ist, oder?
    das zu meiner verteidigung, solche ferndiagnosen sind immer schlecht.

    dann mach mal deinen auspuff runter zerlege ihn und schau ihn dir an. sieht der innen sehr versifft aus?

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Denk hier vielleicht auch mal an die Simmeringe. Wie sieht denn der Ölstand aus?

    Ansonsten ist bei einem verdreckten Tank immer auch Dreck im Vergaser zu sehen.

    Kein neuer Dreck, dann hast Du entweder bei der Vergaserreinigung entwas falsch gemacht oder es ist nicht die Ursache.

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    188

    Standard

    Hallo floo,
    ich würde dir empfehlen den Papierfilter ganz rauszuschmeissen. Ich hatte mal die gleichen Probleme. Der Papierfilter läßt nicht genug Sprit durch. Ausserdem reicht der Standartfilter im Tank und im Wassersack völlig, soweit sie in Ordnung sind.

    vg
    Matthias

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    hallo leute,
    danke erstmal für eure tips. da ich "voll-laie" bin,
    dauert alles etwas länger bei mir....

    melde mich nach den neuesten erkenntnissen...

    gruß
    floo

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von matthias:
    Hallo floo,
    ich würde dir empfehlen den Papierfilter ganz rauszuschmeissen. Ich hatte mal die gleichen Probleme. Der Papierfilter läßt nicht genug Sprit durch. Ausserdem reicht der Standartfilter im Tank und im Wassersack völlig, soweit sie in Ordnung sind.

    vg
    Matthias

    matthias, da unterliegst du leider einer fehlinformation. die eingebauten filter reichen leider nicht aus. der feine schmodder wird davon leider nicht abgehalten, das merkt man am immer wieder verstopfen vergaser und an den brücken die die kerze bildet. deswegen habe ich ihm geraten solange bis er seinen tank richtig sauber gereinigt hat einen feinfilter einzusetzen. ao hatte ich das auch mal gemacht, bis ich meinen tank gereinigt habe.

    der papierfilter lässt schon genug spritt durch aber nur bis zu einer gewissen menge im tank dannach ist schicht

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    hallo leute...
    @ simmiopi
    @ heimde
    @matthias

    nochmals danke für eure tips.....

    hab aber nun festgestellt, daß sie schwalbe keinen sprit bekommen hat (ärger,ärger...), trotz randvollen tank. hab nun den filter ausgebaut und siehe da, sie läuft super. da mir klar ist, daß ich ´wahrscheinlich höchstens drei kilometer weit komme und dann den vergaser wieder reinigen kann, nun meine frage: bin ich zu doof um den filter richtig einzubauen, braucht der die richtige lage, um das druchverhältnis von tank zu vergaser zu gewährleisten ????

    hilfe,hilfe.... will nicht schon wieder den vergaser sauber machen

    gruß+dank
    floo

  16. #16
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    ja eben genau das ist der nachteil bei den filtern. ich hatte damals meinen unter dem gummiteil auf dem motor liegen. da hat das gerade so einigermassen geklappt

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S51: Zündelektrik oder doch Vergaser?
    Von scorp im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 09:47
  2. Zündaussetzer? Vergaser oder doch Kondensator?
    Von sebse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.09.2005, 15:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.