+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: Verratzt!Der Motor is im Eimer


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    Servus!

    Meine Pechstäne reißt nicht ab.
    Mein generalüberholter Motor is heut über'n Jordan gegangen.
    Das Ding hat kaum noch Gas angenommen und im Innenraum hat es teilweise böse geknackt.Zuletzt lief der Motor im Lehrlauf total unruhig.Der schüttelte die ganze Schwalbe von vorn bis hinten durch
    und reagierte nicht auf Vergaser umstellen.Außerdem war er verdammt laut im hohen Drehzahlbereich(Ohrenbetäubend).Trotz nigelnagelneuem
    Auspuff.
    Beim ausbau heut is dann auch noch der Gebel zur Kupplung halb abgebrochen.
    Hab den Zylinder mal runter gemacht.
    Auf dem Kolben sind lauter kleine unebenheiten zu erkennen, so als
    wären winzige Meltallteile darauf eingeschlagen.Die Kolbenringe sind
    Ok und Riefen kann man auch nicht erkennen.
    Habt Ihr ne Idee was daran kaputt sein könnte?

    MfG

    Neutralplace

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    das kenn ich nur wenn ein stück vom kolbenring abbricht. aber da du sagst. dass die in ordnung sind.....
    hast du nur den kopf abgehabt oder auch den zylinder?
    könnte es sein, dass da was im neuen auspuff dringewesen ist? und beim anbauen über den auslass in den motorraum gekommen ist?

    über den vergaser glaube ich eher nicht das was reinkommt denn das müsste zuerst die kurbelwellen kammer passieren

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    kannst du ein foto vom kolben machen?
    also die unebenheiten, eckig oder eher rund?

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    [img] c:\bild16 [/img]

    Hab keine Ahnung wie das mit den Bildern geht.
    Die Fehler am Kolben sind eher eckig, als rund.
    Hab den Zylinder komplett runter.Kolbenringe
    sind nach meiner ansicht nach so wie sie sein sollen!!!

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    also deine einschläge sind eckig nicht rund. hmm.... sonst von kolben ist nichts abgebrochen?
    ich dachte dass sich ein naddllager (nadel) verabschiedet hat. aber die nadeln sind an den enden eher rund. dashätte rundliche einschläge gegeben.
    schaue dir mal alles genau an, irgendwo was abgebrochen? irgendwo muss das herkommen.

    ja und bild wäre nicht schlecht

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    vieleicht ist so´n stift vom kolbenring (keine ahnung wie die dinger heißen) rausgebrochen? also ich meine die dinger die da im kolben sitzen wo der kolbenring "offen" ist.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    Hab das grad mal gecheckt.Die Stifte sind
    noch vorhanden.Oben einer und unten einer.

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    von der zündkerze was abgebrochen? vom keramikkörper?
    wenn nicht solltest du mal den püff abmachen und schauen was da reingefallen ist

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    Opi!
    Du hattest recht.
    Das Nadellager hat sich komplett aufgelöst.
    Der Kolben hat auch schon überall freßspuren
    und das Nadellager liegt teilweise im Kurbelwellengehäuse.
    Dafür kauf ich nen generalüberholten Motor.
    Danke Leuts für die Hilfe.

    MfG

    Christian

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    welches das obere oder das untere nadellager?

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    Das obere Nadellager.Der Kolben hat auf dem Pleul nach
    oben und zu den Seiten extrem viel Spiel gehabt.Als ich den
    Kolben dann runter hatte sind mir nur noch Krümel vom Lager entgegen
    gekommen.

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    hoffendlich sind nicht zu viele folgeschäden entstanden
    haste den beim händler gekauft oder von privat? beim händler haste doch garantie

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    Den Motor hab ich von privat

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    war der dampfstrahler überholt? oder richtig?

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    Der Motor war komplett überholt.
    Von der Kurbelwelle bis zu den Kupplungsbelägen.......

  16. #16
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    das sieht mir mal wieder nach billigen importteilen aus

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor im Eimer Teile?
    Von Sr50Löwe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 17:39
  2. Motor will nich - Getrieb im Eimer?
    Von Kolbo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2004, 18:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.